Abo
  • Services:
Anzeige
Medions Lifetab X10302 gibt es bei Aldi.
Medions Lifetab X10302 gibt es bei Aldi. (Bild: Medion)

Aldi: Medions Full-HD-Tablet mit LTE-Modem kostet 200 Euro

Medions Lifetab X10302 gibt es bei Aldi.
Medions Lifetab X10302 gibt es bei Aldi. (Bild: Medion)

Medion bringt zum Weihnachtsgeschäft ein 10,1-Zoll-Tablet mit Full-HD-Display und LTE-Unterstützung in die Aldi-Filialen. Tablets mit vergleichbaren technischen Leistungsdaten kosten bei anderen Herstellern deutlich mehr.

In den Filialen von Aldi-Nord gibt es ab dem 8. Dezember 2016 das 10,1-Zoll-Tablet mit der Modellnummer Lifetab X10302 für 200 Euro. Es ist mit einem LTE-Modem versehen und kann das Internet somit unterwegs auch ohne WLAN-Hotspot in der Nähe nutzen. Andere Hersteller verlangen für ein Tablet mit einer vergleichbaren Ausstattung deutlich mehr.

Anzeige
  • Lifetab X10302 (Bild: Medion)
  • Lifetab X10302 (Bild: Medion)
  • Lifetab X10302 (Bild: Medion)
  • Lifetab X10302 (Bild: Medion)
  • Lifetab X10302 (Bild: Medion)
  • Lifetab X10302 (Bild: Medion)
  • Lifetab X10302 (Bild: Medion)
  • Lifetab X10302 (Bild: Medion)
Lifetab X10302 (Bild: Medion)

Das Lifetab X10302 hat einen 10,1 Zoll großen IPS-Touchscreen mit einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln. Inhalte sollten entsprechend scharf und klar dargestellt werden. Im Tablet steckt ein nicht näher spezifizierter Octa-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,3 GHz. Zudem gibt es intern 2 GByte Arbeitsspeicher und 32 GByte Flash-Speicher, davon stehen dem Nutzer 27 GByte zur Verfügung. Falls der interne Speicher nicht ausreicht, kann in den Steckplatz eine Micro-SD-Card mit bis zu 128 GByte eingesteckt werden.

Tablet läuft mit Android 6

Für Schnappschüsse gibt es auf der Gehäuserückseite eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und vorne eine 2-Megapixel-Kamera, die vor allem für Videotelefonate gedacht ist. Ebenfalls vorne sind Stereo-Lautsprecher untergebracht. Das Tablet unterstützt LTE, Dual-Band-WLAN und Bluetooth 4.0. Auch ein GPS-Empfänger und eine 3,5-mm-Klinkenbuchse sind vorhanden, einen NFC-Chip gibt es nicht.

Medion bringt das Tablet mit Android 6.0 alias Marshmallow auf den Markt. Üblicherweise übernimmt Medion die Standard-Oberfläche von Android und nimmt keine gravierenden Änderungen daran vor. Auf dem Tablet sind einige vorinstallierte Medion-Apps enthalten. Ob das Tablet ein Update auf die aktuelle Android-Version erhalten wird, ist nicht bekannt.

Das Medion-Tablet steckt in einem 155 x 259 x 10 mm großen Metallgehäuse und wiegt 605 Gramm. Im Tablet befindet sich ein fest verbauter 8.000-mAh-Akku, der laut Medion eine lange Akkulaufzeit liefern soll. Nähere Angaben gibt es dazu nicht.


eye home zur Startseite
mainframe 01. Dez 2016

Hallo Zusammen... kommt es nur mir so dick vor ?

Cok3.Zer0 01. Dez 2016

Samsung Galaxy Tab A (2016) für 260¤, 10 Zoll FullHD, Android 6...

Spiritogre 30. Nov 2016

Es geht eher darum, dass bei Android viele Apps immer im Speicher liegen und ordentlich...

ryazor 30. Nov 2016

Quelle: http://aldi.medion.com/md60347/nord/ (Spezifikationen) Schade, reicht vermutlich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Fraunhofer-Informationszentrum Raum und Bau IRB, Stuttgart
  3. RZV Rechenzentrum Volmarstein GmbH, Wetter (Ruhr), Berlin, Bielefeld
  4. Robert Bosch GmbH, Ditzingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 55,99€
  3. ab 129,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Streaming

    Akamai macht Videos mit Quic schneller

  2. United Internet

    1&1 bietet VDSL immer mehr über sein eigenes Netz an

  3. Videostreaming im Zug

    Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230

  4. Synology FS1018

    Kleine Flashstation für SSDs und Adapterkarte für M.2-SSDs

  5. Reddit

    Drei Alpha-Profilseiten sind online

  6. Souq.com

    Amazon gibt 750 Millionen Dollar für Übernahme aus

  7. Let's Play

    Facebook ermöglicht Livevideos vom PC

  8. Ryzen-CPU

    Ach AMD!

  9. Sensor

    Mit dem Kopfpflaster Gefühle lesen

  10. Übernahme

    Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
NZXT: Lüfter auch unter Linux steuern
NZXT
Lüfter auch unter Linux steuern
  1. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich
  2. FluoWiFi Arduino-kompatibles Board bietet WLAN und Bluetooth
  3. Me Arm Pi Roboterarm zum Selberbauen

Mobile-Games-Auslese: Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler

Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Countdown für Andromeda
  2. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda
  3. Mass Effect Abflugtermin in die Andromedagalaxie

  1. Re: nachtmodus: nette idee, bringt aber nichts ;)

    Arsenal | 13:19

  2. Re: Wer unterbezahlt ist hat wenigstens einen job.

    Dino13 | 13:19

  3. Re: Keine Ahnung warum die Leute Probleme haben.....

    HubertHans | 13:19

  4. Ob die auch vor dem Schräddern der Seite...

    Kleine Schildkröte | 13:16

  5. Re: Jetzt bräuchte maxdome nur noch

    Dino13 | 13:16


  1. 13:18

  2. 12:28

  3. 12:05

  4. 11:46

  5. 11:30

  6. 10:35

  7. 10:06

  8. 09:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel