Alpenföhn: Der Matterhorn kühlt den Threadripper

Mit dem Matterhorn veröffentlicht Alpenföhn einen weiteren CPU-Kühler für AMDs Threadripper-CPUs. Bisher gibt es nur wenige Modelle für diese Prozessoren, weshalb der Matterhorn ein willkommener Neuling ist.

Artikel veröffentlicht am ,
Matterhorn-CPU-Kühler
Matterhorn-CPU-Kühler (Bild: Alpenföhn)

Der deutsche Hersteller Alpenföhn, eine EKL-Tochter, hat den Matterhorn genannten CPU-Kühler in einer für AMDs Threadripper kompatiblen Version in den Handel gebracht. Das Modell ist identisch zum schwarzen Matterhorn Rev3, der Unterschied liegt in der vergrößerten Auflagefläche des Kühlerbodens, der Coldplate.

Stellenmarkt
  1. Junior Client Administrator (m/w/d)
    Standard Life, Frankfurt am Main
  2. DevOps Engineer (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Köln, Stuttgart
Detailsuche

Um einen Threadripper adäquat zu kühlen, muss die Coldplate deutlich länger und breiter sein als bei einem normalen Ryzen. Hintergrund ist, dass sich unter dem Metalldeckel - dem Heatspreader - gleich bis zu vier Chips verbergen. So kommt der Threadripper 2990WX (Test) dann auch auf seine 32 CPU-Kerne, denn er besteht aus vier Octacore-Dies. Die Coldplate des neuen Matterhorn ist auf den Render-Bildern nicht vernickelt, stattdessen ist wie bei der Rev3 das Kupfer sichtbar.

Wie das reguläre Modell besteht auch die Threadripper-Version des Matterhorn aus sechs kupfernen 6-mm-Heatpipes in U-Form, welche beidseitig aus der Coldplate ragen und in 48 schwarz eloxierten Aluminium-Lamellen stecken, die schräg überlappen und bis zu ca. 2 mm bis 4 mm Abstand zueinander aufweisen. Alpenföhn legt einen entkoppelten 120-mm-Lüfter der eigenen Wingboost-2-Reihe bei, welcher PWM-geregelt mit 500 bis 1.500 Umdrehungen pro Minute rotiert. Klammern für einen zweiten Lüfter sowie Permafrost-Wärmeleitpaste gehören zum Zubehör.

Threadripper-typisch wird der CPU-Kühler direkt mit dem Sockel verschraubt, so wie es AMD vorsieht. Daher und aufgrund der größeren Coldplate müssen Modelle wie der Matterhorn Rev3 überarbeitet werden, um kompatibel zu sein. Zu den wenigen weiteren Kühlern gehören der Freezer 33 TR von Arctic, der Dark Rock Pro TR4 von Be Quiet, der Master Air MA621P von Cooler Master, der NH-U14S TR4 von Noctua und der Silver Arrow TR4 von Thermalright.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


marcelpape 23. Okt 2018

Wäre eher scharf auf eine entsprechende Variante des NH-D15, darüber hinaus hat man auf...

chithanh 22. Okt 2018

Der Noctua wurde im Artikel bereits genannt.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kitty Lixo
Nach Sex mit Mitarbeitern Instagram-Account zurückerhalten

Laut einer Sexdarstellerin muss man nur die richtigen Leute bei Facebook sehr intim kennen, um seinen Instagram-Account immer wieder zurückzubekommen.

Kitty Lixo: Nach Sex mit Mitarbeitern Instagram-Account zurückerhalten
Artikel
  1. Ebay-Kleinanzeigen: Im Chat mit den Phishing-Betrügern
    Ebay-Kleinanzeigen
    Im Chat mit den Phishing-Betrügern

    Wenn man bestimmte Anzeigen in Kleinanzeigenportalen aufgibt, hat man sofort einen Betrüger an der Backe. Die Polizei kann kaum etwas dagegen tun.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  2. Ericsson und Telia Norway: Fast 4 GBit/s in 26-GHz-Netz erreicht
    Ericsson und Telia Norway
    Fast 4 GBit/s in 26-GHz-Netz erreicht

    26-GHz-Netz-Antennen erreichen in Norwegen Höchstwerte bei der Datenübertragung. Die 5G-Ausrüstung kommt von Ericsson.

  3. Autos: Mercedes' Luxuskurs könnte das Aus für A- und B-Klasse sein
    Autos
    Mercedes' Luxuskurs könnte das Aus für A- und B-Klasse sein

    Mercedes definiert sich neu als Luxuskonzern. Das könnte auch das Ende für die Einsteiger-Modelle bedeuten, weil mit diesen kaum Geld zu verdienen ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 87€ Rabatt auf SSDs • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 974€ • Razer Basilisk V3 Gaming-Maus 44,99€ • PS5-Controller + Samsung SSD 1TB 176,58€ • MindStar (u. a. MSI RTX 3090 24GB Suprim X 1.790€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 464,29€ [Werbung]
    •  /