Abo
  • Services:
Anzeige
V2 Viper 2 - 5,5-Zoll-Smartphone mit purem Android
V2 Viper 2 - 5,5-Zoll-Smartphone mit purem Android (Bild: Allview)

Allview V2 Viper S: Smartphone mit purem Marshmallow plus 80-Euro-Tablet

V2 Viper 2 - 5,5-Zoll-Smartphone mit purem Android
V2 Viper 2 - 5,5-Zoll-Smartphone mit purem Android (Bild: Allview)

Allview bringt ein Marshmallow-Smartphone mit purem Android auf den Markt. Wer das 5,5 Zoll große Mittelklasse-Smartphone in den nächsten Wochen vorbestellt, erhält ein 7-Zoll-Tablet im Wert von 80 Euro gratis dazu. Das Smartphone bietet eine gute Mittellkasse-Ausstattung.

Allview möchte Kunden mit einem Gratis-Tablet locken. Wer das neu vorgestellte V2 Viper S bis zum 3. November 2016 vorbestellt, erhält gratis ein 7-Zoll-Tablet des Anbieters dazu. Während das Smartphone eine ordentliche Mittelklasse-Ausstattung bietet, ist das Tablet auf Einsteigerniveau. Pluspunkt ist vor allem das im Tablet enthaltene UMTS-Modem.

Anzeige
  • V2 Viper 2 (Bild: Allview)
  • V2 Viper 2 (Bild: Allview)
  • V2 Viper 2 (Bild: Allview)
  • V2 Viper 2 (Bild: Allview)
  • AX501Q (Bild: Allview)
V2 Viper 2 (Bild: Allview)

Das V2 Viper S hat einen 5,5 Zoll großen IPS-Touchscreen mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln, Inhalte sollten also scharf dargestellt werden. Auf der Rückseite befindet sich eine 16-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Blitz. Auf der Vorderseite ist eine 5-Megapixel-Kamera eingebaut.

Im Smartphone steckt ein nicht näher bezeichneter Prozessor mit acht Cortex-A53-Kernen, die mit bis zu 1,3 GHz laufen. Der Arbeitsspeicher ist 3 GByte groß, der eingebaute Flash-Speicher fasst 32 GByte. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten mit einer Größe von bis zu 128 GByte ist eingebaut.

Pures Android 6.0 ohne Anpassungen

Das Dual-SIM-Smartphone unterstützt LTE, Single-Band-WLAN nach 802.11b/g/n sowie Bluetooth 4.0 und hat einen GPS-Empfänger sowie eine 3,5-mm-Klinkenbuchse. Der wohl nicht ohne weiteres wechselbare Akku hat eine Nennladung von 3.000 mAh.

Auf dem Smartphone läuft Android 6.0 alias Marshmallow ohne irgendwelche Herstelleranpassungen. Der Käufer erhält also das Basis-Android ohne weiteren Ballast.

Im Onlinestore von Allview kann das V2 Viper S für 240 Euro inklusive Versandkosten vorbestellt werden. Ausgeliefert werden soll das Smartphone ab dem 4. November 2016. Wer das Smartphone bis zu diesem Tag vorbestellt, erhält von Allview das 7-Zoll-Tablet AX510Q im Wert von 80 Euro dazu.

Einsteigertablet gratis dazu

Das Tablet ist mit einem UMTS-Modem ausgestattet, so dass mobiles Internet auch unterwegs genutzt werden kann. Die übrige Ausstattung ist im Einsteigerbereich angesiedelt. Das 7-Zoll-Display hat eine Auflösung von 1.024 x 600 Pixeln und einen Quad-Core-Prozessor mit 1,3 GHz. Sehr bescheiden ist der Speicher mit 1 GByte Arbeitsspeicher und gerade mal 8 GByte Flash-Speicher. Ein Speicherkartensteckplatz ist vorhanden.

  • V2 Viper 2 (Bild: Allview)
  • V2 Viper 2 (Bild: Allview)
  • V2 Viper 2 (Bild: Allview)
  • V2 Viper 2 (Bild: Allview)
  • AX501Q (Bild: Allview)
AX501Q (Bild: Allview)

Das Tablet läuft mit Android 5.1 alias Lollipop. Die beiden Kameras mit 2 und 5 Megapixeln eignen sich wohl nur für Schnappschüsse. Das Tablet unterstützt Single-Band-WLAN, ein 2.500-mAh-Akku ist eingebaut.


eye home zur Startseite
Carlo Escobar 15. Okt 2016

Ein fest verbauter Akku benötigt kein Gehäuse, weil das Gerät selbst als Gehäuse...

theq86 15. Okt 2016

kwt



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  2. SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf
  3. Sonntag & Partner Partnerschaftsgesellschaft mbB, Augsburg
  4. FILIADATA GmbH, Karlsruhe (Home-Office)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 11,18€ + 5,00€ Versand
  2. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 26,49€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

  1. Mal ne dumme Gegenfrage:

    hle.ogr | 15:49

  2. Re: "Wenn die Kosten sich dafür lohnen"

    Carlo Escobar | 15:46

  3. Performance ist mies

    Sammie | 15:34

  4. Re: Forken

    Tiles | 15:26

  5. Re: Die hohen Anschaffungskosten eines E-Autos...

    Carlo Escobar | 15:23


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel