Abo
  • Services:

Alphabet-Domain: Google kauft abcdefghijklmnopqrstuvwxyz.com

Google hat sich die ungewöhnliche URL abcdefghijklmnopqrstuvwxyz.com gesichert. Die Domain gehörte bisher einem Privatmann. Das deutsche Pendant befindet sich derzeit nicht im Besitz von Googles Muttergesellschaft Alphabet.

Artikel veröffentlicht am ,
Google kauft weitere Domain für Alphabet.
Google kauft weitere Domain für Alphabet. (Bild: Pascal Rossignol/Reuters)

Künftig wird Googles Muttergesellschaft Alphabet wohl auch über die URL abcdefghijklmnopqrstuvwxyz.com erreichbar sein. Google ist in dieser Woche Besitzer der URL geworden, hat die Webseite Domain Investing bemerkt. Zuvor war die URL im Besitz eines Privatmannes, der sie an Google verkauft hat.

Stellenmarkt
  1. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Bosch Gruppe, Leonberg

Der Kaufpreis ist nicht bekannt, erstmals wurde die URL im Jahr 1999 registriert, seitdem gab es vier Eigentümerwechsel. Im August 2015 hatte Google die neu gebildete Muttergesellschaft Alphabet gegründet, die über die URL abc.xyz erreichbar ist.

Noch keine Inhalte auf neuer Domain

Google habe bemerkt, es habe ein paar Buchstaben in abc.xyz vergessen, daher wolle das Unternehmen nur konsequent sein, zitiert Recode einen Google-Sprecher. Die neue Domain ist auf Google und nicht auf Alphabet registriert. Bislang hat die Webseite abcdefghijklmnopqrstuvwxyz.com noch keine Inhalte und es gibt auch noch keine Weiterleitung zu abc.xyz.

Möglicherweise wird sich das noch ändern. Es ist aber auch denkbar, dass Google die URL nur gekauft hat, um zu verhindern, dass sie einem anderen gehört. Das deutsche Pendant abcdefghijklmnopqrstuvwxyz.de befindet sich derzeit nicht im Besitz von Google, sondern gehört einem Privatmann.

Die Domain alphabet.com gehört Google hingegen nicht, sie ist bereits seit 1995 im Besitz des deutschen Automobilherstellers BMW. Google hat den Umbau zur neuen Unternehmensstruktur unter der Bezeichnung Alphabet am vergangenen Wochenende vollzogen. Unter der Marke Google wird weiterhin das Kerngeschäft mit Suchmaschine und anderen Onlinediensten fortgeführt, Google ist jetzt eine Alphabet-Tochter.

Google.com soll kurzzeitig zum Verkauf gestanden haben

Weitere Tochtergesellschaften sind das Biotechnologie-Unternehmen Calico, das Glasfaserprojekt Fiber, die Smart-Home-Sparte Nest, Google Capital, der Investmentzweig Google Ventures und die Forschungsabteilung Google X. In der vergangenen Woche war Google bereits mit Domain-Angelegenheiten in den Schlagzeilen: Ein ehemaliger Google-Mitarbeiter soll die Domain Google.com für eine Minute besessen haben.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

User_x 09. Okt 2015

tzzz... Wikipedia ist 42! Auszug aus https://de.wikipedia.org/wiki/Beta: Beta...

MüllerWilly 09. Okt 2015

spätestens nach dem "D" kommt dann "AutoComplete"...

Anonymer Nutzer 09. Okt 2015

^^

triplekiller 09. Okt 2015

das pendant zu abc...xyz.com


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2

Im zweiten Teil unseres Livestreams basteln wir ein eigenes neues Deck (dreifarbig!) und ziehen damit in den Kampf.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2 Video aufrufen
Varjo VR-Headset im Hands on: Schärfer geht Virtual Reality kaum
Varjo VR-Headset im Hands on
Schärfer geht Virtual Reality kaum

Das VR-Headset mit dem scharfen Sichtfeld ist fertig: Das Varjo VR-1 hat ein hochauflösendes zweites Display, das ins Blickzentrum des Nutzers gespiegelt wird. Zwar sind nicht alle geplanten Funktionen rechtzeitig fertig geworden, die erreichte Bildschärfe und das Eyetracking sind aber beeindruckend - wie auch der Preis.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Und täglich grüßt das Murmeltier Sony bringt VR-Spiel zu Kultfilm mit Bill Murray
  2. Steam Hardware Virtual Reality wächst langsam - aber stetig
  3. AntVR Stirnband soll Motion Sickness in VR verhindern

Honor Magic 2 im Test: Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben
Honor Magic 2 im Test
Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben

Ein Smartphone, dessen vordere Seite vollständig vom Display ausgefüllt wird: Diesem Ideal kommt Honor mit dem Magic 2 schon ziemlich nahe. Nicht mit Magie, sondern mit Hilfe eines Slider-Mechanismus. Honor verschenkt beim Magic 2 aber viel Potenzial, wie der Test zeigt.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Honor Neues Magic 2 mit Slider und ohne Notch vorgestellt
  2. Huawei Neues Honor 8X kostet 250 Euro
  3. Honor 10 vs. Oneplus 6 Oberklasse ab 400 Euro

Indiegames-Rundschau: Von Weltraumlokomotiven und Affenkönigen
Indiegames-Rundschau
Von Weltraumlokomotiven und Affenkönigen

Sunless Skies und Battlefleet Gothic Armada 2 zeigen bizarre Science-Fiction, Spinnortality verknüpft Cyberpunk und Wirtschaftssimulation: Golem.de stellt spannende neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Verzauberte Raben und Grüße aus China
  2. Indiegames-Rundschau Überflieger mit Tiefe und Abenteuer im Low-Poly-Land
  3. Indiegames-Rundschau Unabhängig programmierter Horror und Hacker

    •  /