Abo
  • Services:
Anzeige
Akkupakete für Elektroautos und Hybridfahrzeuge.
Akkupakete für Elektroautos und Hybridfahrzeuge. (Bild: Samsung SDI)

Akkufabrik in Ungarn: Samsung will Akkus für Zehntausende von Elektroautos bauen

Akkupakete für Elektroautos und Hybridfahrzeuge.
Akkupakete für Elektroautos und Hybridfahrzeuge. (Bild: Samsung SDI)

Samsung SDI will in Ungarn Akkus für Elektroautos bauen, um näher am europäischen Markt zu sein. In der Kleinstadt Göd bei Budapest soll ein Werk für umgerechnet 325 Millionen Euro entstehen. Jährlich sollen Akkus für 50.000 Elektroautos produziert werden.

Der südkoreanische Konzern Samsung investiert 325 Millionen Euro (100 Milliarden Forint) in eine Akkufabrik in Ungarn. Die Produktion soll 2018 beginnen, wie die Samsung-Tochtergesellschaft SDI mitteilte. Jährlich sollen in Göd Akkus für 50.000 Elektroautos entstehen.

Anzeige

SDI-Vizepräsident Jung Se Woong sagte: "In Zukunft wird es ein explosives Wachstum bei Elektroautos geben." Die Investitionen sollen 600 neue Arbeitsplätze in der Region entstehen lassen. SDI liefert unter anderem Akkus an BMW, Volkswagen, Jaguar und Fiat. Die Traktionsbatterien werden beispielsweise im BMW i3 und Fiat 500e verwendet.

Der neue i3 soll mit einer Akkuladung im Normzyklus rund 300 Kilometer weit kommen. Erreicht wurde die größere Reichweite durch eine höhere Energiedichte der Zellen: Der 2013 vorgestellte i3 hat in der Standardversion einen Akku mit einer Kapazität von 22 Kilowattstunden, der eine Reichweite von 190 Kilometern ermöglicht. Der Akku der neuen Variante hat bei gleicher Größe eine Kapazität von 33 Kilowattstunden.

Samsung SDI unterhält bereits Produktionsstätten in Südkorea und China. Hauptkonkurrenten sind LG Chem und Panasonic.


eye home zur Startseite
chellican 13. Sep 2016

Nein, sie fackeln direkt ab wie das Galaxy Note 7. Das nennt sich dann Vor-Ort-Entsorgung.

GangnamStyle 31. Aug 2016

Samsung hält zwar noch 20% von dem Joint-Venture, aber wie ich vor wenigen Wochen gelesen...

Ibob 31. Aug 2016

Ist doch nicht genau das der Punkt der Akku-Kritiker (ich schließe mich da mit ein) ? Die...

ad (Golem.de) 31. Aug 2016

Ö, okay :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MediaMarktSaturn IT Solutions, Ingolstadt
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. Robert Bosch GmbH, Plochingen
  4. über Baumann Unternehmensberatung AG, Raum Dresden


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Zoomania Blu-ray 11,97€, Die Schöne und das Biest Blu-ray 9,97€, The Jungle Book Blu...
  2. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  3. (u. a. Spaceballs, Training Day, Der längste Tag)

Folgen Sie uns
       


  1. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  2. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  3. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  4. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  5. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  6. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden

  7. XMPP

    Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren

  8. Synlight

    Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll

  9. Pietsmiet

    "Alle Twitch-Kanäle sind kostenpflichtiger Rundfunk"

  10. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL plant Lizenzwechsel an der Community vorbei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
D-Wave: Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
D-Wave
Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
  1. IBM Q Qubits as a Service
  2. Rechentechnik Ein Bauplan für einen Quantencomputer

Nier Automata im Test: Stilvolle Action mit Überraschungen
Nier Automata im Test
Stilvolle Action mit Überraschungen
  1. Nvidia "KI wird die Computergrafik revolutionieren"
  2. The Avengers Project Marvel und Square Enix arbeiten an Superheldenoffensive
  3. Nintendo Switch erscheint am 3. März

NZXT: Lüfter auch unter Linux steuern
NZXT
Lüfter auch unter Linux steuern
  1. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich
  2. FluoWiFi Arduino-kompatibles Board bietet WLAN und Bluetooth
  3. Me Arm Pi Roboterarm zum Selberbauen

  1. Gab es schon mal

    scheuerseife | 22:27

  2. Re: 20 Millionen in 6 Wochen für eine App

    datenmuell | 22:27

  3. Re: P2W

    datenmuell | 22:25

  4. Re: Online Gängelung

    datenmuell | 22:22

  5. Re: Da das Problem der Akku ist...

    zenker_bln | 22:21


  1. 15:20

  2. 14:13

  3. 12:52

  4. 12:39

  5. 09:03

  6. 17:45

  7. 17:32

  8. 17:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel