• IT-Karriere:
  • Services:

Alternatives Betriebssystem: Jolla will Sailfish OS auf Sony-Smartphones bringen

Jolla erweitert seine Softwarepartnerschaft und will Sonys Open-Device-Programm unterstützen: Für eine Reihe von Xperia-Smartphones soll das alternative Betriebssystem Sailfish OS erscheinen. Einen Zeitplan hat das Unternehmen nicht bekanntgegeben.

Artikel veröffentlicht am ,
Sailfish OS auf einem Intex Aqua Fish
Sailfish OS auf einem Intex Aqua Fish (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Der finnische Hersteller Jolla hat bekanntgegeben, an einer Portierung von Sailfish OS auf Sony-Smartphones zu arbeiten. Im Rahmen von Sonys Open-Devices-Programm soll das alternative Betriebssystem für eine Reihe von Xperia-Smartphones entwickelt werden.

Xperia X mit Sailfish OS

Stellenmarkt
  1. RWE AG, Essen
  2. Hogrefe Verlag GmbH & Co. KG, Göttingen

Das erste Sony-Gerät mit Sailfish OS ist das Xperia X, das auf dem Mobile World Congress (MWC) 2017 gezeigt werden soll. Welche Geräte weiter geplant sind, hat Jolla nicht verraten. Für das Xperia X soll eine Veröffentlichung Ende des zweiten Quartals 2017 erfolgen, weitere Pläne wurden noch nicht bekannt gegeben. Auf der Webseite des Open-Devices-Programms wird die Zusammenarbeit noch nicht angekündigt.

Jolla konzentriert sich auf die Lizenzierung und Verbreitung von Sailfish OS, seitdem das Unternehmen seine Hardwaresparte abgestoßen hat. Dem ging eine starke wirtschaftliche Schieflage voraus, die Jolla an den Rand der Pleite geführt hatte.

Nur durch Entlassungen und eine Restrukturierung konnte sich der Hersteller retten. Anschließend wurde die Hardwareproduktion eingestellt, das Jolla-Tablet fiel dieser Entscheidung zum Opfer. Dennoch gibt es mittlerweile wieder neue Geräte mit Sailfish OS, beispielsweise das Smartphone Aqua Fish des indischen Herstellers Intex.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. 14,99€
  3. 21,99€

Anonymer Nutzer 28. Feb 2017

Ich habe meins mit dem Fairphone ersetzt. Jolla und Fairphone sollten entlich...

Anonymer Nutzer 27. Feb 2017

Musst du hier: https://forum.fairphone.com/c/software durchsuchen. Ich benutze OpenOS

Wahrheitssager 27. Feb 2017

Das wäre eine Ironie der Geschichte. Ich vermute aber mal das HMD sich keine Experimente...


Folgen Sie uns
       


Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
Moodle
Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
Eine Recherche von Hanno Böck


    Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
    Elektromobilität 2020/21
    Nur Tesla legte in der Krise zu

    Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
    Eine Analyse von Dirk Kunde

    1. Prototyp vorgestellt VW-Laderoboter im R2D2-Style kommt zum Auto
    2. E-Auto VDA-Chefin fordert schnelleren Ausbau von Ladesäulen
    3. Dorfauto im Hunsrück Verkehrswende geht auch auf dem Land

    Blackwidow V3 im Test: Razers Tastaturklassiker mit dem Ping
    Blackwidow V3 im Test
    Razers Tastaturklassiker mit dem Ping

    Die neue Version der Blackwidow mit Razers eigenen Klickschaltern ist eine grundsolide Tastatur mit tollen Keycaps - der metallische Nachhall der Switches ist allerdings gewöhnungsbedürftig.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
    2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
    3. Tomahawk Gaming Desktop Razers winziger Gaming-PC erhält Geforce RTX 3080

      •  /