Viva H10 mit 10-Zoll-Display

Mit dem Viva H10 hat Allview auch noch ein Tablet mit 10,1 Zoll großem Display präsentiert. Auch hier beträgt die Auflösung 1.280 x 800 Pixel, was bei dieser Bildschirmgröße nicht mehr für besonders scharfe Bildinhalte sorgen dürfte.

  • Das neue Allview Viva H10 (Bild: Allview)
  • Das neue Allview Viva H7 (Bild: Allview)
  • Das neue Allview Viva H8 Plus (Bild: Allview)
Das neue Allview Viva H10 (Bild: Allview)
Stellenmarkt
  1. Junior Program Manager Change Academy (w/m/d)
    WILO SE, Dortmund
  2. Experte / Inhouse Consultant Functional Safety Governance (m/w/d)
    DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
Detailsuche

Auch beim Viva H10 hat der Prozessor vier Cortex-A7-Kerne mit einer Taktrate von 1,2 GHz. Der Arbeitsspeicher ist wie bei den anderen Modellen 1 GByte groß, der eingebaute Flash-Speicher 16 GByte. Auch das Viva H10 hat ein UMTS-Modem, zudem werden WLAN, Bluetooth und GPS unterstützt.

Auf der Rückseite ist eine 5-Megapixel-Kamera eingebaut, die Frontkamera hat nur 0,3 Megapixel. Der Akku hat eine Nennladung von 6.500 mAh, auch hier gibt Allview keine Laufzeiten an. Die Rückseite ist aus Aluminium, ausgeliefert wird das Tablet mit der älteren Android-Version 4.2.2.

Ab 2. August 2014 in Deutschland erhältlich

Alle drei Tablets sollen ab dem 2. August 2014 in Deutschland erhältlich sein. Das Viva H7 soll 120 Euro kosten, das Viva H8 Plus 170 Euro. Das Viva H10 soll für 230 Euro erhältlich sein. Alle Tablets können bereits über die Internetseite von Allview vorbestellt werden.

Golem Akademie
  1. Data Engineering mit Apache Spark: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    25.–26. April 2022, Virtuell
  2. Microsoft Dynamics 365 Guides mit HoloLens 2: virtueller Ein-Tages-Workshop
    16. Februar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Das rumänische Unternehmen Allview stellt keine eigenen Geräte her, sondern importiert Smartphones und Tablets aus China. Diese werden dann unter eigenem Namen in Europa verkauft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Allview Viva H7: 7-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem für 120 Euro
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pluton in Windows 11
Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren

Die neuen Windows-11-Laptops kommen mit dem Chip Pluton. Lenovo will diesen aber noch nicht selbst aktivieren.

Pluton in Windows 11: Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren
Artikel
  1. Corona-Warn-App: Hohe Kosten, halbherzige Umsetzung
    Corona-Warn-App
    Hohe Kosten, halbherzige Umsetzung

    Die digitalen Tools zur Pandemiebekämpfung wie die Corona-Warn-App sind nicht billig. Gerade deshalb sollten sie sinnvoll und effektiv genutzt werden.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

  2. 4K-Fernseher von Sony bei Amazon um 450 Euro reduziert
     
    4K-Fernseher von Sony bei Amazon um 450 Euro reduziert

    Viele Fernseher mit größtenteils 4K-Auflösung sind bei Amazon im Sonderangebot. Zudem sind Smartphones, Echo Show und vieles mehr reduziert.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Probefahrt mit BMW-Roller CE 04: Beam me up, BMW
    Probefahrt mit BMW-Roller CE 04
    Beam me up, BMW

    Mit futuristischem Design und elektrischem Antrieb hat BMW ein völlig neues Fahrzeug für den urbanen Bereich entwickelt.
    Ein Bericht von Peter Ilg

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 989€ • The A500 Mini Retro-Konsole mit 25 Amiga-Spielen vorbestellbar 189,90€ • RX 6800 16GB 1.129€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ Ghz • WD Black 1TB inkl. Kühlkörper PS5-kompatibel 189,99€ • Switch: 3 für 2 Aktion • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /