Amazon: Alexa belauscht den Wasserhahn und die Waschmaschine

Mit Hilfe neuer Alexa-Routinen kann ein smarter Lautsprecher darauf hinweisen, wenn die Waschmaschine fertig ist.

Artikel veröffentlicht am ,
Alexa-Lautsprecher erhalten neue Lauschfunktionen.
Alexa-Lautsprecher erhalten neue Lauschfunktionen. (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)

Amazon hat neue Geräuscherkennungsroutinen für Alexa vorgestellt. Damit können smarte Lautsprecher und smarte Displays so konfiguriert werden, dass sie die Umgebung nach bestimmten Geräuschen belauschen und dann eine vorher definierte Aktion durchführen.

So soll Alexa erkennen, wenn ein Wasserhahn läuft. Amazon sieht als Einsatzmöglichkeiten, dass es so einen Hinweis gibt, wenn Kinder vergessen, den Wasserhahn zu schließen. Dann könnte ein entsprechender Hinweis angesagt werden. Das setzt aber voraus, dass auch im Badezimmer Alexa-Geräte vorhanden sind, um den entsprechenden Raum akustisch überwachen zu können.

Zudem soll Alexa das Piepen von Waschmaschinen, Geschirrspülern oder Wäschetrocknern erkennen können. Auch hier wäre es denkbar, dass Alexa etwa auf einem anderen smarten Lautsprecher einen Hinweis ausgibt, dass etwa die Wäsche fertig ist. Zuvor konnte Alexa Hundegebell, weinende Babys, Schnarchen, zerbrechendes Glas sowie piepende Rauchmelder erkennen. Die Funktion wurde bisher nur für die USA angekündigt. Es ist noch nicht nicht bekannt, ob die Alexa-Fähigkeit später einmal in Deutschland nutzbar sein wird.

Konversationsmodus für aktuellen Echo Show 10 gestartet

Zudem hat Amazon den Konversationsmodus für den Echo Show 10 der dritten Generation für die USA freigeschaltet. Im Konversationsmodus soll eine natürlichere Unterhaltung mit einem Alexa-Gerät möglich sein. Es ist nicht nötig, immer wieder das Aktivierungswort zu sagen.

Alexa nutzt dafür die Kamera im Echo Show 10 und reagiert nur auf Gesprochenes, wenn auf das Gerät geschaut wird. Damit soll es möglich sein, dass sich Menschen unterhalten und zwischendurch das Alexa-Gerät etwa zum Abruf von Informationen einbeziehen. Es ist noch nicht bekannt, ob es den Konversationsmodus auch für andere Echo-Show-Geräte gibt. Der Echo Show 10 der dritten Generation hat als Besonderheit die Möglichkeit, mit dem Display und der Kamera den Bewegungen einer Person zu folgen.

Im November 2021 hat Amazon eine zweite Stimme für die deutsche Version von Alexa veröffentlicht. Die neue Stimme ist männlich, die ursprüngliche Stimme weiblich. Auf Zuruf kann der Stimmwechsel auch auf Alexa-Geräten von Drittanbietern wie etwa Bose oder Sonos erfolgen. Die Änderung des Alexa-Aktivierungsworts bleibt aber weiterhin Amazons eigenen Echo-Produkten vorbehalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Extrawurst 03. Dez 2021

Und genau da entsteht auch imho das Datenschutzproblem. Deswegen hab ich bei mir (hab...

Prypjat 02. Dez 2021

Oder das Fenster öffnen, damit das Luft-/ Gasgemisch keinen explosiven Zustand erreicht.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Super Nintendo
Fan bringt verbessertes Zelda 3 für Windows, MacOS und Linux

Aus 80.000 Zeilen C-Code besteht die per Reverse Engineering generierte Version von Zelda 3. Die bringt einige Verbesserungen und 16:9.

Super Nintendo: Fan bringt verbessertes Zelda 3 für Windows, MacOS und Linux
Artikel
  1. Claudia Plattner: IT-Expertin wird neue BSI-Chefin
    Claudia Plattner  
    IT-Expertin wird neue BSI-Chefin

    Die neue Chefin des BSI hat mehr technische Expertise als ihr geschasster Vorgänger. Zuletzt arbeitete Claudia Plattner bei der EZB.

  2. Nuratrue Pro im Test: Top-Kopfhörer mit verlustfreiem Audio und Raumklang
    Nuratrue Pro im Test
    Top-Kopfhörer mit verlustfreiem Audio und Raumklang

    Die neuen Nuratrue Pro unterstützen aptX Lossless Audio. Für den täglichen Gebrauch viel wichtiger sind für uns aber das bessere ANC und Spatial Audio.
    Ein Test von Tobias Költzsch

  3. Linux: Alte Computer zu neuem Leben erwecken
    Linux
    Alte Computer zu neuem Leben erwecken

    Computer sind schon nach wenigen Jahren Nutzungsdauer veraltet. Doch mit den schlanken Linux-Distributionen AntiX-Linux, Q4OS oder Simply Linux erleben ältere PC-Systeme einen zweiten Frühling.
    Von Erik Bärwaldt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • DAMN-Deals: AMD CPUs zu Tiefstpreisen (u. a. R7 5800X3D 324€)• MindStar: Zotac RTX 4070 Ti 949€, XFX RX 6800 519€ • WSV-Finale bei MediaMarkt (u. a. Samsung 980 Pro 2 TB Heatsink 199,99€) • RAM im Preisrutsch • Powercolor RX 7900 XTX 1.195€ • PCGH Cyber Week nur noch kurze Zeit [Werbung]
    •  /