Abo
  • Services:
Anzeige
Alcatel Onetouchs neues Fire E
Alcatel Onetouchs neues Fire E (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Ruckeliges Firefox OS

Anzeige

Auf dem Fire E läuft Firefox OS in der Version 1.3.0.0. Wie üblich wird der Nutzer nach dem Einschalten vom Sperrbildschirm empfangen. Ist keine Bildschirmsperre eingerichtet, kann er von hier aus direkt die Kamera starten.

  • Das Alcatel Onetouch Fire E (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das Alcatel Onetouch Fire E (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das Alcatel Onetouch Fire E (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das Alcatel Onetouch Fire E (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das Alcatel Onetouch Fire E (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
Das Alcatel Onetouch Fire E (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Auf dem Startbildschirm können wie bisher Apps und Ordner abgelegt werden. Die Ordner nennt Mozilla "intelligente Sammlungen", da sie nicht nur die installierten Apps beinhalten, sondern auch passende Inhalte aus dem Internet. So befinden sich im vorgefertigten Ordner "Musik" sowohl die installierte Youtube-App, das Radio und die Musik- und Video-Apps als auch eine Auswahl an thematisch passenden Webservices. Dazu zählen unter anderem Last.fm, 8Tracks und andere Musikseiten.

Im Sozial-Ordner gibt es neben installierten Apps wie Facebook, Twitter oder Line auch Verknüpfungen zu den Seiten von LinkedIn, Google+, Flickr oder Pinterest. Der Nutzer kann mit einem langen Tippen auf den Homescreen neue intelligente Sammlungen hinzufügen, beispielsweise zu Themen wie Fußball, Finanzen oder Nachrichten. Auch eigene Sammlungen sind möglich.

Vorteile durch HTML5

Auch auf dem Fire E können - dank der HTML-5-Basis von Firefox OS - bestimmte Webinhalte direkt als App auf dem Smartphone gespeichert werden. Hierfür muss der Programmierer der Internetseite nur eine kleine Ergänzung am Quelltext vornehmen. Manche Internetseiten können auch als Offline-Version gesichert werden - das funktioniert aber nicht bei jeder Webseite.

Die Benutzeroberfläche von Firefox OS wirkt auch auf dem Fire E aufgeräumt und übersichtlich, ohne unnötiges Schnickschnack. Allerdings zeigt sich auf dem Smartphone wieder das alte Problem des Betriebssystems: Es ruckelt, eine flüssige Bedienung ist auch auf dem Fire E nicht möglich.

Das beginnt bereits beim Scrollen zwischen den einzelnen Seiten des Startbildschirms: Die Eingaben reagieren mit einer leichten Verzögerung, die Übergänge sind voller Mikroruckler - und das ohne nennenswerte Apps im Hintergrund. Immerhin starten Anwendungen in akzeptabler Geschwindigkeit. Der Firefox-Browser scrollt eher träge, Internetseiten werden stellenweise stockend angezeigt.

Android und Windows Phone besser im Einsteigerbereich

Vergleichen wir die Leistung des Fire E mit einem günstigen Android-Smartphone, das auf Android 4.4 basiert, macht das Firefox-OS-Gerät keinen allzu guten Eindruck. Beim Test des LG L40 beispielsweise zeigte sich, dass Google bei Android 4.4 tatsächlich die Performance auf leistungsschwächeren Geräten verbessert hat. Auf dem L40 konnten wir keine Ruckler in den Menüs beobachten, das komplette System lief äußerst flüssig. Auch die günstigen Lumia-Smartphones von Microsoft zeichnen sich durch eine ruckelfreie Benutzung aus.

 Alcatel Onetouch Fire E im Kurztest: Gutes Gehäuse, träges BetriebssystemVerfügbarkeit und Fazit 

eye home zur Startseite
david_rieger 19. Sep 2014

Und genau darauf wollte ich hinaus. Wer bestimmt, welches Gerät jetzt überflüssig ist...

Himmerlarschund... 19. Sep 2014

Oder so :-) Oder man gibt "11000000011010 Cent" an, dann kann ein Geek immer noch...

Anonymer Nutzer 19. Sep 2014

Ja,nur hat die Entwicklung,hin zu Quadcores und 2GB RAM schon vor zwei Jahren mit dem...

zweiohrmensch 18. Sep 2014

"Im Inneren des Smartphones arbeitet ein nicht benannter Dual-Core-Prozessor" Snapdragon...

_warheart_ 18. Sep 2014

Und wie schwer man das Image wieder los wird sieht man am Beispiel Android ja zielich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Circular Economy Solutions GmbH, Karlsruhe
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. ARRK ENGINEERING, Ingolstadt
  4. B. Braun Melsungen AG, Melsungen, Tuttlingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Gear VR 66,00€, Gear S3 277,00€)
  2. 189,90€ statt 222,90€
  3. 199,90€ statt 219,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  2. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1

  3. Displayweek 2017

    Die Display-Welt wird rund und durchsichtig

  4. Autonomes Fahren

    Neues Verfahren beschleunigt Tests für autonome Autos

  5. Künstliche Intelligenz

    Alpha Go geht in Rente

  6. Security

    Telekom-Chef vergleicht Cyberangriffe mit Landminen

  7. Anga

    Kabelnetzbetreiber wollen schnelle Analogabschaltung

  8. Asus

    Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach

  9. Hate Speech

    Facebook wehrt sich gegen Gesetz gegen Hass im Netz

  10. Blackberry

    Qualcomm muss fast 1 Milliarde US-Dollar zurückzahlen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Wemo Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge
  2. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  3. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

  1. Hauptsache die deutschen Hersteller planen was...

    atikalz | 13:40

  2. Re: Gibt es noch Menschen die Analog schauen

    Spaghetticode | 13:39

  3. Re: Unangenehme Beiträge hervorheben statt zu...

    plutoniumsulfat | 13:38

  4. Re: E-Auto laden utopisch

    oxybenzol | 13:38

  5. Re: Erster!!!

    ZofiaHollister | 13:37


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:58

  4. 11:25

  5. 10:51

  6. 10:50

  7. 10:17

  8. 10:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel