Abo
  • Services:

Alternativer Treibstoff: Erntereste werden zu Wasserstoff

Treibstoff produzieren und am gleichen Ort verkaufen: Mit einem neuen Verfahren lässt sich Wasserstoff aus den Resten von Maispflanzen gewinnen. Verarbeitet wird direkt an der Tankstelle.

Artikel veröffentlicht am ,
Wasserstofftankstelle in Hamburg: Produktion und Verkauf am selben Ort
Wasserstofftankstelle in Hamburg: Produktion und Verkauf am selben Ort (Bild: Werner Pluta/Golem.de)

Konkurrenz für Biosprit: US-Wissenschaftler haben ein Verfahren entwickelt, um aus Maisabfällen Wasserstoff zu gewinnen. Das soll mit geringem Aufwand und vor Ort geschehen. Bisher wird aus Maisstroh Ethanol gewonnen, das Verbrennungsmotoren antreibt.

Stellenmarkt
  1. Veridos GmbH, München
  2. HYDAC INTERNATIONAL GmbH, Großbeeren

Ausgangsmaterial sind die Reste der geernteten Maispflanze: die Stängel und die Hülsen. Die Forscher vom Virginia Institute of Technology (Virginia Tech) haben künstliche Stoffwechselwege mit mehr als zehn Enzymen entwickelt, um das Maisstroh in Wasserstoff und Kohlendioxid zu zerlegen.

Maximal möglicher Ertrag

Projektleiter Joe Rollin hat die enzymatischen Prozesse genau analysiert und dabei eine Möglichkeit gefunden, Xylose und Glukose gleichzeitig umzusetzen. Beide Zucker würden simultan in Wasserstoff umgesetzt, schreiben die Forscher um Rollin in der Fachzeitschrift Proceedings of the National Academy of Sciences. Der Ertrag liegt bei zwei Wasserstoffmolekülen pro Kohlenstoff - "der maximal mögliche". In bisher angewandten Verfahren würden die Xylose und Glukose nacheinander umgesetzt, was den Prozess verlängere und teurer mache.

Bei ihrem Prozess würden keine verarbeiteten Zucker eingesetzt, sondern einfache Biomasse, sagen die Forscher. Das reduziere zum einen die Kosten, zum anderen sei es möglich, das Maisstroh direkt vor Ort zu verarbeiten.

Treibstoff wird an der Tankstelle produziert

Die Forscher haben sowohl die Reaktionsrate als auch die Rate der Enzymherstellung gesteigert. Dadurch soll es möglich sein, den Wasserstoff direkt an der Tankstelle herzustellen. Eine solche Einrichtung müsse nicht größer sein als eine herkömmliche Tankstelle. Der Wasserstoff wird also somit direkt dort produziert, wo er benötigt wird.

Wasserstoff wird meist aus Erdgas in großen Anlagen gewonnen. Das erfordert hohe Investitionskosten sowie eine Logistik, um den Wasserstoff zum Verbraucher zu bringen. Das soll sich mit dem Verfahren der Forscher aus Virginia ändern: "Es bedeutet, dass wir den wichtigsten Schritt hin zu einer Wasserstoff-Ökonomie gemacht haben: dezentral erschwinglichen, grünen Wasserstoff aus Biomasse aus lokalen Quellen zu erzeugen", sagt Percival Zhang, Rollins Doktorvater.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Plantronics RIG 800HS PS4/PC für 87€ und Indiana Jones - The Complete Adventures Blu-ray...
  2. (heute u. a. PlayStation Plus 12 Monate Download Code für 44,99€, FIFA 19 Ultimate Team Points...
  3. (u. a. PSN Card 20€ für 17,99€, Assassin's Creed Odyssey für 24,99€ und Tropico 6 für 31...
  4. (u. a. Fallout 4 GOTY für 26,99€ und Season Pass für 14,99€, Skyrim Special Edition für 17...

M$-OSX-Android... 08. Apr 2015

Aber mit den entsprechenden "Nebenwirkungen2 ... Zitat: "Allerdings kann laut dem...

azeu 08. Apr 2015

Es könnte dort hergekommen sein, wo alle Atome herkommen.

Erich12 08. Apr 2015

Das ist doch Blödsinn. Der Getreideanbau ist in Deutschland seit Jahren auf dem selben...

Ach 07. Apr 2015

Biomasse nutzt man sinnvoller Weise strategisch statt Grundlasttechnisch, das ist ganz...

plutoniumsulfat 07. Apr 2015

Auch da wird es sehr viel schneller unwirtlich ;) Man sollte sich wohl eher ein neues...


Folgen Sie uns
       


Amazon Basics PC-Peripherie ausprobiert

Amazons Basics-Reihe beinhaltet eine Reihe von PC-Peripheriegeräten. Wir haben uns alles nötige bestellt und überprüft, ob sich ein Kauf der Produkte lohnt.

Amazon Basics PC-Peripherie ausprobiert Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  2. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  3. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


      •  /