Abo
  • Services:
Anzeige
Tesla Model S 60
Tesla Model S 60 (Bild: Telsa Motors)

Akku-Update: Tesla Model S wird günstiger

Tesla Model S 60
Tesla Model S 60 (Bild: Telsa Motors)

Tesla Motors hat mit dem Model S 60 ein neues Einsteigermodell seines Elektroautos vorgestellt, das mit einem 60-kWh-Akku und Heckantrieb ausgerüstet und daher vergleichsweise günstig ist. Gegen Aufpreis schaltet Tesla beim Akku auch 75 kWh nachträglich frei.

Die Heckantriebsversion des neuen Einsteigermodells des Model S erreicht 400 km Reichweite (NEFZ) und ist in 5,8 Sekunden auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit des Model S 60 liegt bei 210 km/h.

Anzeige

Für 5.500 Euro Aufpreis gibt es Allradantrieb. Interessanter ist jedoch, dass im S 60 ein 75-kWh-Akku steckt, der auf 60 kWh gedrosselt ist. Für 9.950 Euro kann die restliche Kapazität nachträglich freigeschaltet werden. Das steigert die Reichweite auf 480 km. Auch den Autopiloten kann sich der Käufer eines Model S für 3.300 Euro nachträglich freischalten lassen. Tesla hat Werbung auf den Touchscreen des Autos geschaltet, die einen kostenlosen Probemonat verspricht .

  • Tesla Model S Facelift 2016 (Bild: Tesla Motors)
  • Tesla Model S Facelift 2016 (Bild: Tesla Motors)
  • Tesla Model S Facelift 2016 (Bild: Tesla Motors)
  • Tesla Model S Facelift 2016 (Bild: Tesla Motors)
Tesla Model S Facelift 2016 (Bild: Tesla Motors)

Der Preis des Basismodells Model S 60 ohne Sonderausstattung liegt bei 76.600 Euro. Für das deutlich besser motorisierte Model S 90D werden 102.100 Euro verlangt, das Topmodell P90D kostet 124.300 Euro. Das günstigere Model 3 soll ab 35.000 US-Dollar kosten, wobei es auch dort mindestens ein Upgrade geben wird: Die kostenlose Benutzung der Supercharger gibt es nur gegen Aufpreis.

Mitte April 2016 hatte Tesla die Optik des Model S an die weiteren Elektrofahrzeuge des Unternehmens angepasst. Dabei wurden vor allem an der Front des Fahrzeugs Veränderungen vorgenommen. Der angedeutete Kühlergrill fällt weg, so dass die schwarze Fläche verschwindet und nur noch die Wagenfarbe sichtbar ist. Dafür gibt es ein adaptives LED-Licht mit Kurvenlichtfunktion serienmäßig. Der neue Hepa-Luftfilter aus dem Model X ist nur in einem aufpreispflichtigen Paket enthalten. Im Innenraum kann der Käufer zwischen zwei neuen Holzdekors wählen.


eye home zur Startseite
/mecki78 13. Jun 2016

Das ist wie bei den CPUs. Es wäre viel zu teure ein Fertigungsband für jede CPU...

ulink 12. Jun 2016

Ich hoffe nicht, die ist wohl etwas zu kurz in der Reichweite (trotzdem noch besser als...

WeiserAlterMann 11. Jun 2016

Dass Akus in Elektro-Autos künstlich verknappt sind, ist die Regel. Wenn das Auto...

Oktavian 11. Jun 2016

Klar, ich würde auch nie behaupten, dass das nicht geht. Ich behaupte nur, dass es eine...

nixidee 11. Jun 2016

Ist bestimmt möglich aber will ich zwielichtigen Scheiß auf meinem selbstfahrenden Auto...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  4. Techcos GmbH über ACADEMIC WORK, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Instandsetzung

    Apple macht iPhone-Reparaturen teurer

  2. Energielabels

    Aus A+++ wird nur noch A

  3. Update 1.2

    Gog.com-Client erhält Cloud-Speicheroption und fps-Zähler

  4. HTTPS

    US-Cert warnt vor Man-In-The-Middle-Boxen

  5. Datenrate

    Facebook und Nokia bringen Seekabel ans Limit

  6. Grafikkarte

    Zotac will die schnellste Geforce GTX 1080 Ti stellen

  7. Ab 2018

    Cebit findet künftig im Sommer statt

  8. Google

    Maps erlaubt Teilen des eigenen Standortes in Echtzeit

  9. Datengesetz geplant

    Halter sollen Eigentümer von Fahrzeugdaten werden

  10. Nintendo Switch

    Leitfähiger Schaumstoff löst Joy-Con-Probleme



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mobile-Games-Auslese: Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler

Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Countdown für Andromeda
  2. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda
  3. Mass Effect Abflugtermin in die Andromedagalaxie

Live-Linux: Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware
Live-Linux
Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware

  1. Re: Braucht man das? (Ernst gemeinte Frage)

    Helites | 07:11

  2. Re: Widerlich

    AllDayPiano | 07:09

  3. Re: Nonsense!

    ChriDDel | 07:07

  4. Re: Macht es auf eigene Rechnung und ein...

    Desertdelphin | 07:05

  5. Re: 800¤ für ne GraKa?

    Helites | 07:01


  1. 07:16

  2. 18:59

  3. 18:42

  4. 18:06

  5. 17:39

  6. 17:10

  7. 16:46

  8. 16:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel