• IT-Karriere:
  • Services:

Alexa: Amazon-Kunden sollen mit den Echo-Lautsprechern spielen

Amazon hat eine erste öffentliche Betaversion der Gadgets Skill API veröffentlicht. Nun können Entwickler Spiele-Skills für Alexa entwerfen, die auf die Echo Buttons zugreifen. Damit sollen viele Geschicklichkeits- und Gesellschaftsspiele für Echo-Lautsprecher entstehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Amazon hat die Gadgets Skill API veröffentlicht.
Amazon hat die Gadgets Skill API veröffentlicht. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Die Echo-Lautsprecher sollen verstärkt auch für Geschicklichkeits- und Gesellschaftsspiele verwendet werden. Amazon hat die bisher nur einem Kreis von Entwicklern zugänglichen Werkzeuge zum Schreiben eigener Spiele-Skills geöffnet. Die Gadgets Skill API gibt es zunächst nur als Betaversion, aber Entwickler können damit bereits unbeschränkt passende Spiele-Skills bauen. Die Gadgets Skill API nutzt die seit wenigen Tagen in Deutschland verfügbaren Echo Buttons, um mit Echo-Lautsprechern spielen zu können.

Stellenmarkt
  1. WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH & Co. KG, Hamburg
  2. DMK E-BUSINESS GmbH, Potsdam, Chemnitz

Die Echo Buttons sind vor allem für Geschicklichkeits- und Gesellschaftsspiele gedacht, sie funktionieren wie Buzzer. Sie können also gedrückt werden und zeigen mittels LED-Licht, dass der Knopf betätigt wurde. Die Echo Buttons werden mit Batterien betrieben, so dass sie kabellos verwendet werden können. Die Echo Buttons werden mittels Bluetooth mit einem Echo-Lautsprecher verbunden und sollen Spiele für mehrere Personen ermöglichen.

Bisher gibt es in Deutschland acht Echo-Buttons-Skills, die auf die Echo Buttons zugreifen. Damit ist ein Skill dazugekommen, seitdem die Spielknöpfe hierzulande erschienen sind. Mit der Bereitstellung der Gadgets Skill API will Amazon erreichen, dass bald noch weitere Spiele-Skills speziell für die Echo Buttons erscheinen.

Echo Buttons im 2er-Paket verfügbar

Die Echo Buttons verkauft Amazon im 2er-Set zum Preis von 20 Euro. Nach den Angaben des Unternehmens funktionieren die Buttons nur mit den Amazon-eigenen Alexa-Lautsprechern und nicht mit solchen von anderen Herstellern. So können die Echo Buttons mit dem Echo der ersten Generation, dem Echo Dot, dem Echo der zweiten Generation, dem Echo Plus, sowie dem Echo Show und dem Echo Spot verwendet werden.

Zum Spielen mit den Echo Buttons wird das gewünschte Skill durch Zuruf gestartet - und dann geht es auch schon los. In den derzeitigen Spiele-Skills geht es darum, etwa bei Wissensfragen möglichst schnell den Button zu betätigen, um dann die korrekte Antwort anzusagen. Das Skill überprüft, ob die Antwort korrekt ist, dann geht es in eine neue Runde.

Amazon will weitere sogenannte Alexa Gadgets anbieten, mit denen sich die Einsatzmöglichkeiten der Echo-Lautsprecher erweitern lassen. Bislang wurden abseits der Echo Buttons keine weiteren Zusatzprodukte für die Echo-Lautsprecher vorgestellt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Rambo: Last Blood für 6,90€ (Blu-ray), Systemsprenger für 6,15€ (DVD), John Wick...
  2. tausende Angebote mit bis zu 40 Prozent Rabatt
  3. ab 195€ neuer Bestpreis auf Geizhals

Folgen Sie uns
       


Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

    •  /