Abo
  • IT-Karriere:

Alien Isolation: Xenomorph zum Greifen nahe mit Oculus Rift DK2

Kleine Modifikation, großer Horror: Mit umgeschriebener Konfigurationsdatei schleicht das Biest in Alien Isolation auf dem Oculus Rift DK2 durch die Raumstation Sevastopol.

Artikel veröffentlicht am ,
Alien Isolation
Alien Isolation (Bild: Sega)

In unserem Test von Alien Isolation saßen wir gemütlich auf dem Sofa, heute wären wir vor Anspannung fast vom Stuhl gefallen: Ein kleines Programm ermöglicht es, das Horrorspiel auf dem Oculus Rift DK2 zu starten - eine sehr beängstigende Erfahrung.

Stellenmarkt
  1. DEKRA SE, Stuttgart
  2. DIS AG, Raum Wolfsburg

Entwickler Creative Assembly hatte das Alien-Spiel noch auf der E3 im Juni 2014 auf einem Rift DK2 gezeigt, bei der finalen Version aber fehlt die Unterstützung derzeit. Möglicherweise wird sie per Patch nachgeliefert, denn wird der Stereomodus mit Bilagos VR Game Manager aktiviert, zeigt sich dieser als sehr ausgereift.

Zwar gibt es kleinere Probleme, die Schrift in den Menüs oder bei Missionen ist kaum lesbar und bei Engine-Zwischensequenzen befindet sich die Kamera teils im Inneren von Amanda Ripley, insgesamt war unser Ersteindruck aber toll: Sowohl Head als auch Positional Tracking funktionieren, das vorsichtige Vorgehen in Alien Isolation kommt dem Rift DK2 entgegen.

Zwar sieht das Horror-Spiel nicht so gut aus wie beispielsweise Ryse, aber gerade mit Nvidias DSR und dem sehr glatten Look, den Creative Assembly gewählt hat, ist die Optik von Alien Isolation mit das Beste, was wir bisher auf dem Rift DK2 gesehen haben. Einzig Cryteks Techdemo ist rückblickend beeindruckender.

  • Alien Isolation auf dem Rift DK2 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Alien Isolation auf dem Rift DK2 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Alien Isolation auf dem Rift DK2 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Alien Isolation auf dem Rift DK2 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
Alien Isolation auf dem Rift DK2 (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)

Bilagos VR Game Manager greift auf Informationen zurück, die der Nutzer Wookiee81 im Forum des Spiels veröffentlicht hat: Die ENGINE_SETTINGS.XML-Datei im Data-Ordner von Alien Isolation muss für Rift-Unterstützung umgeschrieben, der Oculus-Dienst pausiert und das Head Mounted Display auf den Extended-Modus geschaltet werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 107,90€
  2. (u. a. Bohrhammer für 114,99€, Schraubendreher-Set für 27,99€, Ortungsgerät für 193,99€)
  3. (u. a. Multi Schleifmaschine für 62,99€, Schlagbohrmaschine für 59,99€, Akku Staubsauger für...
  4. (aktuell u. a. SilentiumPC Stella HP Gehäuselüfter für 10,99€, SilentiumPC Regnum RG4 Frosty...

booyakasha 12. Okt 2014

Na dann... Merci beaucoup!

Nasreddin 11. Okt 2014

Diese Grafik ist schwachsinn. Nicht alles was man auf Wikipedia findet muss unbedingt...

booyakasha 11. Okt 2014

Hier die Anleitung: http://www.gamestar.de/spiele/alien-isolation/news/alien_isolation...


Folgen Sie uns
       


Razer Blade Stealth 13 mit GTX 1650 - Hands on (Ifa 2019)

Von außen ist das Razer Blade Stealth wieder einmal unscheinbar. Das macht das Gerät für uns besonders, da darin potente Hardware steckt, etwa eine Geforce GTX 1650.

Razer Blade Stealth 13 mit GTX 1650 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

Galaxy Fold im Hands on: Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet
Galaxy Fold im Hands on
Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet

Ifa 2019 Samsungs Überarbeitungen beim Galaxy Fold haben sich gelohnt: Das Gelenk wirkt stabil und dicht, die Schutzfolie ist gut in den Rahmen eingearbeitet. Im ersten Test von Golem.de haben wir trotz aller guten Eindrücke Bedenken hinsichtlich der Kratzempfindlichkeit des Displays.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orbi AX6000 Netgears Wi-Fi-6-Mesh-System ist teuer
  2. Motorola Tech 3 Bluetooth-Hörstöpsel sind auch mit Kabel nutzbar
  3. Wegen US-Sanktionen Huawei bringt Mate 30 ohne Play Store und Google Maps

Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

    •  /