• IT-Karriere:
  • Services:

Amazon Air: Amazons Luftfrachtzentrum in Leipzig eröffnet

Mit Amazon Air betreibt der Versandhändler eine eigene Luftfrachtsparte. Das erste europäische Drehkreuz wurde nun offiziell in Leipzig eröffnet.

Artikel veröffentlicht am , / dpa
Amazon Luftfrachtzentrum in Leipzig ist eröffnet.
Amazon Luftfrachtzentrum in Leipzig ist eröffnet. (Bild: Amazon)

Der Internetversandhändler Amazon hat am Flughafen Leipzig-Halle sein erstes regionales Luftfrachtzentrum in Europa in Betrieb genommen. Amazon Air habe damit 200 neue Arbeitsplätze geschaffen, teilte Amazon am 5. November mit. Am Standort werden Pakete sortiert und Lastkraftwagen sowie Flugzeuge be- und entladen. Zwei Maschinen seien geleast worden, die die bestehende Flotte von weltweit mehr als 70 Flugzeugen ergänzen, die innerhalb des Luftfrachtnetzwerks von Amazon Air betrieben werden.

Stellenmarkt
  1. dmTECH GmbH, Karlsruhe
  2. neam IT-Services GmbH, Paderborn

Die Wahl von Leipzig als Standort für den ersten neuen zentralen Luftfrachtknoten hat sich bereits seit längerer Zeit abgezeichnet. So betreibt der Versandhändler seit 2006 an dem Standort ein Logistikzentrum. Darüber hinaus setzt Amazon am Flughafen Leipzig/Halle, immerhin einem der bedeutendsten Frachtflughäfen in Deutschland, bereits seit Jahren auf Flugzeuge und Kapazitäten anderer Anbieter. Ebenso hat der Versandhändler seine selbst abgewickelten Warenströme kontinuierlich ausgebaut und zuletzt angekündigt, seine Luftfrachtflotte ausbauen zu wollen und dafür neue Flugzeuge zu beschaffen.

Am Standort in Leipzig sei bereits mit den Auslieferungen an die Kunden begonnen worden. Täglich sollen zunächst zwei Flüge abgefertigt werden, teilte Amazon weiter mit. Amazon beschäftigt in Leipzig rund 1500 Mitarbeiter. Bundesweit hat das Unternehmen 15 Standorte mit 16 000 Beschäftigten.

"Es spricht eindeutig für den Wirtschaftsstandort Sachsen, dass Amazon weiterhin stark in Leipzig investiert und sein neues Frachtzentrum hier am Flughafen eröffnet. Damit werden modernste Arbeitsplätze für eine Vielzahl von Fachkräften geschaffen", sagte Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 499,90€
  2. 326,74€
  3. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)

davidcl0nel 06. Nov 2020 / Themenstart

Wann hast du das letzte Mal im Shop vor Ort gekauft? Ich glaube nicht, daß DHL in Leipzig...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Microsoft Flight Simulator - Test

Hardwarehungriger Höhenflug: Der neue FluSi sieht fantastisch aus und spielt sich auch so.

Microsoft Flight Simulator - Test Video aufrufen
Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

Macbook Air mit Apple Silicon im Test: Das beste Macbook braucht kein Intel
Macbook Air mit Apple Silicon im Test
Das beste Macbook braucht kein Intel

Was passiert, wenn Apple ein altbewährtes Chassis mit einem extrem potenten ARM-Chip verbindet? Es entsteht eines der besten Notebooks.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Apple Macbook Air (2020) im Test Weg mit der defekten Tastatur!
  2. Retina-Display Fleckige Bildschirme auch bei einigen Macbook Air
  3. iFixit Teardown Neue Tastatur macht das Macbook Air dicker

iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Nutzer beklagen Netzabbrüche beim iPhone 12
  2. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  3. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler

    •  /