Always Online: Cloudflare spielt Kopien des Internet Archives aus

Ist eine Seite nicht erreichbar, will Cloudflare dies künftig mit Kopien vom Internet Archive beheben. Das Web soll so nutzbar bleiben.

Artikel veröffentlicht am ,
Cloudflare kooperiert mit dem Internet Archive.
Cloudflare kooperiert mit dem Internet Archive. (Bild: Cloudflare)

Gemeinsam wollen der Internetdiensteanbieter Cloudflare sowie das Internet Archive das Internet "zuverlässiger" machen. Wie die beiden Beteiligten in ihren Ankündigungen schreiben, soll das durch eine enge Kooperation möglich werden, in der die Seiten von Cloudflare-Kunden auf Wunsch automatisch vom Internet Archive archiviert werden. Ist eine Seite nicht verfügbar, will Cloudflare künftig einfach die Kopie des Internet Archives ausspielen.

Umgesetzt wird dies zunächst für Kunden von Cloudflares Angebot Always Online, sofern diese dem zustimmen. Dieses Angebot stellt Cloudflare bereits seit rund zehn Jahren zur Verfügung, ursprünglich vor allem auf Wunsch von Kunden, deren Host-System immer wieder Probleme mit Ausfällen hatten, wie das Unternehmen schreibt. Die Idee ist einfach erklärt: Ist das Original einer Webseite nicht erreichbar, spielt Cloudflare eben eine Kopie der Seite aus, die in den Cache-Systemen des Anbieters liegt.

Diese Idee wird nun also in Zusammenarbeit mit dem Internet Archive ausgebaut. Das habe vor allem den Vorteil, dass die dann archivierten und ausgespielten Seiten auch unabhängig von Cloudflare dauerhaft bereitstehen. Ziel des Internet Archives ist es, Webseiten und damit die Geschichte des Web zu archivieren, eben auch weil Seiten immer wieder dauerhaft verschwinden. Die Kooperation mit Cloudflare ermöglicht dem Internet Archive nun den Zugriff auf URLs und Seiten, die es mit bisherigen Mitteln möglicherweise nicht erreicht haben könnte.

Wie bei dem Dienst von Cloudflare bisher schon will das Unternehmen auch künftig darüber informieren, dass es sich bei der ausgespielten Seite um eine Kopie handelt, falls das Original nicht verfügbar ist. Hier soll dann nun also auch auf das Internet Archive hingewiesen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


FreiGeistler 19. Sep 2020

Was fragst du uns? Frag Cloudflare. Die können dir das besser beantworten.

violator 18. Sep 2020

Den Zeitstempel hat doch das Internet Archive.

zZz 18. Sep 2020

Hoffentlich unterstützt Cloudflare das Internet Aarchiv im Gegenzug finanziell, alles...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Linux
Alte Computer zu neuem Leben erwecken

Computer sind schon nach wenigen Jahren Nutzungsdauer veraltet. Doch mit den schlanken Linux-Distributionen AntiX-Linux, Q4OS oder Simply Linux erleben ältere PC-Systeme einen zweiten Frühling.
Von Erik Bärwaldt

Linux: Alte Computer zu neuem Leben erwecken
Artikel
  1. Apple TV+ im Nachtest: Nicht nur die fehlende Android-Unterstützung nervt
    Apple TV+ im Nachtest
    Nicht nur die fehlende Android-Unterstützung nervt

    Apple hat den Ruf, Produkte zu verkaufen, die besonders gut bedient werden können. Das gilt aber weiterhin nur begrenzt für Apple TV+.
    Ein Test von Ingo Pakalski

  2. Claudia Plattner: IT-Expertin wird neue BSI-Chefin
    Claudia Plattner
    IT-Expertin wird neue BSI-Chefin

    Die neue Chefin des BSI hat mehr technische Expertise als ihr geschasster Vorgänger. Zuletzt arbeitete Claudia Plattner bei der EZB.

  3. Streamer: Rocket Beans muss in Kurzarbeit
    Streamer
    Rocket Beans muss in Kurzarbeit

    Der Gaming-Kanal Rocket Beans hat wirtschaftliche Schwierigkeiten. Mitarbeiter müssen in Kurzarbeit, einige Sendungen entfallen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • DAMN-Deals: AMD CPUs zu Tiefstpreisen (u. a. R7 5800X3D 324€)• MindStar: Zotac RTX 4070 Ti 949€, XFX RX 6800 519€ • WSV-Finale bei MediaMarkt (u. a. Samsung 980 Pro 2 TB Heatsink 199,99€) • RAM im Preisrutsch • Powercolor RX 7900 XTX 1.195€ • PCGH Cyber Week nur noch kurze Zeit [Werbung]
    •  /