Akkustation: Jackery präsentiert neuen Solargenerator mit 1.000 Wh

Das neue Set Solar Generator 1000 Pro kommt mit vier 200-Watt-Solarpanels, die die 1.000-Wh-Akkustation in unter zwei Stunden laden.

Artikel veröffentlicht am ,
Teil des neuen Solargenerator-Sets: die Akkustation Explorer 1000 Pro
Teil des neuen Solargenerator-Sets: die Akkustation Explorer 1000 Pro (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Auf der Elektronikfachmesse Ifa 2022 hat der Hersteller von tragbaren Akkustationen Jackery ein neues mobiles Solarakkusystem vorgestellt. Das Set Solar Generator 1000 Pro besteht aus der Akkustation Explorer 1000 Pro und vier Solarsaga-Solarpanels mit einer Leistung von jeweils 200 Watt.

Stellenmarkt
  1. (Junior) IT Business Partner / Demand Manager - Sales Units (m/w/d)
    Jungheinrich AG, Hamburg
  2. Projektleiterin / Projektleiter für die Bauwerkserneuerung der Ingenieurbauwerke U-Bahn (w/m/d)
    Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
Detailsuche

Die Explorer 1000 Pro hat eine Kapazität von 1.002 Wh und eine Ausgangsleistung von 1.000 Watt. Kurzzeitig können auch Geräte mit einer Leistungsaufnahme von bis zu 2.000 Watt betrieben werden, etwa Werkzeuge mit erforderlicher höherer Anfangsleistung.

Die Akkustation hat zwei 230-Volt-Ausgänge (Schukostecker), zwei USB-A-Ausgänge mit Quickcharge-3.0-Unterstützung und maximal 18 Watt Ausgangsleistung, zwei USB-C-Ausgänge mit bis zu 100 Watt Ausgangsleistung und einen Zigarettenzünderanschluss mit 12 bis 17,5 Volt und 8 Ampere.

Ladung mit Solarpanels in unter zwei Stunden möglich

Geladen wird die Explorer 1000 Pro wahlweise über einen Netzanschluss oder die mitgelieferten Solarpanels. Bekommen alle vier 200-Watt-Panels ausreichend Sonne ab, soll die Akkustation in 1,8 Stunden voll aufgeladen sein. Die Ladezeit über den Netzanschluss ist gleich lang.

  • Herzstück des Solar Generator 1000 Pro ist die Akkustation Explorer 1000 Pro mit 1002 Wh. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die Explorer 1000 Pro hat zwei AC-Anschlüsse und mehrere USB-Anschlüsse. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Geladen wird die Explorer 1000 Pro über Solarpanels oder den Netzanschluss. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die neuen Solarsaga-80-Panels sind kompakt, dafür aber weniger leistungsstark. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die Explorer 1000 Pro wiegt 11,5 Kilogramm und hat recht kompakte Ausmaße. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Auf dem Display werden unter anderem die Eingangs- und Ausgangsleistung dargestellt. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das faltbare Solarpanel Solarsaga 200 hat 200 Watt, ist aber entsprechend groß. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
Herzstück des Solar Generator 1000 Pro ist die Akkustation Explorer 1000 Pro mit 1002 Wh. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    26./27.10.2022, virtuell
  2. Cinema 4D Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    07.-09.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Explorer 1000 Pro hat ein Batteriemanagementsystem (BMS), das sowohl den eingebauten Akku als auch die angeschlossenen Geräte schützen soll. Das BMS überwacht alle einzelnen Akkuzellen. Die Akkustation soll ein bei einem Ladestand von 80 Prozent ein Jahr lang Standby bieten und ist für 1.000 Ladezyklen ausgelegt. Ein extra leiser Modus soll für eine ruhige Nutzung sorgen.

Die Explorer 1000 Pro hat ein Display, auf dem unter anderem der Akkustand, die Leistungsaufnahme und die Leistungsabgabe angezeigt werden. Die Akkustation ist mit einem einzelnen Knopf ein- und ausschaltbar und schaltet sich ohne Nutzung automatisch ab.

Jackery Solargenerator 1000 PRO 160W

Die Akkustation ist 340 x 262 x 256 mm groß und wiegt 11,5 Kilogramm. Die Solarpanels sind zusammenklappbar. Jackery gibt auf das Solar-Generator-Set fünf Jahre Garantie.

Set mit 200-Watt-Panels kostet 4.000 Euro

Der Solar Generator 1000 Pro kostet 4.000 Euro, im Set inbegriffen sind die Akkustation Explorer 1000 Pro und vier Solarpanels mit 200 Watt. Die Explorer 1000 Pro wird auch als Set mit zwei 80-Watt-Solarpanels erhältlich sein, das länger zum Laden der Akkustation benötigt, dafür mit 1.800 Euro auch günstiger ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Blauwal 04. Sep 2022 / Themenstart

Sehr hilfreich... 12 Wochen Lieferzeit und Mindestabnahme 10 Stück.

berritorre 01. Sep 2022 / Themenstart

Also auf der WEbsite steht bei den Panels folgendes: "Darüber hinaus ermöglicht die IP67...

berritorre 01. Sep 2022 / Themenstart

Also wer zum campingurlaub einen Fön mitnimmt, der hat zu heiss gebadet. ;-) Und...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Neue Grafikkarten
Erste Preise für Nvidias Geforce RTX 4090 aufgetaucht

Der US-Händler Newegg gibt einen Blick auf die Preise der Nvidia-Ada-Grafikkarten. Sie werden teurer als die Geforce RTX 3090 zuvor.

Neue Grafikkarten: Erste Preise für Nvidias Geforce RTX 4090 aufgetaucht
Artikel
  1. Smart Home Eco Systems: Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?
    Smart Home Eco Systems
    Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?

    Alexa, Homekit, Google Home - ist das nicht eigentlich alles das Gleiche? Nein, es gibt erhebliche Unterschiede bei Sprachsteuerung, Integration und Datenschutz. Ein Vergleich.
    Eine Analyse von Karl-Heinz Müller

  2. Hideo Kojima: Es sollte ein Death-Stranding-Spiel für Google Stadia geben
    Hideo Kojima
    Es sollte ein Death-Stranding-Spiel für Google Stadia geben

    Hideo Kojima arbeitete am Exklusivtitel für Stadia. Das wurde vorzeitig eingestellt, auch weil Google nicht an Einzelspieler-Games glaubte.

  3. Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
    Superbase V
    Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

    Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Razer DeathAdder V3 Pro 106,39€ • Alternate (u. a. Kingston FURY Beast RGB 32 GB DDR5-6000 226,89€, be quiet! Silent Base 802 Window 156,89€) • MindFactory (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€) • SanDisk microSDXC 400 GB 29,99€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /