Abo
  • IT-Karriere:

Alphabet: Google Fiber unterbricht Kundenzugang wegen zwölf Cent

Google kann so bürokratisch sein wie jedes andere Unternehmen. Eine Kundin von Google Fiber war mehrere Tage ohne Internetversorgung, weil sie durch eine Steuererhöhung plötzlich zwölf Cent schuldete.

Artikel veröffentlicht am ,
Google-Fiber-Ankündigung in Provo, Utah
Google-Fiber-Ankündigung in Provo, Utah (Bild: George Frey/Getty Images)

Google Fiber hat den Internetzugang einer Nutzerin in Kansas City für mehrere Tage unterbrochen, weil sie wegen einer Steueränderung zwölf Cent nachbezahlen musste. Das berichtet der Kansas City Star. Demnach hatte Victoria Tane den inzwischen nicht mehr angebotenen Pauschaltarif Google Fiber Basic 5 MBit/s gekauft, der 300 US-Dollar für sieben Jahre kostet.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Weleda AG, Schwäbisch Gmünd

Victoria Tane zahlte im Voraus, zusätzlich wurden 25,08 US-Dollar für Steuern und Abgaben berechnet. Durch eine zwischenzeitliche Steuererhöhung wurden weitere zwölf Cent fällig. Die Kundin versuchte zu zahlen, doch Google akzeptiert keine Schecks unter einem Wert von zehn US-Dollar. Google Fiber versuchte, mit der Kundin per E-Mails und Sprachnachrichten eine Lösung zu finden, die Tane aber nicht bemerkte.

Google Fiber Ausbau ist gestoppt

Google Fiber erklärte dem Kansas City Star: "Wie bei jedem Kunden mit einer ausstehenden Zahlung haben wir wiederholt versucht, Frau Tane zu erreichen, um die Sache zu lösen. Google Fiber schätzt seine Kunden, und wir haben seitdem mit Frau Tane zusammengearbeitet, um ihren Glasfaserdienst wiederherzustellen." Nach der Klärung des Sachverhalts erließ Google ihr die kleine Summe, stellte die Internetversorgung in weniger als einer Stunde wieder her und buchte 30 US-Dollar auf ihr Kundenkonto.

Google Fiber hatte nie Angaben zur Anzahl seiner Kunden gemacht. Von den ursprünglich geplanten fünf Millionen Kunden war Google Fiber jedoch fünf Jahre nach seinem Start laut einem Medienbericht noch sehr weit entfernt, weshalb die Konzernführung den Ausbau aussetzte. Google Fiber kündigte im Oktober 2016 an, den Ausbau in zehn Städten zu stoppen oder auszusetzen und Beschäftigte zu entlassen. Neun Prozent der rund 1.500 Beschäftigten wurden entlassen. Laut Business Insider wurden Anfang des Jahres zudem mehrere Hundert Beschäftigte in andere Konzernbereiche versetzt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 38,99€
  2. 4,99€
  3. (-78%) 7,77€
  4. (-81%) 0,75€

kendon 11. Sep 2017

Oder normaler Arbeitnehmer ist, weswegen die KK gar nicht von mir bezahlt wird, sondern...

chefin 11. Sep 2017

Wieso funktiniert Glasfaser nichtmal in der USA? Wenn doch alle so brüllen, wie wichtig...

chefin 11. Sep 2017

Nein hättest du nicht. Google hätte dir 2,27 Dollar in Rechnung gestellt, die...

kendon 08. Sep 2017

Grosses Kino wie Golem es schafft die Reihenfolge der Ereignisse vollkommen anders...

robinx999 07. Sep 2017

Bei Monatlichen Gebühren wäre es ja kein Thema wenn man sagen würde die nächste Rechnung...


Folgen Sie uns
       


Amazon Basics PC-Peripherie ausprobiert

Amazons Basics-Reihe beinhaltet eine Reihe von PC-Peripheriegeräten. Wir haben uns alles nötige bestellt und überprüft, ob sich ein Kauf der Produkte lohnt.

Amazon Basics PC-Peripherie ausprobiert Video aufrufen
Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
Mordhau angespielt
Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
Von Peter Steinlechner

  1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  2. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt
  3. Bethesda TES Blades startet in den Early Access

Azure Speech Service: Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller
Azure Speech Service
Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller

Build 2019 Moderne Architektur, große Fenster, ein Zen-Garten: Microsofts Campus wirkt außen modern und aufgeräumt. Präsentationen entstehen trotzdem in einem fensterlosen Raum, in dem sich Hardware und Werkzeug stapeln. Microsoft zeigt dort auch eine ungeskriptete Version seiner Spracherkennungssoftware.
Von Oliver Nickel

  1. Beta Writer Algorithmus schreibt wissenschaftliches Buch
  2. Google Neuer KI-Rat soll Googles ethische Richtlinien umsetzen
  3. Affectiva KI erkennt die Gefühle von Autofahrern

    •  /