Abo
  • Services:
Anzeige
Alcatel Onetouch hat den Preis der Watch nach oben korrigiert.
Alcatel Onetouch hat den Preis der Watch nach oben korrigiert. (Bild: Alcatel Onetouch)

Alcatel Onetouch Watch: Runde Smartwatch wird doch teurer

Alcatel Onetouch hat den Preis der Watch nach oben korrigiert.
Alcatel Onetouch hat den Preis der Watch nach oben korrigiert. (Bild: Alcatel Onetouch)

Die Alcatel Onetouch Watch wird teurer als gedacht: Die runde Smartwatch für Android-Smartphones und iPhones soll für 170 Euro in den kommenden Monaten erscheinen.

Anzeige

Auf der CES 2015 fiel Alcatels Onetouch Watch noch vor allem aufgrund des niedrigen Preises auf. Diesen muss der Hersteller nun aber von 100 auf 170 Euro deutlich erhöhen. Dennoch dürfte die Smartwatch für viele attraktiv bleiben: Neben Android-Smartphones unterstützt sie nämlich auch Apples iPhones.

Sie hat einen runden, 1,22 Zoll großen Touchscreen. Der Rand ist relativ groß und mit Ziffern bedruckt. Schade ist, dass der Touchscreen wie bei der Moto 360 von Motorola nicht ganz rund ist: An der Unterseite ist das Display angeschnitten, was in einer unschönen Kante resultiert. Auf den Produktbildern ist das nur schwer zu erkennen.

  • Watch (Bild: Alcatel Onetouch)
  • Watch (Bild: Alcatel Onetouch)
  • Watch (Bild: Alcatel Onetouch)
  • Watch (Bild: Alcatel Onetouch)
  • Watch (Bild: Alcatel Onetouch)
Watch (Bild: Alcatel Onetouch)

Auf der Uhr selbst läuft ein von Alcatel Onetouch entwickeltes Betriebssystem, zu dem es bisher nur wenige Informationen gibt. Hauptsächlich kann mit der Smartwatch das Smartphone gesteuert werden. So dient sie etwa als Medienfernbedienung oder als Fernauslöser für die Kamera. Aber auch Fitnessfunktionen wie das Messen der Herzfrequenz oder das Zählen von Schritten hat sie.

Die Smartwatch mit dem nach IP67 zertifizierten Gehäuse soll in den kommenden Wochen für einen Preis von 170 Euro erscheinen.


eye home zur Startseite
razer 05. Mär 2015

und ohne dem schwarzen strich unten drin



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Kistler Instrumente GmbH, Sindelfingen bei Stuttgart
  2. MR Datentechnik Vertriebs- & Service GmbH, Nürnberg
  3. dSPACE GmbH, Paderborn, Wolfsburg, Böblingen, Pfaffenhofen
  4. QSC AG, Köln


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. ab 129,99€
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Twitch

    Videostreamer verdienen am Spieleverkauf

  2. Neuer Mobilfunk

    Telekom-Chef nennt 5G-Ausbau "sehr teuer"

  3. Luftfahrt

    Nasa testet Überschallpassagierflugzeug im Windkanal

  4. Lenovo

    Moto Mod macht Moto Z zum Spiele-Handheld

  5. Alternatives Betriebssystem

    Jolla will Sailfish OS auf Sony-Smartphones bringen

  6. Gamesbranche

    PC-Plattform ist bei Spielentwicklern am beliebtesten

  7. Digitale Assistenten

    Google und Amazon kämpfen um Vorherrschaft

  8. Xperia Touch im Hands on

    Projektor macht jeden Tisch Android-tauglich

  9. RetroPie

    Distribution hat keine Rechte mehr am eigenen Namen

  10. Nokia 3310 im Hands on

    Der Nokia-Knochen mit Hipsterpotenzial



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

  1. typo

    Brummbär | 16:50

  2. Re: Leider falsche OS

    Unix_Linux | 16:47

  3. Re: Warum bedeutet klein auch meist wenig Leistung?

    Unix_Linux | 16:46

  4. Re: "Selber Schuld"

    JohnStones | 16:45

  5. Re: Steam

    Iruwen | 16:42


  1. 17:06

  2. 16:32

  3. 16:12

  4. 15:33

  5. 14:31

  6. 14:21

  7. 14:16

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel