Abo
  • Services:
Anzeige
Die neue Nachrichtenliste könnte in Gnome 3.14 bereitstehen.
Die neue Nachrichtenliste könnte in Gnome 3.14 bereitstehen. (Bild: Allan Day)

Allan Day: Gnome 3 bekommt neues Benachrichtigungssystem

Die neue Nachrichtenliste könnte in Gnome 3.14 bereitstehen.
Die neue Nachrichtenliste könnte in Gnome 3.14 bereitstehen. (Bild: Allan Day)

Das Design der Gnome-Shell stabilisiert sich weiter. Mit der Darstellung von Benachrichtigungen ist das Entwicklerteam aber noch unzufrieden. Designer Allan Day stellt nun neue Pläne vor.

Seit der Veröffentlichung der Gnome-Shell setzt das Entwicklerteam viel daran, die damit verknüpften Design-Prinzipien in allen Bereichen des Desktops umzusetzen. Die aktuelle Darstellung der Benachrichtigungen entspricht dem jedoch nicht und ist zudem nur schwer zu benutzen. Designer Allan Day erläutert in seinem Blog die Pläne für Gnome 3.14: Das System solle "bemerkbar und nützlich sein, dabei aber nicht stören".

Anzeige

Bestimmte Teile der bisherigen Technik sollen dafür erhalten bleiben, etwa die Möglichkeit, direkt mit den Nachrichten interagieren zu können. Dass diese Interaktion überhaupt möglich ist, soll künftig besser angezeigt werden. Darüber hinaus sollen, anders als bisher, die Nachrichten in chronologischer Reihenfolge sortiert werden. Das neue Design soll wesentlich einfacher sein, was auch die Zahl der Fehler im Code verringern soll.

Zentrale Liste mit Nachrichten

In der aktuellen Implementierung werden die Benachrichtigungen durch nebeneinander aufgelistete Icons am unteren Bildschirmrand dargestellt. Im neuen Design sollen sie als Einträge in einer Liste dargestellt werden, die vom unteren Bildschirmrand heraus nach oben ausfährt.

Um sich die Liste anzeigen zu lassen, müssen Nutzer den Mauscursor an den Bildschirmrand bewegen, woraufhin zunächst nur die Anzahl der Nachrichten zu sehen ist. Erst nach einem Klick auf den Knopf wird die Liste sichtbar.

Mit dem neuen Design sollen die Nachrichten des Desktops und des Sperrbildschirms "so konsistent wie möglich" gestaltet werden. Ob die Darstellung der Nachrichten im Sperrbildschirm ebenfalls grundlegend überarbeitet wird, kann Day derzeit noch nicht abschätzen. Vermutlich bleibe bis zur Veröffentlichung von Gnome 3.14 Ende September dieses Jahres dafür aber nicht genügend Zeit.

Weitere Details zu den Plänen finden sich im Wiki des Gnome-Projekts. Noch steht nicht fest, ob die Ideen so auch umgesetzt werden. Day beschriebt diese als noch sehr experimentell und hofft auf Feedback aus der Community.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 07. Jun 2014

Oder möglicherweise auch nicht. Ich weiß es aufjedenfall nicht. Vor und zwei Schritte...

Anonymer Nutzer 06. Jun 2014

Ja,gewisse Ähnlichkeiten sind vorhanden. http://afaikblog.files.wordpress.com/2014/06...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, München
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  3. GLOBALG.A.P. c/o FoodPLUS GmbH, Köln
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Garching


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  2. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Political correctness jetzt auch im Wettbewerb?

    HorkheimerAnders | 04:29

  2. Re: Schuster, bleib bei deinem Leisten.

    bombinho | 02:56

  3. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    tangonuevo | 02:48

  4. Re: maximaler Azimut ist minimale Inklination

    nkdvhn | 02:18

  5. Re: Ohne Smart Funktion ist für...

    LinuxMcBook | 02:13


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel