• IT-Karriere:
  • Services:

Alternative zum Diesel: Workhorse erhält Großauftrag für Elektrolieferwagen

Workhorse soll 6.320 elektrische Lieferwagen bauen. Sie sollen Diesel-Lieferwagen im Lieferbetrieb auf der letzten Meile ersetzen.

Artikel veröffentlicht am ,
Workhorse C-650
Workhorse C-650 (Bild: Workhorse)

Der US-Hersteller Workhorse hat sich einen Großauftrag über elektrische Lieferwagen gesichert, die mit fossilen Brennstoffen betriebene Fahrzeuge im Stadtverkehr ersetzen sollen. Der Auftrag über 6.320 vollelektrische Lieferwagen kommt von der Pride Group, einem Unternehmen aus der Logistikbranche. Workhorse wollte eigentlich 2021 nur etwa 1.800 Fahrzeuge bauen und muss nun umplanen. Die Auslieferungen sollen bereits im Juli 2021 beginnen und bis zum Jahr 2026 laufen.

Stellenmarkt
  1. SAUTER Deutschland Sauter-Cumulus GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. Heinzmann GmbH & Co. KG, Schönau

Die Transporter von Workhorse stehen in Konkurrenz zu den Amazon-Lieferwagen von Rivian. Der Auftrag verteilt sich auf die Modelle C-1000 und C-650 von Workhorse. Die Fahrzeuge der C-Serie von Workhorse werden von einem modularen Akkusystem angetrieben, das zwischen 35 Kilowattstunden (kWh) bei Ausstattung mit zwei Batteriepaketen und 70 kWh in der Standardkonfiguration mit vier Paketen liefert. Der C1000 bietet ein Transportvolumen von 28 Kubikmetern, der C650 von 18,5 Kubikmetern. Mit dem 70 kWh-Akku soll eine Reichweite von 160 km möglich sein. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 120 km/h gedrosselt.

Der US-Hersteller Workhorse aus Ohio gehörte ursprünglich Navistar. Gebaut wurden dort Kleinbusse und Reisemobilchassis. 2015 wurde Workhorse von AMP Electric Vehicles gekauft.

Auch Daimler und andere Hersteller entwickeln elektrische Lieferwagen. Daimler will in den kommenden Jahren alle Lkw- und Bus-Modelle seines Sortiments auch in einer Elektrovariante verkaufen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Robot White für 59,99€)
  2. ab 2.399€
  3. (u. a. Ryzen 7 5800X 511,91€)

scheuerseife 06. Jan 2021 / Themenstart

Zumindest bei Diesel im Güterverkehr ist das so, und wird wohl auch noch 20 Jahre...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert

Die neue S-Klasse von Mercedes-Benz soll erstmals dem Fahrer die Verantwortung im Stau abnehmen.

Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert Video aufrufen
    •  /