Abo
  • Services:
Anzeige
CDN-Anbieter Akamai
CDN-Anbieter Akamai (Bild: Akamai)

Akamai: Deutschlands Datenrate liegt bei 8,9 MBit/s durchschnittlich

Der CDN-Betreiber Akamai hat wieder die Daten über seine weltweit verteilten Internetplattformen gesammelt. Danach ist in Deutschland die durchschnittliche Verbindungsgeschwindigkeit um 23 Prozent gestiegen. Doch in vielen anderen Ländern war die Steigerung stärker.

Anzeige

Die durchschnittliche Verbindungsgeschwindigkeit in Deutschland ist im Jahresvergleich um 23 Prozent gestiegen. Das geht aus dem State-of-the-Internet-Bericht für das zweite Quartal 2014 des CDN-Betreibers (Content Delivery Network) Akamai hervor (ZIP). Mit einer durchschnittlichen Datenrate von 8,9 MBit/s rutscht Deutschland jedoch im Vergleich zum ersten Quartal 2014 international um zwei Plätze ab und belegt nun Rang 28.

In dem Quartal stellten mehr als 788 Millionen IPv4-Adressen aus 238 Ländern und Regionen eine Verbindung zur Akamai-Plattform her. Erstmals seit Erscheinen des Berichts sank damit zum Vorquartal die weltweite Zahl der eindeutigen IP-Adressen, die sich mit der Plattform verbanden um nominal 0,9 Prozent.

"Auch wenn ein solcher Rückgang in der Geschichte unseres Reports noch nie vorkam - wir sehen keinen Grund zur Sorge", sagte David Belson, Autor des Berichts. "Es könnte daran liegen, dass die Provider ihre begrenzten Reserven für IPv4-Adressen aufsparen möchten, oder es ist wahrscheinlich ein Ergebnis der gestiegenen IPv6-Adoption durch führende Netzwerkanbieter." Zudem sei die Zahl der IPv4-Adressen in 69 Prozent der weltweiten Länder und Regionen im Vergleich zum Vorjahr immer noch angestiegen.

Die Rangliste der IPv6-Adoption wird weiterhin von europäischen Ländern dominiert, die sieben der Top-Ten-Positionen innehaben. Die Tschechische Republik konnte den IPv6-Anteil am gesamten Traffic im Vergleich zum Vorquartal mehr als verdoppeln, in Belgien stieg dieser um über ein Drittel.

Das Land mit der höchsten durchschnittlichen mobilen Verbindungsgeschwindigkeit weltweit ist weiterhin Südkorea mit einem leichten Anstieg von 14,7 MBit/s auf 15,2 MBit/s. Weltweit letzter ist Vietnam mit 0,9 MBit/s. Erster in Europa ist die Slowakei mit 8 MBit/s.


eye home zur Startseite
Helites 02. Okt 2014

Mit 14.9Mb/s

rv112 01. Okt 2014

Der Dreck geht ja gerade so weiter mit Zwangsroutern. Manchmal kann man echt nicht soviel...

TC 01. Okt 2014

aber du kannst darauf anrufen und die Kids anmotzen die Leitung frei zu machen ^^

Dwalinn 01. Okt 2014

Schön für dich, ich bekomme von meinen 100 mbits nur 8... oder 10 wenn das Dorf schläft...

busaku 01. Okt 2014

hat sich erledigt.. wer lesen kann ist klar im Vorteil..^^



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. Zentrale Polizeidirektion des Landes Niedersachsen, Hannover
  3. MTU Friedrichshafen GmbH, Friedrichshafen
  4. Deutsche Telekom AG, Bonn, Darmstadt, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Bastille Day, Sicario, Leon der Profi)
  2. 556,03€
  3. 19,00€ (nur für Prime-Kunden!)

Folgen Sie uns
       


  1. Google

    Alphabet macht weit über 5 Milliarden Dollar Gewinn

  2. Quartalsbericht

    Microsofts Zukunft ist erfolgreich in die Cloud verschoben

  3. Quartalsbericht

    Amazon macht erneut riesigen Gewinn

  4. Datenschutzverordnung im Bundestag

    "Für uns ist jeden Tag der Tag der inneren Sicherheit"

  5. Aspire-Serie

    Acer stellt Notebooks für jeden Geldbeutel vor

  6. Acer Predator Triton 700

    Das Fenster oberhalb der Tastatur ist ein Clickpad

  7. Kollaborationsserver

    Owncloud 10 verbessert Gruppen- und Gästenutzung

  8. Panoramafreiheit

    Aidas Kussmund darf im Internet veröffentlicht werden

  9. id Software

    Nächste id Tech setzt massiv auf FP16-Berechnungen

  10. Broadcom-Sicherheitslücken

    Samsung schützt Nutzer nicht vor WLAN-Angriffen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Siege M04 im Test: Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt
Siege M04 im Test
Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  3. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen

Akkutechnik: Was, wenn nicht Lithium?
Akkutechnik
Was, wenn nicht Lithium?
  1. Geländekauf in Nevada Google wird Nachbar von Teslas Gigafactory
  2. Lagerverkehr Amazon setzt auf Gabelstapler mit Brennstoffzellen
  3. Lithium-Akkus Durchbruch verzweifelt gesucht

  1. Die Werbekunden kommen wieder

    Sharra | 03:50

  2. Re: Sinn?

    Ach | 02:55

  3. Re: Schon lustig

    ibecf | 02:50

  4. Re: Die Geister die er rief...

    Keepo | 02:45

  5. Re: Raucherpausen

    Keepo | 02:39


  1. 00:11

  2. 23:21

  3. 22:37

  4. 20:24

  5. 18:00

  6. 18:00

  7. 17:42

  8. 17:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel