Abo
  • Services:
Anzeige
Alaska Airlines bietet zeitlich befristet  kostenlose Chat-Dienst-Unterstützung.
Alaska Airlines bietet zeitlich befristet kostenlose Chat-Dienst-Unterstützung. (Bild: Alaska Airlines)

Alaska Airlines: Apples iMessage und Whatsapp sind in der Luft kostenlos

Alaska Airlines bietet zeitlich befristet  kostenlose Chat-Dienst-Unterstützung.
Alaska Airlines bietet zeitlich befristet kostenlose Chat-Dienst-Unterstützung. (Bild: Alaska Airlines)

Alaska Airlines hat mit dem Betatest seines Free Chat genannten Produkts begonnen. In den Jets der nordamerikanischen Fluggesellschaft können drei Kurznachrichtendienste kostenlos verwendet werden. Bilder funktionieren allerdings nicht und es gibt weitere Einschränkungen.

Die US-Fluggesellschaft Alaska Airlines hat am 6. Januar 2017 den Betatest von Free Chat gestartet. Damit ist es Fluggästen möglich, in der Kabine drei Dienste zur Übermittlung von kleinen Nachrichten zu nutzen, und zwar kostenlos. Unterstützt werden Apples iMessage und die beiden Facebook-Produkte Messenger und Whatsapp.

Anzeige

Für die Nutzung muss der Passagier in einem Jet mit Gogo Inflight Internet sitzen. Dies bietet die Flotte von Alaska Airlines nur bei den Typen Embraer 175 und Boeing 737 an. Auch die Halbfrachter des Typs B737-400C haben einen Internetzugang. Die Propellermaschinen des Typs Bombardier Dash 8 der Fluggesellschaft bieten dementsprechend keinen Chat-Dienst an.

Abgedeckt werden der kontinentale Teil der USA inklusive Alaska sowie Teile von Kanada. In Mexiko sowie bei Flügen zum weit entfernten Bundesstaat Hawaii gibt es den Dienst nicht.

Unterstützt wird zudem nur wenig Bandbreite. Fotos oder Videos lassen sich laut Alaska Airlines nicht versenden oder empfangen.

Der Betatest soll zunächst bis zum 24. Januar durchgeführt werden. In der Zeit sind Probleme zu erwarten. Danach wird der Free-Chat-Dienst regulär bis zum 31. Dezember 2017 angeboten.


eye home zur Startseite
plutoniumsulfat 09. Jan 2017

Es wäre kein Problem, nur die Traffichauptverursacher zu blocken.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ISI Management Consulting GmbH, Düsseldorf
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  3. FIO SYSTEMS AG, Leipzig
  4. GoDaddy, Ismaning


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 5,55€
  2. (-63%) 14,99€
  3. 40,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  2. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet
  3. Pinnacle Ridge Asus aktualisiert Mainboard für Ryzen 2000

Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  2. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"
  3. Glasfaser Telekom weitet FTTH-Pilotprojekt auf vier Orte aus

Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  1. Re: Geht doch auch mit alter Hardware...

    sidmos6581 | 06:46

  2. Re: Kupfer ist besser als eine Antenne

    wire-less | 06:41

  3. Re: Wasserstoff wäre billiger

    Bradolan | 06:21

  4. Re: Noch in den Kinderschuhen, aber sehr interessant.

    DAGEGEN | 04:38

  5. Re: neuer C64 statt C64 Mini

    gehtjanx | 04:36


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel