Aliens - Die Rückkehr wird 35: Kriegsfilm im All

Selten war ein Sequel so anders als der Vorgänger: James Cameron machte aus Aliens einen Kriegsfilm, während Ridley Scotts Original ein Horrorfilm war.

Artikel von Peter Osteried veröffentlicht am
Eine der berühmtesten Szenen der Filmgeschichte: Ripley (Sigourney Weaver) und die Alien-Königin
Eine der berühmtesten Szenen der Filmgeschichte: Ripley (Sigourney Weaver) und die Alien-Königin (Bild: 20th Century Studios)

Nachdem Alien zum Erfolg geworden war, gab es zahllose Nachahmer. Jeder wollte von der SF-Horror-Euphorie profitieren und so wurden die unterschiedlichsten Kreaturen ins Rennen geschickt. Dabei glich die Handlung so gut wie immer dem Original, etwa in Mutant oder in dem eine Fortsetzung suggerierenden italienischen Plagiat Alien, die Saat des Grauens kehrt zurück.


Weitere Golem-Plus-Artikel
FTTH: Wer zu Hause um 10 GBit/s symmetrisch braucht
FTTH: Wer zu Hause um 10 GBit/s symmetrisch braucht

In den USA sind sehr hohe symmetrische Gigabit-Datenraten für Privathaushalte in Vorbereitung. Wir haben bei deutschen Firmen nachgefragt, wie es hier damit aussieht - und sind in der Schweiz gelandet.
Eine Recherche von Achim Sawall


Kids für Alexa im Test: Alexa, wer hat den Kindermodus verbockt?
Kids für Alexa im Test: Alexa, wer hat den Kindermodus verbockt?

Amazon bietet neuerdings einen speziellen Kindermodus für Alexa an. Das soll Eltern in Sicherheit wiegen, die sollten sich aber besser nicht darauf verlassen.
Ein Test von Ingo Pakalski


Prozessor-Architektur: Das lange Erbe von Intels 8080
Prozessor-Architektur: Das lange Erbe von Intels 8080

50 Jahre alte Entscheidungen beeinflussen heutige Prozessoren - selbst Apples ARM-Prozessoren können sich dem nicht entziehen.
Von Johannes Hiltscher


    •  /