Abo
  • Services:
Anzeige
Konzeptfahrzeug Alfieri von Maserati
Konzeptfahrzeug Alfieri von Maserati (Bild: Autoweek USA/CC-BY 2.0)

Alfieri: Maserati will Elektrosportwagen bauen

Konzeptfahrzeug Alfieri von Maserati
Konzeptfahrzeug Alfieri von Maserati (Bild: Autoweek USA/CC-BY 2.0)

Der Alfieri von Maserati könnte laut Fiat-Chrysler-Chef Sergio Marchionne auch als rein elektrischer Sportwagen auf den Markt kommen. Er wäre das erste Elektrofahrzeug des italienischen Traditionsherstellers.

Sergio Marchionne, der Chef des Konzerns Fiat Chrysler Automobiles, plant laut einem Bericht von Bloomberg, den 2+2-Sitzer Maserati Alfieri möglicherweise auch als elektrisch betriebenen Sportwagen zu bauen.

Anzeige

Der Alfieri ist nach einem der fünf Maserati-Brüder benannt, die das Unternehmen gründeten. Das Fahrzeug wurde als Konzept erstmals 2014 auf dem Genfer Automobilsalon gezeigt und sollte eigentlich 2016 auf den Markt kommen. Daraus wurde jedoch nichts. Das Fahrzeug musste den Platz räumen, damit der Geländesportler Levante noch in diesem Jahr erscheinen konnte.

Der Alfieri soll nun erst 2018 auf den Markt kommen. Das bietet offenbar genug Zeit, den Antrieb neu zu gestalten. Es werde auch einen Alfieri mit Verbrennungsmotor geben, das Elektromodell soll erst 2019 kommen. Zu einer möglichen Reichweite äußerte sich der Fiat-Chef nicht. Der E-Maserati könne jedoch mit Teslas Modellen konkurrieren, sagte Marchionne Bloomberg.

Maserati solle aber nicht zu einem reinen Elektroautohersteller umgebaut werden, betonte Marchionne im Interview. Zunächst sollten Hybridmodelle eingeführt werden, unter anderem vom SUV Levante. Es wird wohl auch gar nicht anders möglich sein, die künftigen Emissionsziele zu erfüllen.

In einigen Jahren dürfte die Zahl der Sportwagen mit Elektroantrieb deutlich steigen. BMW plant angeblich eine rein elektrische Version des BMW i8, die mit einer Akkuladung bis zu 400 Kilometer weit kommen soll. Der Zweisitzer wäre damit eine Alternative zum Tesla S, der allerdings eine Reiselimousine ist. Mercedes und Audi planen ebenfalls, elektrisch angetriebene SUVs auf den Markt zu bringen. Ungefähr 2018 oder 2019 soll es soweit sein.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide bei Hamburg
  2. Schaeffler Autom. Afterm. GmbH & Co. KG, Langen
  3. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  4. SQS Software Quality Systems AG, deutschlandweit, Hamburg, Köln


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 4,99€
  3. (-43%) 22,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Cloud Native Con

    Kubernetes 1.6 versteckt Container-Dienste

  2. Blizzard

    Heroes of the Storm 2.0 bekommt Besuch aus Diablo

  3. APT29

    Staatshacker nutzen Tors Domain-Fronting

  4. Stellenanzeige

    Netflix' führt ausgefeilten Kampf gegen Raubkopien

  5. Xbox One

    Neue Firmware mit Beam und Erfolgsmonitoring

  6. Samsung

    Neue Gear 360 kann in 4K filmen

  7. DeX im Hands On

    Samsung bringt eigene Desktop-Umgebung für Smartphones

  8. Galaxy S8 und S8+ im Kurztest

    Samsung setzt auf lang gezogenes Display und Bixby

  9. Erazer-Serie

    Medion bringt mehrere Komplett-PCs mit AMDs Ryzen heraus

  10. DJI

    Drohnen sollen ihre Position und ihre ID funken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Android O im Test: Oreo, Ovomaltine, Orange
Android O im Test
Oreo, Ovomaltine, Orange
  1. Android O Alte Crypto raus und neuer Datenschutz rein
  2. Developer Preview Google veröffentlicht erste Vorschau von Android O
  3. Android O Google will Android intelligenter machen

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. iPhone Apple soll A11-Chip in 10-nm-Verfahren produzieren
  2. WatchOS 3.2 und TVOS 10.2 Apple Watch mit Kinomodus und Apple TV mit fixem Scrollen
  3. Patentantrag Apple will iPhone ins Macbook stecken

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  1. Re: Erinnert sich noch jemand an die Five Pence...

    Makatu | 21:01

  2. Re: Wieviel Strom kostet das?

    Arsenal | 21:00

  3. Was wurde eigentlich aus der Kinect?

    Ovaron | 21:00

  4. Was wurde eigentlich aus dem HDMI-In?

    Ovaron | 20:59

  5. Re: Wer fälscht bitte Münzen!??

    Makatu | 20:57


  1. 18:40

  2. 18:19

  3. 18:01

  4. 17:43

  5. 17:25

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 17:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel