Alpha Ace Wolf: Unbekannter E-Autobauer zeigt Gelände-Pickup im Retro-Design

Das Elektroauto-Startup Alpha Motor hat mit Ace Wolf einen elektrischen Pickup für 36.000 US-Dollar vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,
Ace Wolf
Ace Wolf (Bild: Alpha Motors)

Alpha Motor ist ein Startup aus den USA, das Elektroautos bauen will und dabei optisch auf den Retro-Trend setzt. Der Alpha Ace Wolf soll ein elektrischer Pickup mit offener Ladefläche und grobstolligen Reifen werden, der etwa 4,80 Meter lang und 1,93 Meter breit sein soll. Die Höhe wird mit rund 1,7 Metern angegeben. Die Ladefläche ist 1,65 x 1,49 Meter groß. Die Räder soll es in den Formaten 16 bis 18 Zoll geben. Vorne befindet sich anstelle eines Motors weiterer Stauraum unter der Haube.

Stellenmarkt
  1. ERP Prozessmanager (m/w/d)
    UTT Technische Textilien GmbH & Co KG über Rainer Gerke PersonalManagement, Krumbach
  2. IT-Systemadministrator:in (m/w/d)
    Beratungs- und Prüfungsgesellschaft BPG MBH, Krefeld
Detailsuche

Die Kabine bietet nur Platz für zwei Personen, zwischen denen sich eine Mittelkonsole befindet. Wie beim Tesla Model S gibt es ein vertikal angebrachtes Display oberhalb der Mittelkonsole am Armaturenbrett.

Der Alpha Wolf ist wahlweise mit Vorderrad- oder Allradantrieb zu bekommen, wobei das Startup noch keine Angaben zur Leistung gemacht hat. Der Akku soll mit bis zu 85 Kilowattstunden Kapazität ausgestattet sein, was eine Reichweite von rund 440 Kilometern erlauben soll. In 6,2 Sekunden soll das Fahrzeug aus dem Stand auf 100 km/h beschleunigen.

Die Preise des Alpha Ace Wolf reichen von 36.000 bis 46.000 US-Dollar, wobei die Aufpreise für das Zubehör noch dazukommen, etwa wenn das Fahrzeug mit Stoßfängern vorne und hinten sowie an den Seiten versehen werden soll. Auch Überrollbügel, eine Solarzellen-Abdeckung für die Ladefläche und Zusatzscheinwerfer sind im Angebot. Vorbestellungen werden angenommen, ein Liefertermin ist nicht bekannt.

  • Alpha Ace Wolf (Bild: Alpha Motors)
  • Alpha Ace Wolf (Bild: Alpha Motors)
  • Alpha Ace Wolf (Bild: Alpha Motors)
  • Alpha Ace Wolf (Bild: Alpha Motors)
  • Alpha Ace Wolf (Bild: Alpha Motors)
  • Alpha Ace Wolf (Bild: Alpha Motors)
Alpha Ace Wolf (Bild: Alpha Motors)

Auch ein Geländewagen ist im Sortiment

Golem Akademie
  1. SAMBA Datei- und Domänendienste einrichten: virtueller Drei-Tage-Workshop
    7.–9. März 2022, Virtuell
  2. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    13.–17. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Unternehmen hat mit dem Ace auch ein kleines Fahrzeug in der Kompaktklasse und mit dem Jax einen Geländewagen vorgestellt, der optisch dem Wolf stark ähnelt.

Zu Alpha Motors gibt es außer der Website kaum Informationen. Die Gewerbeanmeldungen in Kalifornien und Delaware nennen laut einem Bericht von Electrek Kevin Lee als Chef des Unternehmens, eine häufig vorkommende Namenskombination.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


superdachs 15. Mär 2021

Überrollbügel sind, imho, nicht verboten. Auch Arbeitsleuchten dürfen am Auto sein. Du...

ElMario 15. Mär 2021

https://i.ytimg.com/vi/K9y0hPDlnYw/maxresdefault.jpg

elmcrest 15. Mär 2021

Wer braucht denn in den US und A eine Lenkung? :) Aber ja, liest sich für alles eher wie...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bitcoin und Co.
Kryptowährungen stürzen ab

Bitcoin, Ether und andere Kryptowährungen haben ein schlechtes Wochenende hinter sich. Bitcoin liegt fast 20 Prozent unter dem Wert der Vorwoche.

Bitcoin und Co.: Kryptowährungen stürzen ab
Artikel
  1. Virtueller Netzbetreiber: Lycamobile ist in Deutschland insolvent
    Virtueller Netzbetreiber
    Lycamobile ist in Deutschland insolvent

    Lycamobile im Netz von Vodafone ist pleite. Der Versuch, über eine Tochter in Irland keine Umsatzsteuer in Deutschland zu zahlen, ist gescheitert.

  2. Arbeiten bei SAP: Nur die Gassi-App geht grad nicht
    Arbeiten bei SAP
    Nur die Gassi-App geht grad nicht

    SAP bietet seinen Mitarbeitern einiges. Manchen mag das zu viel sein, aber die geringe Fluktuation spricht für das Softwareunternehmen.
    Von Elke Wittich

  3. VATM: Telekommunikationsverband will Bundesnetzagentur aufspalten
    VATM
    Telekommunikationsverband will Bundesnetzagentur aufspalten

    Die beiden großen Telekommunikationsverbände VATM und Breko sind hinsichtlich einer Spaltung der Bundesnetzagentur gespalten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional Werkzeug und Zubehör • Corsair Virtuoso RGB Wireless Gaming-Headset 187,03€ • Noiseblocker NB-e-Loop X B14-P ARGB 24,90€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • Alternate (u. a. Patriot Viper VPN100 2 TB SSD 191,90€) [Werbung]
    •  /