Abo
  • Services:

Allflicks: Netflix Deutschland bietet 1.550 Filme und Serien an

Golem.de liegen inoffizielle Zahlen zum Umfang des deutschen Angebots von Netflix vor. Nach starken Kürzungen in den USA wurde hierzulande die Anzahl der Filme und Serien nur geringfügig verringert.

Artikel veröffentlicht am ,
Netflix-Chef Reed Hastings auf der CES 2016
Netflix-Chef Reed Hastings auf der CES 2016 (Bild: Netflix)

Der Katalog von Filmen und Serien ist von Netflix Deutschland seit Juni 2015 nur geringfügig reduziert worden. Das berichtet die inoffizielle Netflix-Suchplattform Allflicks in einer exklusiven Auswertung für Golem.de. "Es gab im vergangenen Sommer 1.600 Titel, gegenwärtig sind es 1.550 Filme und Serien", erklärte Ville Salminen von Allflicks. Netflix Deutschland ging im September 2014 an den Start. Beim Start sei das Angebot kleiner gewesen als gegenwärtig.

Stellenmarkt
  1. PFALZKOM | MANET, Ludwigshafen
  2. Eckelmann AG, Wiesbaden

Zum Vergleich: Laut Angaben von Videobuster hatte der Versender von DVDs und Blu-rays vor rund einem Jahr fast 60.000 Spielfilme und Serien im Verleih.

"Ich habe denselben Trend in anderen Ländern beobachtet, in denen der Streaming-Anbieter neu gestartet ist", sagte Salminen. So habe Netflix Indien gegenwärtig weniger als 1.000 Titel im Katalog. Der Dienst wurde im Januar 2016 gestartet. "Es ist relativ sicher, dass die Anzahl der Titel im Laufe des Jahres zunimmt". Weltweit halte Netflix 14.000 verschiedene Titel zum Abruf bereit.

Weltweite Expansion

Netflix bietet seinen Dienst nun in rund 130 weiteren Ländern an. Das machte der Streaminganbieter überraschend während einer Keynote von Netflix-Chef Reed Hastings bei der Messe für Unterhaltungselektronik CES 2016 im Januar bekannt. Große neue Landesmärkte sind Russland, Indien, Singapur oder Polen. Seit dem Start des Streaming-Dienstes im Jahr 2007 wurde Netflix zunächst auf 60 Länder ausgeweitet, auf Kanada folgte Lateinamerika, Europa, Australien, Neuseeland und Japan. Netflix hat nach eigenen Angaben derzeit 70 Millionen Mitglieder. Wie viele Kunden Netflix in Deutschland hat, ist nicht bekannt.

In den USA bietet Netflix immer weniger Filme an, wie Allflicks zuvor berichtete. Nach der Zählung hatte Netflix im Januar 2014 eine Anzahl von 6.494 Filmen und 1.609 Serien, zusammen 8.103.

Über sein eigenes CDN Open Connect liefert Netflix derzeit rund 125 Millionen Wiedergabestunden pro Tag aus, erklärte das Unternehmen im März 2016. Am 23. März 2016 wurden laut Bericht nur noch 4.335 Filme und 1.197 Serien geboten: insgesamt 5.532 Titel, also 2.571 weniger als zuvor. Damit ist der Netflix-Katalog in weniger als zweieinhalb Jahren um 31,7 Prozent geschrumpft.

Bei den Filmen ergab sich der stärkste Rückgang um 33,2 Prozent, bei den Serien ist es mit 25,6 Prozent etwas weniger. Der Katalog von Filmen und Serien des Streaminganbieters ist in den USA am umfangreichsten.

Das Unternehmen macht selbst keine genauen Angaben zur Anzahl der verfügbaren Filme und Serien. Ob die Angaben von Allflicks stimmen, konnte Golem.de nicht überprüfen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 12,49€
  3. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  4. 9,99€

Dwalinn 05. Apr 2016

Wenn Sky mehr Geld für Film XYZ Zahlen kann dann ist es Hollywood herzlich egal wie viele...

Neuro-Chef 04. Apr 2016

Eine Erläuterung von Beweggründen ist nicht das gleiche wie eine Rechtfertigung ;)

Chantalle47 04. Apr 2016

Mann kann einstellen das man Mails bekommt im Sinne von "Serie XY nur noch 14 Tage...

hoinz 01. Apr 2016

Ein kurzer Abstecher auf http://unogs.com/countrydetail/ hätte genügt, gratis :) Es gibt...


Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /