Abo
  • IT-Karriere:

Altiscale: SAP kauft US-Startup für 125 Millionen US-Dollar

SAP hat Altiscale gekauft, um bei Big Data mehr Möglichkeiten zu haben. Das Startup könnte in dem deutschen Konzern auch eine neue Strategie in dem Bereich schaffen.

Artikel veröffentlicht am ,
SAP AG
SAP AG (Bild: SAP AG/Getty Images)

SAP hat das US-Unternehmen Altiscale übernommen. Das gab der deutsche Softwarekonzern am 28. September 2016 bekannt. Angaben zum finanziellen Volumen der Übernahme wurden nicht gemacht. Laut Informationen des Onlinemagazins Venturebeat betrug der Kaufpreis über 125 Millionen US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. Stadt Norderney, Norderney
  2. BWI GmbH, Bonn

Altiscale bietet cloud-basierte Versionen der Open-Source-Software Hadoop und Spark für Big-Data-Aufgaben. Venturebeat hatte schon vor einem Monat über die Übernahme berichtet, keines der beiden Unternehmen wollte den Bericht zu der Zeit jedoch bestätigen.

SAP erklärte nun, dass die Übernahme bereits abgeschlossen sei. Gegenwärtig werde Altiscale in SAP intergriert.

Altiscale-Mitbegründer und Firmenchef Raymie Stata betonte in einem Posting im Unternehmensblog, dass nicht nur die Technologie in die SAP-Produkte integriert werde. Sein Team werde auch an der Strategie von SAP für Big Data und Plattformen mitarbeiten.

SAP ist bei Big Data mit SAP Hana Vora aktiv

Zu den Investoren von Altiscale gehörten Accel Partners, AME Cloud Ventures, Northgate, General Catalyst Partners, Sequoia Capital und Wildcat Venture Partners. Konkurrierende Angebote kommen von Elastic Mapreduce in den Amazon Web Services, von Databricks und Qubole.

Altiscale hat seinen Sitz im kalifornischen Palo Alto.

In Deutschland schließt SAP bis Ende des kommenden Jahres fünf Standorte. Göttingen in Niedersachen sowie Bensheim, Raunheim, Mörfelden-Walldorf und Darmstadt in Südhessen mit insgesamt 520 Beschäftigten sind betroffen. In Göttingen sind rund 100 Mitarbeiter betroffen, die seit dem Jahr 2011 mit der Übernahme von Crossgate zu SAP gehören.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  3. 2,99€
  4. 4,99€

mxcd 29. Sep 2016

Möglicherweise befürchtet man bei SAP mit HANA zu spät gekommen zu sein. Speicherresidenz...


Folgen Sie uns
       


Seasonic TX-700 Fanless und The First - Hands on (Computex 2019)

Das Prime TX-700 Fanless vo Seasonic ist das derzeit stärkste passiv gekühlte Netzteil am Markt. Die kompaktere Variante namens PX-500 wiederum passt in das The First von Monsterlabo, ein Gehäuse, um 200-Watt-Komponenten passiv zu kühlen.

Seasonic TX-700 Fanless und The First - Hands on (Computex 2019) Video aufrufen
Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
    Vernetztes Fahren
    Wer hat uns verraten? Autodaten

    An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
    3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

      •  /