Akkuforschung: Keine Superakkus, sondern einfach bessere Kathoden

Die großen Herausforderungen der Forschung an Akkus sind mehr Energiedichte und weniger Abhängigkeit von Rohstoffen.

Artikel von veröffentlicht am
In Zukunft sollen Akkus mit besserer Chemie noch mehr Energie speichern.
In Zukunft sollen Akkus mit besserer Chemie noch mehr Energie speichern. (Bild: Tesla / Screenshot (Golem.de))

Auch 30 Jahre nach Einführung der ersten kommerziellen Lithium-Ionen-Akkus ist die Chemie noch längst nicht ausgereizt. Während Ingenieure daran arbeiten, praktisch immer mehr der theoretischen Möglichkeiten aus den Zellen herauszuholen, arbeiten Chemiker daran, die theoretischen Möglichkeiten zu verbessern. Im Fokus steht dort die Kathode, das Herzstück des Akkus. Dort finden die chemischen Reaktionen der Energiespeicherung statt. Die Kathode bestimmt die maximale theoretische Energiedichte und hat den größten Anteil an Gewicht und Materialkosten vieler herkömmlicher Lithium-Ionen-Akkus.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Das System E-Mail: Schritt für Schritt vom Sender zum Empfänger
Das System E-Mail: Das System E-Mail: Schritt für Schritt vom Sender zum Empfänger

E-Mail verhalf dem Internet zum Durchbruch, als es noch Arpanet hieß. Zeit für einen Blick auf die Hintergründe dieses Systems - nebst Tipps für einen eigenen Mailserver.
Von Florian Bottke


Softwareentwicklung: Erste Schritte mit dem modernen Framework Flutter
Softwareentwicklung: Softwareentwicklung: Erste Schritte mit dem modernen Framework Flutter

Flutter ist ein tolles und einfach zu erlernendes Framework, vor allem für die Entwicklung mobiler Apps. Eine Anleitung für ein erstes kleines Projekt.
Eine Anleitung von Pascal Friedrich


E-Commerce und Open Banking: Big-Tech-Konzerne drängen in den Finanzsektor
E-Commerce und Open Banking: E-Commerce und Open Banking: Big-Tech-Konzerne drängen in den Finanzsektor

Open Banking sollte Innovationen fördern. Stattdessen nutzen Amazon, Apple und Google es dazu, ihre Marktmacht auszubauen.
Eine Analyse von Erik Bärwaldt


    •  /