Abo
  • Services:
Anzeige
AL13
AL13 (Bild: Kickstarter)

Aluminium-Schutzrahmen: Bumper für das iPhone 5

AL13
AL13 (Bild: Kickstarter)

Für das iPhone 5 bietet Apple keinen Bumper mehr an. Die Apple-Gummischutzhülle passte nur für die 4er Version des iPhones. Nun haben Fans einen Metallrahmen entwickelt, der dem iPhone 5 passt. Er wird über die Crowdplattform Kickstarter finanziert.

Das iPhone 5 soll mit dem AL13 ebenfalls einen Bumper-Schutz erhalten. Er ist nicht wie bei Apple aus Gummi, sondern aus Aluminium. Damit das ohnehin kratzempfindliche Gerät nicht Schaden nimmt, sind Gummipolsterungen für das Innere vorgesehen. Auch für das iPhone 4 und das 4S werden die Metallrahmen angeboten.

Anzeige

Da sich die Aluminiumhülle nicht dehnen lässt, um sie um das iPhone zu legen, muss ein Schließrahmen eingeschoben werden, nachdem das Smartphone eingelegt wurde.

Apple hatte den Bumper als Notlösung für die Empfangsprobleme beim iPhone 4 auf den Markt gebracht. Dessen umlaufende Antennen am Rand wurden bei ungünstiger Griffposition des Anwenders so gestört, dass sich der Empfang stark verschlechterte. Die Gummiisolierung, die der Apple-Bumper letztlich ist, verringerte das Problem.

Da der Bumper von Lester Mapp ausgerechnet aus Aluminium ist, wird dadurch der Empfang des iPhone 5 behindert. Das gibt der Initiator des Projekts auch offen zu. Bei den Tests mit den Prototypen, die bereits entwickelt wurden, habe die Empfangsreduktion bei 5 bis 10 Prozent gelegen. Das sei vergleichsweise wenig.

  • Fixierrahmen für das AL13 (Bild: Kickstarter)
  • AL13 (Bild: Kickstarter)
  • AL13 mit dem iPhone 4 und dem iPhone 5 (Bild: Kickstarter)
  • AL13 (Bild: Kickstarter)
  • AL13 mit dem iPhone 4 und dem iPhone 5 (Bild: Kickstarter)
  • AL13 (Bild: Kickstarter)
  • AL13 (Bild: Kickstarter)
AL13 (Bild: Kickstarter)

Für die Schutzhüllen werden pro Stück 55 US-Dollar verlangt. Im Lieferumfang ist eine Displayschutzfolie enthalten. Der AL13 soll nur 16 Gramm wiegen und wird in silberner Farbe sowie in Schwarz, Rot und Grün angeboten.

Das Kickstarter-Projekt für den AL13 ist längst überfinanziert, obwohl es noch mehr als fünf Wochen läuft. Schon 44.000 US-Dollar wurden zugesagt. Die Entwickler benötigen für die Massenproduktion eigentlich nur 20.000 US-Dollar.


eye home zur Startseite
__destruct() 12. Jan 2013

Ich dagegen frage mich, wieso so viele Leute eine Schutzhülle verwenden. Ich wurde auch...

Bujin 07. Jan 2013

Jeder kann doch unterstützen was er will.....

perseus 07. Jan 2013

für den Aluminium-Bumper? Nix als Fragen.

Fatal3ty 07. Jan 2013

Ich hatte maleinen Silikonhülle gehabt und wieder abgemacht, weil ich es nicht klarkomme...

S-Talker 07. Jan 2013

Um das hochwertige und empfindliche Gehäuse (zwei Eigenschaften, die sich bei einem Gerät...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Ditzingen
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. Kermi GmbH, Plattling
  4. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€
  3. 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Was ist eigentlich mit der Option "DayFlat"?

    DAUVersteher | 00:06

  2. Re: Versprochene Leistungen sollte eingehalten werden

    DerDy | 18.10. 23:56

  3. Re: Gesichtserkennung unsicherere Fingerabdruckleser?

    FreiGeistler | 18.10. 23:50

  4. Re: VPN, VPN, VPN

    Isodome | 18.10. 23:50

  5. Re: Macht da bitte nicht mit

    Axido | 18.10. 23:48


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel