Abo
  • IT-Karriere:

Akkutechnik: Audi will Elektro-SUV mit 500 km Reichweite bauen

Audi will ein rein elektrisch angetriebenes SUV bauen, das eine Reichweite von 500 km aufweisen soll. Damit würde das Unternehmen aus Ingolstadt Teslas Model X überbieten. Die Reichweite soll durch Akkus von LG Chem und Samsung SDI sowie eine geschickte Konstruktion erzielt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Konzeptfahrzeug Audi Prologue Allroad
Konzeptfahrzeug Audi Prologue Allroad (Bild: Audi)

Audi will mit einem Stadtgeländewagen punkten, der rein elektrisch angetrieben und mit Akkuzellen von LG und Samsung ausgerüstet werden soll. Die beiden Audi-Partner wollen in Europa in die Zelltechnologie investieren und auch Fertigungsstätten aufbauen.

Stellenmarkt
  1. OSRAM GmbH, München
  2. Schwarz IT KG, Neckarsulm

"Gemeinsam mit unseren südkoreanischen Entwicklungspartnern bringen wir die Fertigung der neuesten Batteriezellen-Technologie in die EU und stärken den Wirtschaftsstandort Europa bei dieser Schlüsseltechnologie", sagte Audi-Beschaffungsvorstand Bernd Martens.

"Mit unserem ersten batterieelektrischen Audi-SUV verknüpfen wir emissionsfreien Antrieb und Fahrspaß", sagte Ulrich Hackenberg, Audi-Entwicklungsvorstand. "Wir integrieren die von LG Chem und Samsung SDI entwickelten innovativen Zellmodule optimal in unsere Fahrzeugarchitektur und erreichen damit ein attraktives Gesamtpaket aus Sportlichkeit und Reichweite."

Inwieweit der Audi-SUV dem im April 2015 vorgestellten Konzeptfahrzeug Prologue Allroad entspricht, ist nicht bekannt. Hybrid-SUVs mit herkömmlichen Verbrennungsmotoren und Elektroantrieben sind nichts Ungewöhnliches, doch rein elektrische SUVs sind noch eine Novität. Teslas Model X soll ein derartiges Fahrzeug werden, doch noch ist es nicht auf dem Markt. Zudem soll es eine geringere Reichweite aufweisen als das Audi-Modell.

Wie die Integration der Akkus in die Fahrzeugarchitektur erfolgt, ist derzeit noch nicht klar. Denkbar ist, dass Audi sie in einen Sandwichboden einbaut, um Platz zu sparen und den Schwerpunkt niedrig zu legen.

Das Prologue-Allroad-Konzeptauto sollte noch einen Hybridantrieb mit einem 4-Liter-V8-Motor und 8fach-Gangschaltung erhalten. Auch ein Induktionsladesystem wurde damals vorgeführt. Ob dieses in das Elektro-SUV kommt, ist nicht bekannt.

Auch BMW will ein SUV bauen, das elektrisch angetrieben wird. Das BMW-SUV mit Elektroantrieb soll einem früheren Bericht des Handelsblatts zufolge im Jahr 2018 auf den Markt kommen. Technische Details gibt es noch nicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 139,00€ (Bestpreis!)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

elf 18. Aug 2015

Und die Räder erst! Immer drehen sie sich nur im Kreis. Seit Jahrtausenden keine...

Anonymer Nutzer 18. Aug 2015

Und ich Fahrrad. Was auch nichts mit dem Thema zu tun hat. Das ist auch nicht das selbe...

azeu 18. Aug 2015

https://www.youtube.com/watch?v=XQelhFzK3Po

azeu 18. Aug 2015

Genau das sehen Konzerne leider immer anders. Die wollen für sowas dann immer extra...

Sebbi 18. Aug 2015

Ich kann mich irren, aber bei 40000 Autos im Jahr kommen schon ein ganze Menge Batterien...


Folgen Sie uns
       


World of Warcraft Classic angespielt

Spielen wie zur Anfangszeit von World of Warcraft: Golem.de ist in WoW Classic durch die Fantasywelt Azeroth gezogen und hat sich mit Kobolden und Bergpumas angelegt.

World of Warcraft Classic angespielt Video aufrufen
Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

HP Pavilion Gaming 15 im Test: Günstig gut gamen
HP Pavilion Gaming 15 im Test
Günstig gut gamen

Mit dem Pavilion Gaming 15 bietet HP für 1.000 Euro ein Spiele-Notebook an, das für aktuelle Titel genügend 1080p-Leistung hat. Auch Bildschirm und Ports taugen, dafür nervt uns die voreingestellte 30-fps-Akku-Drossel.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebooks Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

    •  /