Abo
  • Services:

Alphabet-Domain: Google kauft abcdefghijklmnopqrstuvwxyz.com

Google hat sich die ungewöhnliche URL abcdefghijklmnopqrstuvwxyz.com gesichert. Die Domain gehörte bisher einem Privatmann. Das deutsche Pendant befindet sich derzeit nicht im Besitz von Googles Muttergesellschaft Alphabet.

Artikel veröffentlicht am ,
Google kauft weitere Domain für Alphabet.
Google kauft weitere Domain für Alphabet. (Bild: Pascal Rossignol/Reuters)

Künftig wird Googles Muttergesellschaft Alphabet wohl auch über die URL abcdefghijklmnopqrstuvwxyz.com erreichbar sein. Google ist in dieser Woche Besitzer der URL geworden, hat die Webseite Domain Investing bemerkt. Zuvor war die URL im Besitz eines Privatmannes, der sie an Google verkauft hat.

Stellenmarkt
  1. Pfennigparade SIGMETA GmbH, Stuttgart
  2. Bosch-Gruppe, Salzgitter

Der Kaufpreis ist nicht bekannt, erstmals wurde die URL im Jahr 1999 registriert, seitdem gab es vier Eigentümerwechsel. Im August 2015 hatte Google die neu gebildete Muttergesellschaft Alphabet gegründet, die über die URL abc.xyz erreichbar ist.

Noch keine Inhalte auf neuer Domain

Google habe bemerkt, es habe ein paar Buchstaben in abc.xyz vergessen, daher wolle das Unternehmen nur konsequent sein, zitiert Recode einen Google-Sprecher. Die neue Domain ist auf Google und nicht auf Alphabet registriert. Bislang hat die Webseite abcdefghijklmnopqrstuvwxyz.com noch keine Inhalte und es gibt auch noch keine Weiterleitung zu abc.xyz.

Möglicherweise wird sich das noch ändern. Es ist aber auch denkbar, dass Google die URL nur gekauft hat, um zu verhindern, dass sie einem anderen gehört. Das deutsche Pendant abcdefghijklmnopqrstuvwxyz.de befindet sich derzeit nicht im Besitz von Google, sondern gehört einem Privatmann.

Die Domain alphabet.com gehört Google hingegen nicht, sie ist bereits seit 1995 im Besitz des deutschen Automobilherstellers BMW. Google hat den Umbau zur neuen Unternehmensstruktur unter der Bezeichnung Alphabet am vergangenen Wochenende vollzogen. Unter der Marke Google wird weiterhin das Kerngeschäft mit Suchmaschine und anderen Onlinediensten fortgeführt, Google ist jetzt eine Alphabet-Tochter.

Google.com soll kurzzeitig zum Verkauf gestanden haben

Weitere Tochtergesellschaften sind das Biotechnologie-Unternehmen Calico, das Glasfaserprojekt Fiber, die Smart-Home-Sparte Nest, Google Capital, der Investmentzweig Google Ventures und die Forschungsabteilung Google X. In der vergangenen Woche war Google bereits mit Domain-Angelegenheiten in den Schlagzeilen: Ein ehemaliger Google-Mitarbeiter soll die Domain Google.com für eine Minute besessen haben.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

User_x 09. Okt 2015

tzzz... Wikipedia ist 42! Auszug aus https://de.wikipedia.org/wiki/Beta: Beta...

MüllerWilly 09. Okt 2015

spätestens nach dem "D" kommt dann "AutoComplete"...

HerrMannelig 09. Okt 2015

^^

triplekiller 09. Okt 2015

das pendant zu abc...xyz.com


Folgen Sie uns
       


Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live

Im Abschlussgespräch zur E3 2018 berichten die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek von ihren Eindrücken der Messe, analysieren die Auswirkungen auf die Branche und beantworten die Fragen der Zuschauer.

Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live Video aufrufen
32-Kern-CPU: Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser
32-Kern-CPU
Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser

Auch wenn AMDs neuer Threadripper 2990WX mit 32 CPU-Kernen sich definitiv nicht primär an Spieler richtet, taugt er für Games. Kombiniert mit einer Geforce-Grafikkarte bricht die Bildrate allerdings teils massiv ein, mit einem Radeon-Modell hingegen nur sehr selten.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Threadripper 2990WX AMDs 32-Kerner kostet weniger als Intels 18-Kerner
  2. Zhongshan Subor Z+ AMD baut SoC mit PS4-Pro-Leistung für chinesische Konsole
  3. Hygon Dhyana China baut CPUs mit AMDs Zen-Technik

Computacenter: So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen
Computacenter
So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen

Frauen hätten weniger Interesse an IT-Berufen als Männer und daran könne man nichts ändern, wird oft behauptet. Der IT-Dienstleister Computacenter hat andere Erfahrungen gemacht.
Ein Interview von Juliane Gringer

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

HDR-Capture im Test: High-End-Streaming von der Couch aus
HDR-Capture im Test
High-End-Streaming von der Couch aus

Was bringen all die schönen neuen Farben auf dem 4K-HDR-TV, wenn man sie nicht speichern kann oder während des Livestreams nicht mehr selber sieht? Avermedia bietet mit den Capture-Karten Live Gamer 4K und Live Gamer Ultra erstmals bezahlbare Lösungen an. PC-Spieler sehen mit ihnen sogar bis zu 240 Bilder pro Sekunde.
Von Michael Wieczorek

  1. DisplayHDR Vesa veröffentlicht erstes Testwerkzeug für HDR-Standard
  2. HDMI 2.0 und Displayport HDR bleibt Handarbeit
  3. Intel Linux bekommt experimentelle HDR-Unterstützung

    •  /