Alibaba: Jack Ma offenbar wieder aufgetaucht

Chinesische Medien verbreiten eine Videoansprache von Alibaba-Gründer Jack Ma. Das dürfte Spekulationen über dessen Verbleib unterbinden.

Artikel veröffentlicht am ,
Jack Ma ist offenbar nicht mehr verschwunden.
Jack Ma ist offenbar nicht mehr verschwunden. (Bild: Charles Platiau/File Photo/Reuters)

Der Alibaba-Gründer Jack Ma hat eine kurze Videoansprache gehalten, die an Lehrer in ländlichen Regionen Chinas gerichtet war. Das berichtet unter anderem die Nachrichtenagentur Reuters, die sich auf chinesische Staatsmedien beruft. Dabei handelt es sich um den ersten öffentlichen Auftritt des bekannten Unternehmers und wohl reichster Person Chinas seit Ende vergangenen Oktobers.

Stellenmarkt
  1. BI Data Engineer (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Partnermanager Glasfaser-Infrastruktur & Netzmanagement (m/w/d)
    ENTEGA Medianet GmbH über KEPPLER. Personalberatung, Darmstadt
Detailsuche

Nachdem Ma eigentlich geplante Auftritte unerwartet abgesagt hatte, etwa in seiner eigenen Reality-TV-Show Africa's Business Heroes, spekulierten Anfang dieses Jahres viele Medien über den Verbleib des Unternehmers. Einige Medien berichteten gar von einem Verschwinden und stellten dies in Zusammenhang mit einer Rede, in der Ma die Wirtschafts- und Finanzpolitik Chinas kritisierte. Nur wenige Tage später meldete CNBC unter Berufung auf Gespräche zu Kontakten aus dem direkten Umfeld, dass der Unternehmer deshalb freiwillig die Öffentlichkeit meide.

In dem nun veröffentlichen Video spricht Ma weniger als eine Minute, ohne dass der Ort oder Zeitpunkt der Aufnahme erkenntlich sind. Die kurze Ansprache richtet sich an Lehrer aus ländlichen Regionen, die einen Preis für ihre Arbeit erhalten. Üblicherweise findet die Verleihung auf einer Veranstaltung statt, was auf Grund der Covid-19-Pandemie in diesem Jahr nicht möglich ist. Vor seiner Unternehmerkarriere arbeitete Ma unter anderem als Lehrer für Englisch.

Sowohl die Jack Ma Foundation als auch Alibaba bestätigten Reuters und dem Wirtschaftsmagazin Bloomberg die Authentizität des Videos von Ma. Dass das Video außerdem von den staatlich gelenkten Medien Chinas weiter verbreitet wird, spricht dafür, dass damit weiteren Spekulationen über einen Verbleib Mas vorgebeugt werden soll. Ma selbst spricht in der kurzen Ansprache unter anderem davon, dass er sich verstärkt seiner Philanthropie widmen möchte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pixel 6 und 6 Pro im Test
Google hat es endlich geschafft

Das Pixel 6 und Pixel 6 Pro werden endlich Googles Rang als Android-Macher gerecht: Die Smartphones bieten starke Hardware und sinnvolle Software.
Ein Test von Tobias Költzsch

Pixel 6 und 6 Pro im Test: Google hat es endlich geschafft
Artikel
  1. Apple-Software-Updates: iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar
    Apple-Software-Updates
    iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar

    Die ersten größeren Aktualisierungen für iPhone, iPad, Apple Watch und Apple TV sind da. Wer das iPhone 13 verwendet, profitiert besonders.

  2. Desktop-Betriebssystem: Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion
    Desktop-Betriebssystem
    Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion

    Apple hat die finale Version seines Mac-Betriebssystems MacOS Monterey veröffentlicht. Dabei sind ein neuer Safari-Browser und eine Konzentrationsfunktion.

  3. 20 Jahre Windows XP: Der letzte XP-Fan
    20 Jahre Windows XP
    Der letzte XP-Fan

    Windows XP wird 20 Jahre alt - und nur wenige nutzen es noch täglich. Golem.de hat einen dieser Anwender besucht.
    Ein Interview von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional günstiger • Punkte sammeln bei MM für Club-Mitglieder: 1.000 Punkte geschenkt • Alternate (u. a. Apacer 1TB SATA 86,90€ & Team Group 1TB PCIe 4.0 159,90€) • Echo Show 8 (1. Gen.) 64,99€ • Halloween Sale bei Gamesplanet • Smart Home von Eufy günstiger [Werbung]
    •  /