Abo
  • IT-Karriere:

Amazon: 29 kostenpflichtige Apps kostenlos im App-Shop

Amazon bietet momentan in seinem App-Shop 29 normalerweise kostenpflichtige Android-Anwendungen kostenlos an. Neben vielen kleineren Hilfsprogrammen gibt es auch bekanntere Apps wie Instapaper und Flightradar24 Pro.

Artikel veröffentlicht am ,
Bei Amazon gibt es für kurze Zeit wieder Apps gratis.
Bei Amazon gibt es für kurze Zeit wieder Apps gratis. (Bild: Spencer Platt/Getty Images)

Amazon hat aktuell wieder eine Aktion in seinem App-Shop gestartet: Bis einschließlich 1. August 2014 gibt es 29 Apps kostenlos, für die der Nutzer normalerweise zahlen muss. Insgesamt soll der Nutzer über 100 Euro gegenüber den normalerweise anfallenden Kosten für die Apps sparen.

Viele Hilfsanwendungen

Stellenmarkt
  1. SURFBOXX IT-SOLUTIONS GmbH, Rostock
  2. Dataport, verschiedene Standorte

Wie bei derartigen Aktionen bei Amazon üblich, finden sich unter den 29 Apps zahlreiche eher unbekannte Hilfsanwendungen, wie etwa die Wecker-App Mein Wecker oder die Mathe-App Mathsapp Graphing Calculator. Zudem gibt es wieder eine Kalender-App, eine Wetter-App, einen Fotoeditor und eine Listen-App.

Allerdings sind auch bekanntere Anwendungen unter den Gratisangeboten, beispielsweise Instapaper, Flightradar24 Pro und das Spiel Carcassonne. Für Schüler könnte Bruchrechner Plus hilfreich sein, für Fitness-Begeisterte gibt es ebenfalls reichlich Auswahl: Neben der Workout-App Tägliche Trainings stehen mit Keeptrack Pro und einer Kalorienzähler-App insgesamt drei sportbezogene Anwendungen zur Verfügung. Nützlich könnten auch der Umrechner Convertor Pro und der Home Budget Manager zur Verwaltung der heimischen Finanzen sein.

Um Apps von Amazon auf ihrem Android-Gerät installieren zu können, müssen Nutzer zunächst den kostenlosen App-Shop installieren. Den alternativen App-Store gibt es direkt auf der Internetseite von Amazon. Bereits in der Vergangenheit hatte Amazon mehrfach derartige Gratisaktionen veranstaltet. Dabei gab es wie im jetzigen Fall meist hauptsächlich unbekanntere Apps neben einigen bekannten Anwendungen. Nach Ablauf der Aktion sind die Apps wieder kostenpflichtig.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,16€
  2. 4,99€
  3. (-77%) 3,45€

Lari Fari 01. Aug 2014

Ja... LEIDER zählt das für die meisten dieser Apps... Ich finde es sehr schade. Amazon...

Lari Fari 01. Aug 2014

Zitat: Als Benutzer eines Smartphones seine Daten für sich behalten? Mittlerweile sollte...

Lari Fari 01. Aug 2014

Auf Flightradar24.com könnt ihr das einfach mal ausprobieren. Es gibt verschiedene Gründe...

Hopfentee73 31. Jul 2014

Einer schreibt seine Meinung und andere zerreissen sich das Maul über Sinn und Zweck...

Anonymer Nutzer 31. Jul 2014

Ähm, die zahlen doch da gar keinen Cent. Ich weiß nicht, ob die freiwillige für die...


Folgen Sie uns
       


Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32

Wir vergleichen native ARM64-Anwendungen mit ihren emulierten x86-Win32-Pendants unter Windows 10 on ARM.

Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32 Video aufrufen
WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  2. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid
  3. Elektroauto BMW meldet Zehntausende E-Mini-Interessenten

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

    •  /