Abo
  • Services:

Alcatel-Lucent: DE-CIX baut Kapazität mit Router aus

Ein neuer Router soll den DE-CIX verbessern. Der Router bietet 1.600 10-Gigabit-Ethernet-Ports, soll die in den Kern durchzureichende Datenmenge reduzieren, für geringere Latenzzeiten sorgen und den Datenfluss besser handhabbar machen.

Artikel veröffentlicht am ,
7950 XRS-40 Router
7950 XRS-40 Router (Bild: Alex Claude/DE-CIX)

Mit der Installation des neuen 7950-XRS-40-Routers von Alcatel-Lucent baut DE-CIX in Frankfurt am Main den Internetknoten (IXPs) aus. Das gab der Betreiber bekannt. Die Technik werde erstmals außerhalb von Nordamerika eingesetzt und erlaube der DE-CIX-Apollon-Plattform, deutlich mehr Kunden auf einem Zugangsrouter zusammenzufassen.

Stellenmarkt
  1. LOSAN Pharma GmbH, Neuenburg
  2. Hogrefe-Verlag GmbH & Co. KG, Göttingen

Der Alcatel-Lucent-Router reduziere die in den Kern durchzureichende Datenmenge, sorge für geringere Latenzzeiten und mache den Datenfluss besser handhabbar. Das 7950-XRS-40-Routing-System kombiniert zwei 7950-XRS-20-Chassis "Rücken-an-Rücken".

Der Router bietet derzeit bis zu 1.600 10-Gigabit-Ethernet-Ports. DE-CIX hat die ersten beiden 7950-XRS-40-Router im Oktober 2014 in Betrieb genommen und wird weitere in mehreren Rechenzentren im Großraum Frankfurt installieren.

Frank Orlowski, Chief Marketing Officer bei DE-CIX, erklärte, der Betreiber wolle "die qualitativ beste Peering-Umgebung in der Branche bereitstellen". Rund 600 Internet-Service-Provider aus knapp 60 Ländern tauschen einen großen Teil ihres Internetverkehrs über den DE-CIX in Frankfurt aus.

Im April 2013 wurde mit dem Projekt DE-CIX Apollon die Datenübertragungsrate komplett auf 100 GBit/s ausgelegt. ADVA Optical Networking, ein Unternehmen, das seine Geräte in Deutschland entwickelt und produziert, lieferte das optische Netzwerk für das Metro Carrier Ethernet. Es hatte als Backbone alle Rechenzentrumsstandorte von DE-CIX in Frankfurt miteinander verbunden. Die Vermittlungstechnik im Zentrum von DE-CIX Apollon bildeten Systeme von Alcatel-Lucent.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 915€ + Versand

plutoniumsulfat 17. Okt 2014

machts alle. Dann sind alle Terroristen ;)

kendon 17. Okt 2014

dem stimme ich zu, gemessen an der rolle und wichtigkeit in der globalen internet...

AlphaStatus 16. Okt 2014

Es ist nicht lustig.


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

    •  /