Alexa: Amazon bringt neue Echo-Produkte

Bevor Amazon Ende September neue Echo-Produkte vorstellen wird, gibt es neue Hinweise auf Echo Auto 2. Auch eine Alexa-Soundbar wäre denkbar.

Artikel veröffentlicht am ,
Am 28. September 2022 zeigt Amazon neue Produkte.
Am 28. September 2022 zeigt Amazon neue Produkte. (Bild: Steve Marcus/Reuters)

Amazon will am Abend des 28. September 2022 deutscher Zeit neue Produkte vorstellen. Es gibt erste Hinweise darauf, dass es ein Nachfolgegerät von Echo Auto geben könnte. Echo Auto ist ein Zubehörprodukt (g+), das bei der Fahrt im Auto eine Sprachsteuerung mittels Alexa ermöglicht.

Stellenmarkt
  1. IT-Anwendungsbetreuer (m/w/d) mit Schwerpunkt PDM-Systeme
    Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH & Co.KG, Dresden, München, Gießen, Berlin
  2. (Junior) Data Warehouse & BI Berater:in
    viadee Unternehmensberatung AG, Münster, Köln oder Dortmund
Detailsuche

Das Blog AFTV News bemerkte in den Garantiebedingungen der Amazon-Webseite, dass dort Zubehörprodukte für ein Gerät mit der Bezeichnung Echo Auto der zweiten Generation aufgeführt waren. Amazon reagierte schnell und entfernte die Einträge von der Webseite.

Bei den Zubehörprodukten ging es um die Halterungen für Echo Auto der zweiten Generation. Das Produkt selbst wurde auf der Garantie-Webseite nicht erwähnt. Die neuen Halterungen deuten darauf hin, dass die neue Generation von Echo Auto ein anderes Gehäuse erhalten hat.

Erste Hinweise auf Echo Auto 2 gab es 2021

Bereits vor einem Jahr gab es den Hinweis, dass Amazon an einem neuen Modell von Echo Auto arbeitet. Damals wurde erwartet, dass das Produkt noch 2021 auf den Markt kommen wird. Auch damals war die Rede davon, dass das Gehäuse von Echo Auto 2 anders aussehen wird.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    06./07.10.2022, Virtuell
  2. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    26./27.10.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Damals wurde spekuliert, dass Echo Auto 2 die Möglichkeit bieten könnte, einen Smartphone-Akku mittels drahtloser Ladetechnik aufzuladen. Bisher benötigt Echo Auto eine Verbindung zum Smartphone, um Zugriff auf das Internet zu erhalten. Es ist nicht bekannt, ob die nächste Generation für eine bequemere Nutzung direkt mit Mobilfunktechnik ausgestattet sein wird.

Echo Auto hat auch keinen Akku. Das bedeutet, dass selbst bei kurzen Fahrten viele Kabel angeschlossen werden müssen, um das Gerät in Betrieb zu nehmen.

Amazon zeigt im September neue Hardware

Seit einigen Jahren ist es Tradition, dass Amazon Mitte oder Ende September neue Echo-Geräte und künftige Alexa-Funktionen vorstellt. Außerdem nutzt Amazon den Termin immer wieder, um Produkte zu zeigen, die nur an ausgewählte Amazon-Kunden verkauft werden, die einen Blick darauf werfen, was Amazon ausprobiert.

2021 zeigte Amazon den Roboter Astro, der vor allem zur Raumüberwachung und für Videotelefonate gedacht ist. Astro gibt es auch ein Jahr später nur in den USA und kann nur mit einer Einladung bestellt werden.

Echo Auto - Bringen Sie Alexa in Ihr Auto

Kommt dieses Jahr eine Alexa-Soundbar?

Noch ist nicht bekannt, welche Produkte Amazon am 28. September 2022 vorstellen wird. Es wäre denkbar, dass neue Echo-Lautsprecher kommen. Gelegentlich zeigte Amazon auch neue Fire-TV-Geräte auf dem September-Termin.

Vor einem Jahr gab es einen Hinweis darauf, dass Amazon an einer Alexa-Soundbar arbeitet. Die Soundbar soll eine Kamera für Videotelefonate besitzen. Bisher hat Amazon keine eigene Soundbar im Sortiment. Vor einem Jahr wurde erwartet, dass die Soundbar erst dieses Jahr auf den Markt kommt. Es wäre also denkbar, dass sie kommende Woche vorgestellt wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Streaming
Amazon zeigt neuen Fire TV Cube

Das neue Spitzenmodell der Fire-TV-Produktfamilie wurde beschleunigt und hat deutlich mehr Anschlüsse als bisher. Zudem wird eine neue Fire-TV-Fernbedienung angeboten.

Streaming: Amazon zeigt neuen Fire TV Cube
Artikel
  1. Berufsschule für die IT-Branche: Leider nicht mal ausreichend
    Berufsschule für die IT-Branche
    Leider nicht mal "ausreichend"

    Lehrmaterial wie aus einem Schüleralbtraum, ein veralteter Rahmenlehrplan und nette Lehrer, denen aber die Praxis fehlt - mein Fazit aus drei Jahren als Berufsschullehrer.
    Ein Erfahrungsbericht von Rene Koch

  2. Tim Cook: Apple will Entwicklung in München weiter ausbauen
    Tim Cook
    Apple will Entwicklung in München weiter ausbauen

    Laut Konzernchef Cook ist der Standort München wegen der Mobilfunktechnik für Apple "sehr, sehr wichtig". Doch da ist noch mehr.

  3. Smarte Lautsprecher: Amazons neue Echo-Lautsprecher haben Sensoren
    Smarte Lautsprecher
    Amazons neue Echo-Lautsprecher haben Sensoren

    Amazon hat zwei neue Echo-Dot-Modelle vorgestellt. Außerdem erhält der Echo Studio Klangverbesserungen und Amazon macht den Echo Show 15 zum Fire TV.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Controller GoW Ragnarök Edition vorbestellbar • Saturn Technik-Booster • Viewsonic Curved 27" FHD 240 Hz günstig wie nie: 179,90€ • MindStar (Gigabyte RTX 3060 Ti 499€, ASRock RX 6800 579€) • AMD Ryzen 7000 jetzt bestellbar • Alternate (KF DDR5-5600 16GB 96,90€) [Werbung]
    •  /