Abo
  • IT-Karriere:

Verfügbarkeit und Fazit

Dell verkauft den Alienware Alpha als Late-2014-Version für 550 bis 900 US-Dollar, in Deutschland sollen die kleinen Rechner künftig ab 500 Euro lieferbar sein. Alle Mini-PCs sind mit einer Geforce GTX 860M und einer je nach Modell 500 GByte bis 2 TByte großen Festplatte ausgestattet. Der kleinste Alpha bietet nur 4 GByte Arbeitsspeicher, alle anderen die doppelte Menge.

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Bielefeld
  2. OEDIV KG, Bielefeld

In den beiden größeren Mini-PCs steckt statt eines Haswell-Dualcore ein Quadcore-Pendant. Am ausgewogensten für seinen Preis erscheint uns der Alienware Alpha für 800 US-Dollar mit einer Geforce GTX 860M, 8 GByte Arbeitsspeicher, einer 1-TByte-HDD und einem Core i5-4590T.

Fazit

Alpha kommt aus dem Griechischen und steht für die Zahl 1. Es wird daher gerne als Synonym für eine frühe Version von Hardware oder Software verwendet. Allerdings ist Alpha auch der erste Buchstabe im Alphabet und bildet somit den Beginn. Auf Alienwares Alpha treffen beide Bedeutungen zu.

Der leise Mini-PC versteht sich als Vorreiter der Steam Machines, mangels finalen Steam OS und Steam-Controllers musste Dell aber selbst Hand anlegen. Uns gefällt die aus der Not geborene Alpha-UI genannte Oberfläche gut: Sie ist intuitiv zu bedienen, bietet alle relevanten Optionen für Gaming am Fernseher und als schlaue Idee die emulierte Maussteuerung. Die Beschränkung auf Steam Big Picture ist logisch, wenngleich nach einmaliger Einrichtung auch Origin-Spiele oder Modern-UI-Apps wie Netflix mit der Maus-Emulation funktionieren.

Ärgerlich: Was hat Dell dazu getrieben, der verbauten Geforce-Grafikeinheit GTX 860M eine proprietäre Devide-ID zu verpassen? Nvidias eigene Treiber sind zum Alienware Alpha inkompatibel, Inf-Modding funktioniert nicht. Damit müssen Käufer des Mini-PCs auf Dells Treibersupport hoffen, die letzte Version aber ist von Mitte November 2014 - Dragon Age Inquisition verweigert den Start.

Die langsame Festplatte ist angesichts des Preises zu verschmerzen, die Ladezeiten von beispielsweise Ryse sind auf einer Xbox One ähnlich. Unverständlich hingegen: Dell hat an alle Tester den kleinsten Alpha mit nur 4 GByte Arbeitsspeicher geschickt. Damit laufen zwar die meisten Spiele in 1080p bei hohen Details flüssig, Titel wie Battlefield 4 aber ruckeln erbärmlich.

Wir empfehlen allen Interessenten daher, entweder den kleinsten Alpha aufzurüsten oder gleich das nächstgrößere Modell zu kaufen. Dann trifft auf den Minirechner die dritte Bedeutung des griechischen Alpha zu: Es ist der bisher beste Wohnzimmer-Konsolen-PC.

 Ryse läuft flüssig - Battlefield ruckelt
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Anzeige
Top-Angebote
  1. 519,72€ (Bestpreis!)
  2. 1.199,00€
  3. 449,00€
  4. (u. a. Wreckfest für 16,99€, Fallout 76 für 16,99€)

plutoniumsulfat 10. Feb 2015

Kann ich so bestätigen. Mein Haswell macht zwar eine schlankere Figur (Verbrauch), aber...

Der Held vom... 09. Feb 2015

Die Cell-CPU kann liefert sehr viel Rechenleistung bei bestimmten Berechnungen, wir...

Andi K. 09. Feb 2015

Gefällt mir :) sowas find ich bei PS4 auch schon recht nützlich. Am PC noch besser :)

plutoniumsulfat 09. Feb 2015

Da hat wohl schon jemand bestellt? :D

plutoniumsulfat 09. Feb 2015

Meinen Bedarf habe ich mal vorausgesetzt.


Folgen Sie uns
       


Transparenter OLED-Screen von Panasonic angesehen (Ifa 2019)

Der transparente OLED-Fernseher von Panasonic rückt immer näher. Auf der Ifa 2019 steht ein Prototyp, der schon jetzt Einrichtungsideen in den Kopf ruft.

Transparenter OLED-Screen von Panasonic angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
Indiegames-Rundschau
Killer trifft Gans

John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  2. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
  3. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

IT-Freelancer: Paradiesische Zustände
IT-Freelancer
Paradiesische Zustände

IT-Freiberufler arbeiten zeitlich nicht mehr als ihre fest angestellten Kollegen, verdienen aber doppelt so viel wie sie. Das unternehmerische Risiko ist in der heutigen Zeit für gute IT-Freelancer gering, die Gefahr der Scheinselbstständigkeit aber hoch.
Von Peter Ilg

  1. Change-Management Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
  2. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  3. MINT Werden Frauen überfördert?

    •  /