Abo
  • IT-Karriere:

Alveo U50: Xilinx bringt FPGA-Beschleuniger als Low-Profile-Karte

Mit der Alveo U50 erweitert Xilinx sein Portfolio an FPGA-Beschleunigern um eine Low-Profile-Version für eine höhere Leistungsdichte. Die Karte nutzt daher HBM2-Stapelspeicher für besonders viel Bandbreite.

Artikel veröffentlicht am ,
Alveo U50
Alveo U50 (Bild: Xilinx)

Halbe Bauhöhe, nur 75 Watt - aber dennoch flott und mit 8 GByte schnellem Speicher: Xilinx hat die Alveo U50 angekündigt, eine Low-Profile-Karte mit einem FPGA-Chip. Diese programmierbaren Schaltungen sind für eine Vielzahl von Berechnungen interessant, etwa im Finanzsektor, für Netzwerk und Storage oder für maschinelles Lernen und zur Datenanalyse.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Schortens
  2. CLUNO GmbH, München

Bisherige Alveo-Karten wie die U280 oder die U200 sind große Modelle in Dualslot-Bauweise mit 225 Watt thermischer Verlustleistung und zusätzlichen Stromanschlüssen. Die Aleveo U50 hingegen ist ein Low-Profile-Modell mit halber Bauhöhe und passiver Singleslot-Kühlung, sie bezieht die notwendigen 75 Watt aus dem PEG-Slot. Die Karte unterstützt CCIX und PCIe Gen4, sie hat einen Anschluss für ein QSFP28-Ethernet-Modul.

Um die kompakte Bauweise möglich zu machen, verwendet Xilinx für die Alveo U50 einen Zynq Ultrascale+ als FPGA und kombiniert diesen wie bei der Alveo U280 mit 8 GByte HBM2-Stapelspeicher. Anders als DDR4-Speicher braucht dieser drastisch weniger Platz auf der Platine, liefert dank 4.096-Bit-Interface aber dennoch eine Datentransfer-Rate von 460 GByte. Die Menge der LUTs für programmierbare Funktionen zur Berechnung von Workloads fällt mit 872.000 statt 1,304 Millionen deutlich geringer aus, das war aber zu erwarten.

Verglichen zu Nvidias Tesla T4, ebenfalls eine Low-Profile-Karte, soll die Alveo U50 beim Inferencing - genauer die Übersetzung gesprochener Sprache - eine drastisch geringere Latenz und einen signifikant höheren Durchsatz bei ergo besserer Effizienz erreichen. Auch im Finanzbereich mit einer Monte-Carlo-Simulation sieht sich Xilinx vor Nvidia, in diesem Fall vor einer Tesla V100. Die Netzwerk- und Storage-Beschleunigung falle zudem klar flotter als bei rein CPU-basierten Nodes.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 529,00€ (zzgl. Versand)

Auric 08. Aug 2019 / Themenstart

Zitat FAZ: Der frühere amerikanische Notenbankpräsident Paul Volcker hat den...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Teamfight Tactics - Trailer (Gameplay)

Die Helden kämpfen automatisch, trotzdem sind Dota Unerlords und League of Legends: TeamfightTactics richtig spannende Games - die Golem.de im Video ausprobiert hat.

Teamfight Tactics - Trailer (Gameplay) Video aufrufen
WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  2. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  3. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig
  2. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  3. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

    •  /