Abo
  • IT-Karriere:

Amazon Alexa: Echo-Lautsprecher soll zum Telefon werden

Amazon arbeitet daran, mit einem Echo-Lautsprecher zu telefonieren. Das setzt möglicherweise neue Geräte voraus, die noch dieses Jahr erscheinen könnten. Bereits in Alexa verfügbar ist der Zugriff auf Office-365-Kalender.

Artikel veröffentlicht am ,
Amazons Echo-Lautsprecher könnten bald telefonieren.
Amazons Echo-Lautsprecher könnten bald telefonieren. (Bild: Emmanuel Dunand/AFP/Getty Images)

Eine oder mehrere neue Alexa-Geräte sollen dieses Jahr noch erscheinen, berichtet Recode mit Verweis auf mehrere Informanten aus dem Amazon-Umfeld. Mit der Sprache können die neuen Alexa-fähigen Geräte Anrufe einleiten, um dann darüber zu telefonieren, heißt es in dem Bericht.

Telefonate mit anderen Alexa-Geräten

Stellenmarkt
  1. MVV Energie AG, Mannheim
  2. Störk-Tronic, Störk GmbH & Co. KG, Stuttgart (Vaihingen)

Außerdem sollen damit gezielt Telefonate mit anderen Alexa-fähigen Geräten möglich sein, so dass mehrere Geräte zu einer Art Haussprechanlage verknüpft werden können. Ob dafür ein separater Dienst wie etwa Skype erforderlich sein wird, ist noch nicht bekannt. Der Bericht geht davon aus, dass Amazon die neuen Alexa-fähigen Geräte in den kommenden Monaten auf den Markt bringen wird.

Ob die Telefonfunktionen auch für Bestandsgeräte als Software-Update angeboten werden, ist nicht bekannt. Bezüglich der Hardware könnten die bisherigen Echo-Lautsprecher dafür ausreichend sein. Zumindest haben sie hochempfliche Mikrofone sowie Lautsprecher, so dass es möglich wäre, damit wie mit einer Freisprechanlage zu telefonieren.

Echo-Lautsprecher mit Tablet in Arbeit

Auch Google soll für seinen Home-Lautsprecher an einer Telefoniefunktion arbeiten, hatte das Wall Street Journal kürzlich berichtet. Auch mit dem Recode-Bericht bleiben zur Implementierung der Telefonfunktionen noch viele Fragen offen. So ist unklar, ob eine bestehende Rufnummer in die neuen Geräte implementiert werden kann. Amazon wollte den Bericht nicht kommentieren.

Vor einigen Monaten machte ein weiteres Alexa-fähiges Gerät die Runde, das in den nächsten Monaten erscheinen könnte: ein Echo-Lautsprecher mit einem Tablet-Bildschirm. Das hat den Vorteil, dass komplexe Informationen auch zum Nachlesen auf dem Dispaly erscheinen können. In dem Fall soll der Echo-Lautsprecher einen 7 Zoll großen Bildschirm erhalten, der nach oben geklappt werden kann. Damit soll erreicht werden, dass das Display immer möglichst gut abgelesen werden kann.

Alexa unterstützt Office-365-Kalender

Kurz nachdem Amazon kürzlich den Zugriff auf den Outlook.com-Kalender in Alexa integriert hat, gibt es neuerdings auch eine Unterstützung von Office-365-Kalendern. Somit können neue Termine mit der Stimme in den betreffenden Kalender eingetragen werden. Der betreffende Kalender muss zuvor im Alexa-Konto entsprechend hinterlegt werden. Generell erinnern die Echo-Geräte den Nutzer nicht an anstehende Termine.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 26,99€ (Release am 26. Juli)
  2. 129,90€
  3. 47,99€
  4. 339,00€

RobZ 12. Mär 2017

- Spionage, Industriespionage - Erpressung: "Um Lärm beenden, überweisen 10 BTC an...

bLaNG_one 07. Mär 2017

Weil das auch so funktioniert...

Akaruso 07. Mär 2017

Für mich ist das nichts anderes als eine Freisprecheinrichtung mit Sprachbedienung, und...


Folgen Sie uns
       


LED-Projektor Viewsonic X10-4K - Test

Der Viewsonic X10-4K ist ein heller und farbtreuer 4K-Projektor - und kann einen Smart-TV ersetzen.

LED-Projektor Viewsonic X10-4K - Test Video aufrufen
Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
    Super Mario Maker 2 & Co.
    Vom Spieler zum Gamedesigner

    Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
    Von Achim Fehrenbach

    1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
    2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
    3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

      •  /