Alrendo TS Bravo: Elektromotorrad für 10.000 Euro kommt bei 80 km/h 250 km weit

Die Alrendo TS Bravo ist ein E-Motorrad für Pendler. Die Reichweite liegt bei rund 200 km, im Stadtverkehr deutlich darüber.

Artikel veröffentlicht am ,
Alrendo TS Bravo
Alrendo TS Bravo (Bild: Alrendo)

Das Elektromotorrad Alrendo TS Bravo stammt aus China und wird auch in Europa verkauft. Das Design ist an die Ducati Diavel angelehnt, doch der sportliche Eindruck täuscht: Es handelt sich um eine Maschine, die vor allem für den unteren Geschwindigkeitsbereich gebaut wurde und dort ihre Vorteile im Hinblick auf die Reichweite ausspielen kann.

Stellenmarkt
  1. Solution Architect (m/f/d) EDI
    HAVI Logistics GmbH, Duisburg
  2. Consultant Finance / Accounting (SAP FI-CO) (m/w/d)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG, Duisburg
Detailsuche

Das Elektromotorrad soll mit einer einzigen Ladung des 16,6-kWh-Akkus 200 km weit kommen. Es ist mit einem Motor ausgerüstet, der eine Spitzenleistung von 58 kW (ca. 78 PS) bietet. Die Dauerleistung ist mit 11 Kilowatt angegeben.

Der Hersteller veröffentlichte aufgrund der unterschiedlichen Einsatzprofile mehrere Reichweitenangaben. Die TS Bravo kommt beispielweise bei 120 km/h nur 150 km weit, bei 80 km/h sind es 250 km und bei 50 km/h 419 km.

Die Höchstgeschwindigkeit des sportlichen Motorrads liegt bei 135 km/h. Die Sitzhöhe beträgt 80 cm.

Golem Karrierewelt
  1. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    11.-15.07.2022, virtuell
  2. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    12.08.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Motor ist flüssigkeitsgekühlt und wiegt mitsamt Antriebsstrang 17 kg. Der Akku kann in ungefähr 3,7 Stunden an einer Haushaltssteckdose aufgeladen werden.

Das Cockpit beinhaltet ein 7 Zoll großes Display für Geschwindigkeits- und Akkuanzeigen. Mit einem Gewicht von 249 kg ist die Alrendo TS im Vergleich zu Verbrennermotorrädern recht schwer.

Die Alrendo TS Bravo kostet 9.995 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Arsenal 05. Jul 2021

Und dann hört deine abrupte Beschleunigung auf und du fährst mit mindestens konstanter...

Arsenal 05. Jul 2021

Zu denen gehöre ich auch. Ist auch einfach viel zu ätzend wegen 200 m wieder auf 100 zu...

M.P. 03. Jul 2021

Ändert sich sicherlich auch häufiger. Die Zeit, als ich als Student beim Elektriker...

Pyromaniac 03. Jul 2021

Ein Kart hat ja auch keine Servo-Lenkung, oder Bremskraftverstärker, das haben nur die 2...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ron Gilbert
Chefentwickler von Monkey Island sauer auf Community

"Die Leute sind gemein": Ron Gilbert, Chefentwickler von Return to Monkey Island, reagiert auf Kritik am Grafikstil des Adventures.

Ron Gilbert: Chefentwickler von Monkey Island sauer auf Community
Artikel
  1. JD Power: Elektrofahrzeughersteller haben ernste Qualitätsprobleme
    JD Power
    Elektrofahrzeughersteller haben ernste Qualitätsprobleme

    Die Neuwagenkäufer sind nach einer Befragung von JD Power bei Polestar und Tesla besonders unzufrieden mit der Qualität. Sieger ist Buick.

  2. CD Projekt Red: Ursachenforschung über Bugs in Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    Ursachenforschung über Bugs in Cyberpunk 2077

    War ein Dienstleister schuld an den massiven Fehlern in Cyberpunk 2077? Darauf deutet ein umfangreicher, aber umstrittener Leak hin.

  3. Elektroauto: BMW i3 kommt in einer Schlussphasen-Edition
    Elektroauto
    BMW i3 kommt in einer Schlussphasen-Edition

    BMW hat eine Viertelmillion i3 gebaut, doch nun wird das Auto eingestellt. Zuvor gibt es eine Sonderedition.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG UltraGear 27" WQHD 165 Hz 299€ • Switch OLED günstig wie nie: 333€ • MindStar (MSI Optix 27" WQHD 165 Hz 249€, MSI RX 6700 XT 499€) • Alternate (SSDs & RAM von Kingston) • Grafikkarten zu Toppreisen • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 929€ • Top-TVs bis 53% Rabatt [Werbung]
    •  /