Akku: Honda will Elektroautos in 15 Minuten aufladen

Honda will bis 2022 Elektroautos entwickeln, die sich in 15 Minuten aufladen lassen. Außerdem sollen die Karosserien leichter werden, um die Reichweite zu erhöhen.

Artikel veröffentlicht am ,
Honda Urban EV Concept
Honda Urban EV Concept (Bild: Honda)

Honda will laut einem Bericht der japanischen Wirtschaftszeitung Nikkei bis 2022 Elektroautos entwickeln, die in nur 15 Minuten voll aufgeladen werden können. Die Akkus sollen eine Reichweite von 240 km erzielen. Derzeit bezieht Honda Akkus für Plug-in-Hybride von Panasonic, für die Zusammenarbeit an der neuen, schnell aufladbaren Batterie sucht das Unternehmen noch einen Partner.

Stellenmarkt
  1. Anwendungsbetreuer Fachverfahren elektronische Registerführung (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte
  2. Risikomanager (m/w/d) Schwerpunkt operationelle Risiken
    Hannover Rück SE, Hannover
Detailsuche

Aktuell können die besten Schnellladegeräte einen Autoakku in etwa 30 Minuten auf rund 80 Prozent aufladen. Porsche plant, 80 Prozent in 15 Minuten zu erreichen. Ein Benzintank ist dagegen in etwa fünf Minuten gefüllt. Es bleibt zudem die Frage, wie weit andere Unternehmen in fünf Jahren sein werden. Aktuell hat Honda noch kein einziges rein batterieelektrisches Auto vorgestellt.

Das japanische Unternehmen präsentierte Ende Oktober 2017 auf der Tokio Motor Show aber einen Sportwagen mit Elektroantrieb. Dieser basiert auf der gleichen Plattform wie ein Elektro-Pkw, der in wenigen Jahren in Serie gehen soll.

Das Sports EV Concept ist das zweite Elektrokonzeptfahrzeug, das Honda 2017 vorstellte: Auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt zeigte das Unternehmen das Urban EV Concept, einen Kleinwagen für die Stadt. Das Fahrzeug soll 2019 auf den Markt kommen. Die Preise sind noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


berritorre 29. Nov 2017

Nein, aber es gibt Sachen, da möchte man einfach keine "alte" Version. Aber das ist eben...

masel99 28. Nov 2017

In großen Fahrzeugen wo es nicht unbedingt auf das Gewicht ankommt und der Preis auch...

narfomat 28. Nov 2017

sieht super aus die karre, gefällt mir auch. daumen hoch. beim cockpit würde ich aber...

ufo70 28. Nov 2017

Richtig, die Batterie ist ein Verschleißteil und wird bei der Inspektion geprüft und ggf...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
El-Ali-Meteorit
Forscher entdecken zwei neue Minerale in einem Meteoriten

In einer Probe aus einem in Somalia niedergegangenen Meteoriten wurden zwei Mineralien entdeckt, die auf der Erde so bisher nicht gefunden wurden.

El-Ali-Meteorit: Forscher entdecken zwei neue Minerale in einem Meteoriten
Artikel
  1. Kraftfahrt-Bundesamt: Elektrischer Corsa sollte zur Abgasuntersuchung
    Kraftfahrt-Bundesamt
    Elektrischer Corsa sollte zur Abgasuntersuchung

    Das Kraftfahrt-Bundesamt ruft den Opel Corsa samt der Elektro-Variante zurück, weil ein Softwarefehler im Auto eine Messung verhindert.

  2. Recruiting: Personalauswahl mit KI kann Unternehmen schaden
    Recruiting
    Personalauswahl mit KI kann Unternehmen schaden

    Software ist objektiv und kennt keine Vorurteile, das macht Künstliche Intelligenz interessant für die Personalauswahl. Ist KI also besser als Personaler? Die Bewerber sind skeptisch und die Wissenschaft liefert keinen Beweis dafür.
    Ein Bericht von Peter Ilg

  3. Gerichtsurteil: MDR darf Facebook-Kommentare ohne Sendungsbezug löschen
    Gerichtsurteil
    MDR darf Facebook-Kommentare ohne Sendungsbezug löschen

    Öffentlich-rechtliche Sender begehen keine Zensur, wenn sie nicht strafbare Kommentare auf Facebook löschen. Manchmal sind sie eher dazu verpflichtet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • Tiefstpreise: Crucial SSD 4TB 319€, Palit RTX 4080 1.499€, HTC Vive Pro 2 659€ • Alternate: Team Group SSD 512GB 29,99€, AOC Curved 27" 240 Hz 199,90€ • Samsung Cyber Week • Top-TVs (2022) LG & Samsung über 40% günstiger • AOC Curved 34" WQHD 389€ [Werbung]
    •  /