Abo
  • Services:
Anzeige
Amazon mit Android-Aktion im hauseigenen App-Shop
Amazon mit Android-Aktion im hauseigenen App-Shop (Bild: Spencer Platt/Getty Images)

Amazon-Aktion: 41 kostenpflichtige Android-Apps gratis

Amazon mit Android-Aktion im hauseigenen App-Shop
Amazon mit Android-Aktion im hauseigenen App-Shop (Bild: Spencer Platt/Getty Images)

In einer neuen Sonderaktion bietet Amazon für drei Tage 41 sonst kostenpflichtige Android-Apps gratis an. Neben einigen nützlichen Tools gibt es vor allem viele Spieletitel kostenlos. Einige der Apps gibt es allerdings nur für Amazon-Geräte.

Anzeige

Bei Amazon gibt es erneut eine App-Aktion - mehrere sonst kostenpflichtige Android-Apps sind im App-Shop des Onlinekaufhauses gratis zu bekommen. Die dreitägige Aktion läuft noch bis zum 1. November 2014, in der insgesamt 41 Apps enthalten sind. Von Amazon gab es in der Vergangenheit immer mal wieder Aktionen, in denen eine Reihe kostenpflichtiger Apps für einen begrenzten Zeitraum gratis zu bekommen war.

In der aktuellen Aktion ist die Gratis-App des Tages erneut gleich in den Angeboten integriert. Wer sich alle Aktions-Apps installiert, kann bis zu 100 Euro sparen, verspricht Amazon. Allerdings gibt es drei der Apps nur für Amazon-Geräte. 23 der 41 App-Angebote sind Spiele.

Plex und gute alternative Tastatur

Mit Plex für Android ist der bequeme Zugriff auf die Plex-Medieninhalte vom Smartphone, Tablet oder Fire TV aus möglich. Zudem gibt es die vielgelobte alternative Tastatur ai.type Keyboard Plus mit Swipe-Technik, dynamischer Tastengröße und automatischer Wortvervollständigung.

Eher für den Produktiveinsatz gedacht sind die E-Mail-App Boxer Pro und die Anatomie-App Human Anatomy Atlas. Mit der App Screen Dim Full kann die minimale Displayhelligkeit künstlich verringert werden, indem ein Filter über alle Inhalte gelegt wird. Das kann sinnvoll sein, wenn das Display des Tablets oder Smartphones auch bei niedrigster Helligkeit noch zu hell strahlt.

Für den gesundheitlichen Aspekt stehen die Fitness-App Endomondos Sports Tracker Pro und Carbs Control bereit - Letztere hilft beim Zählen der Kalorien.

Foto-Apps für bessere Bilder

In Xn Instant Camera Pro sind etliche Echtzeitfilter enthalten, mit denen das Bildmotiv modifiziert werden kann. Repix und Be Funky Photo Editor Pro dienen zur nachträglichen Bearbeitung und sollen etliche Einstellungen und Filter bieten. Mit der App Lapse It Pro lassen sich Zeitrafferaufnahmen erzeugen.

Als weitere Apps bietet Amazon die Haushaltsbuch-App Money Wiz, die Sprachlern-App Longman Dictionary of Contemporary English, die Stoppuhr- und Timer-App Timers 4 Me and Stopwatch Pro sowie die Sprachmemo-App Easy Voice Recorder Pro an.

Haufenweise Spiele

Zusätzlich zu den genannten Apps bietet Amazon eine Reihe von Spielen aus den unterschiedlichen Kategorien an. So gibt es die Geschicklichkeitsspiele Icebreaker: A Viking Voyage und Fruit Ninja, das Jump-and-Run-Spiel Sonic The Hedgehog 4 Episode I, das Kampfspiel V for Vampire sowie die Rätselspiele Weird Park: Unheimliche Märchen und World of Goo.

Ebenfalls mit im Rennen sind die Ballerspiele Zombie Gunship sowie Plants vs. Zombies in der normalen Fassung und in der Kindle Tablet Edition, das Adventure-Gruselspiel Hidden Object - Haunted House 2 und das Autorennspiel Blocky Roads Pro.

Das Quizspiel Trivia Crack, das Götterspiel Gods VS Humans - Protect your Kingdom, das Rollenspiel Eve of the Genesis sowie das Jump-and-Run-Spiel To-Fu Fury mit Rätselelementen sollen ebenfalls für einen angenehmen Zeitvertreib sorgen. Dann gibt es noch die Strategiespiele Braveland, Devil's Attorney und Eufloria HD, das Reaktionsspiel Unpossible, das Weltraumspiel Alpha Wave und das Gruselspiel Knock-Knock, außerdem die Adventure-Titel Can You Escape und Web of Deceit: Black Widow Collector's Edition, der hier in der Kindle-Tablet-Edition angeboten wird.

Speziell für Kinder sind das interaktive Erzählbuch Amelia and Terror of the Night sowie der Titel Toca Town gedacht. Schließlich gibt es noch die Entspannungs-App Mountain.


eye home zur Startseite
Laoban 31. Okt 2014

einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins.... ach halts Maul !

g3kko 30. Okt 2014

In Prag konnte ich mir.auch nicht die App des Tages sichern.

Husten 30. Okt 2014

nope, das liegt am amazonstore. der checkt die lizenz des spiels ab beim start und die...

JoeHenson 30. Okt 2014

Wie heisst es? - Einem geschenkten Gaul, schaut man nicht ins Maul. nimm das Geschenk an...

Realist_X 30. Okt 2014

Wenn du auf die Kinderapps anspielst ja. Aber lern doch vorher mit ihnen englisch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Friedrichshafen
  2. über OPTARES GmbH & Co. KG, Großraum München
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  4. Fresenius Netcare GmbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,99€
  2. 89,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 140€)

Folgen Sie uns
       


  1. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  2. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  3. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  4. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  5. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  6. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  7. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  8. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  9. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen

  10. Polyphony Digital

    GT Sport bekommt Einzelspielerliga



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Ein Blick in die Kugel verät mir ...

    redwolf | 17:48

  2. Re: Remotedesktop und gut ist

    SP1D3RM4N | 17:47

  3. Alexa-App Langsamkeit. Vermutlich nicht die...

    katze_sonne | 17:46

  4. Re: Empfänger

    zacha | 17:46

  5. Re: Ursprung gibts nicht

    derKlaus | 17:46


  1. 17:44

  2. 17:23

  3. 17:05

  4. 17:04

  5. 14:39

  6. 14:24

  7. 12:56

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel