Abo
  • Services:
Anzeige
Google Play Music erhält Update.
Google Play Music erhält Update. (Bild: Google/Screenshot: Golem.de)

All Access Youtube bereitet Spotify-Konkurrenten mit Video vor

Youtubes Spotify-Konkurrent wird zusätzlich zum Musikstream auch Videos gegen Geld anbieten. Ganze Alben sollen auch für die Offlinenutzung heruntergeladen werden können. Noch 2013 soll es losgehen, auch der Preis soll schon feststehen.

Anzeige

Youtube arbeitet an einem eigenen kostenpflichtigen Streamingdienst für Musik. Das berichtet Billboard.biz unter Berufung auf mehrere Insider. Anders als Spotify soll Youtubes Streamingangebot auch Videos bieten. Der Dienst soll noch dieses Jahr starten. Die meisten Nutzer verwenden Youtube schon als kostenlosen Streamingdienst für Musik, in Deutschland sind aber viele Titel wegen des Streits mit der Gema nicht verfügbar.

Der Dienst richtet sich eher an mobile Geräte und soll auch eine kostenlose Komponente bieten. Im kostenpflichtigen Bereich kann die Musik auch für den Offlinebetrieb heruntergeladen werden, komplette Alben von Künstlern sollen verfügbar sein.

Das Magazin The Verge hat aus informierten Kreisen erfahren, dass der Dienst monatlich rund 10 US-Dollar kosten wird. Youtube hat erklärt, immer an neuen Produkten und der Verbesserung vorhandener zu arbeiten, es gebe aber zurzeit keine Ankündigung zu machen.

Google kündigte im Mai 2013 bereits All Access an, einen Musikstreamingdienst, der zusammen mit der Android-App Google Play Music verwendet werden kann und 9,99 US-Dollar im Monat kostet. Dort kann der Dienst 30 Tage gratis ausprobiert werden.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 

Zur Nutzung des Dienstes wurde ein Update der Google-Play-Music-App veröffentlicht, die kostenlos im Play Store bereitsteht. Mit dem Update sollte die Musikverwaltung vereinfacht werden. So lassen sich Titel aus einer Wiedergabeliste oder einer Warteschlange entfernen, indem der Track nach links oder rechts aus dem Bildschirm geschoben wird.

Einige Nutzer beklagten nach dem Update, dass sich die App ungewollt selbsttätig öffnete, ohne dass dies abgestellt werden kann.


eye home zur Startseite
Konakona 25. Okt 2013

Wen wundert das? GEMA und co. wollen immer mehr, die Leute wollen aber immer weniger...

Konakona 25. Okt 2013

War ja klar. Immerhin ist der Dienst überhaupt in Deutschland verfügbar...

swissmess 24. Okt 2013

Ich dachte immer auf youtube schaut man Videos ^^ hab da wohl was verpasst in den...

User2 24. Okt 2013

der guten alteb Tage? bzw tape.tv war ist da woran ich als erstes gedacht hab über...

Lemo 24. Okt 2013

Ohne Zahlen zu kennen vermute ich, dass es die meistgenutzte Streaming-App ist. Ich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Circular Economy Solutions GmbH, Karlsruhe
  2. Novotechnik Messwertaufnehmer OHG, Ostfildern
  3. IT Baden-Württemberg (BITBW), Stuttgart-Feuerbach
  4. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)
  2. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 24,29€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  2. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  3. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  4. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1

  5. Displayweek 2017

    Die Display-Welt wird rund und durchsichtig

  6. Autonomes Fahren

    Neues Verfahren beschleunigt Tests für autonome Autos

  7. Künstliche Intelligenz

    Alpha Go geht in Rente

  8. Security

    Telekom-Chef vergleicht Cyberangriffe mit Landminen

  9. Anga

    Kabelnetzbetreiber wollen schnelle Analogabschaltung

  10. Asus

    Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

  1. Re: Gibt es noch Menschen die Analog schauen

    gadthrawn | 15:35

  2. Re: Künstliche Intelligenz

    Linkk | 15:31

  3. Re: Das Legen wird aber teurer sein. Auch das...

    oxybenzol | 15:30

  4. Hoffentlich gehen die alle insolvent!

    WalterWhite | 15:26

  5. Re: Geht einfacher.

    Der Held vom... | 15:26


  1. 14:21

  2. 13:56

  3. 12:54

  4. 12:41

  5. 11:58

  6. 11:25

  7. 10:51

  8. 10:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel