Akkutechnik: Die Fakten und Mythen der Energiedichte

Ob Megapixel oder Gigahertz: Neue Technologie wird gern auf eine Zahl reduziert, oft gibt es dabei Probleme. Bei Akkus ist es die Energiedichte.

Artikel von veröffentlicht am
Das Qilin Akkupack ermöglicht höhere Akkukapazität auch mit Zellen niedrigerer Energiedichte.
Das Qilin Akkupack ermöglicht höhere Akkukapazität auch mit Zellen niedrigerer Energiedichte. (Bild: CATL)

In Diskussionen über Akkus in der Elektromobilität ist eines immer wieder zu hören: Die Akkus speicherten zu wenig Energie. Nur mit noch besseren Akkus könnten Elektroautos genug Reichweite haben. Aber ein Blick auf die real existierenden Elektroautos der diversen Hersteller zeigt etwas völlig anderes. Die meisten Elektroautos werden mit reduzierter Reichweite verkauft und nutzen ihre Akkupacks gar nicht aus. Hersteller wie VW sind sogar stolz darauf, ganz flexibel Teile eines Akkupacks leer zu lassen.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Vom Anfänger zum Profi: Was macht einen Senior-Entwickler aus?
Vom Anfänger zum Profi: Vom Anfänger zum Profi: Was macht einen Senior-Entwickler aus?

Zeit allein macht einen Juniorentwickler nicht zu einem Senior. Wir geben Tipps für den Aufstieg.
Ein Ratgebertext von Rene Koch


Kaufberatung Bürotastaturen: Welche Tastatur ist die richtige fürs Büro?
Kaufberatung Bürotastaturen: Kaufberatung Bürotastaturen: Welche Tastatur ist die richtige fürs Büro?

Die Tastatur gehört zu den wichtigsten Arbeitsutensilien im Büro - wir stellen die besten Optionen für verschiedene Anforderungen vor.
Von Tobias Költzsch und Ingo Pakalski


Diskriminierung in IT-Firmen: Plötzlich ausgeschlossen
Diskriminierung in IT-Firmen: Diskriminierung in IT-Firmen: Plötzlich ausgeschlossen

Einige deutsche Firmen schränken wegen Russlands Ukrainekrieg die Arbeit ihrer Mitarbeiter aus dem Land ein. Ein Verstoß gegen das Diskriminierungsverbot?
Von Harald Büring


    •  /