Abo
  • Services:
Anzeige
Aldi Talk All-Net-Flat
Aldi Talk All-Net-Flat (Bild: Aldi/Screenshot: Golem.de)

Aldi Talk All-Net-Flat Telefon-, SMS- und Internet-Flatrate für 20 Euro

Aldi Talk bietet eine Mobilfunk-Flatrate für Telefonie, SMS und mobiles Internet zum Kampfpreis von 20 Euro im Monat an. Üblicherweise starten solche Tarife bei 25 Euro. Zudem gibt es für 13 Euro monatlich einen Tarif mit Telefon- und SMS-Freieinheiten und Internet-Flatrate.

Anzeige

Aldi Talk nimmt zwei neue Mobilfunktarife ins Sortiment. Mit der All-Net-Flat steht ein kompletter Flatrate-Tarif zum Kampfpreis von 19,99 Euro pro Monat zur Verfügung. Im Tarif sind alle Anrufe in alle deutschen Netze sowie alle SMS innerhalb Deutschlands enthalten. Außerdem gibt es eine Datenflatrate, die ab einem Volumen von 500 MByte auf eine maximale Downloadrate von 56 KBit/s gedrosselt wird. Bis zum Erreichen der Drosselungsgrenze steht eine Downloadrate von 7,2 MBit/s bereit.

Die All-Net-Flat löst den bisherigen Tarif All-In Flat 2.000 ab. Für ebenfalls 19,99 Euro im Monat gab es 2.000 Einheiten für Telefonate und SMS innerhalb Deutschlands sowie eine Internet-Flatrate mit einer Drosselungsgrenze von ebenfalls 500 MByte.

Paket 600 für 13 Euro im Monat

Das neue Paket 600 umfasst 600 Freieinheiten, die auf Anrufe in alle deutschen Netze sowie alle innerdeutschen SMS verrechnet werden können. Durchschnittlich können Kunden also pro Tag 20 Minuten telefonieren oder 20 SMS versenden. Zudem gibt es eine Aldi-Talk-interne Telefon- und SMS-Flatrate. Von den Inklusiveinheiten sind also alle Telefonate und SMS zu Aldi-Talk-Rufnummern ausgenommen.

Sobald die Freieinheiten aufgebraucht sind, verlangt Aldi für jede Telefonminute und SMS in alle Netze jenseits von Aldi Talk 11 Cent pro Einheit. Dabei wird nur die erste Minute voll berechnet, danach gibt es eine sekundengenaue Abrechnung, was für den Kunden günstiger ist als eine Abrechnung für jede angefangene Minute.

Die Internet-Flatrate hat eine Drosselungsgrenze von 400 MByte. Bis zum Erreichen der Grenze gibt es eine maximale Downloadrate von 7,2 MBit/s, danach bleiben davon noch 56 KBit/s übrig. Das Paket 300 wird unverändert weiter angeboten.

Neue Tarife ab sofort verfügbar

Beide neuen Tarife können ab sofort für Kunden des Aldi-Talk-Basistarifs als Option dazugebucht werden. Die All-Net-Flat kostet mit einer Laufzeit von 30 Tagen 19,99 Euro, es gibt also keine Mindestvertragslaufzeit für die Option. Das Paket 600 gibt es für 12,99 Euro mit einer Laufzeit von 30 Tagen. Auch hier gibt es keine Mindestvertragslaufzeit. Bei ausreichendem Guthaben verlängern sich die Optionen automatisch. Aldi Talk verwendet das Mobilfunknetz von E-Plus.


eye home zur Startseite
blaaa1 04. Jan 2015

Also ich weiß dein Beitrag ist schon eine Weile her aber ich hoffe du liest diesen...

slize 04. Sep 2013

Gerade gibt es auch ein Angebot für rechnerisch 10 Euro pro Monat einer All Net Flat ink...

MSW112 03. Sep 2013

Grundsätzlich wird die Netzqualität gleich sein, was aber technisch möglich ist, ist...

Himmerlarschund... 03. Sep 2013

Natürlich habe ich gutes Netz, wenn ich günstig zum nächsten Mobilfunkmasten des...

martinboett 03. Sep 2013

ich arbeite selbst bei einem mobilfunkunternehmen, aber ich werde in hundert jahren nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Lernstudio Barbarossa GmbH, Kaiserslautern
  2. Carmeq GmbH, Ingolstadt
  3. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  4. BWI GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,97€
  2. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Sicherheitsupdate Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Re: Zusammenhang Strukturgröße und Taktrate

    HerrMannelig | 01:04

  2. Re: Supercomputer sind wie Beton - es kommt drauf...

    PocketIsland | 01:02

  3. Danke nein, ich warte lieber auf Vega + Intel Mobile

    honna1612 | 00:45

  4. "umstrittene Einreisebann für Muslime aus...

    FreierLukas | 00:44

  5. Nicht so schwer:

    honna1612 | 00:44


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel