Abo
  • Services:
Anzeige
Airtime ermöglicht Live-Videochats über Facebook.
Airtime ermöglicht Live-Videochats über Facebook. (Bild: Airtime/Screenshot: Golem.de)

Airtime: Napster-Gründer starten Videonetzwerk für Facebook

Airtime ermöglicht Live-Videochats über Facebook.
Airtime ermöglicht Live-Videochats über Facebook. (Bild: Airtime/Screenshot: Golem.de)

Napster-Gründer Shawn Fanning und Sean Parker haben ihr Videonetzwerk Airtime gestartet. Das Projekt erinnert an Chatroulette und wird über Facebook verwendet.

In New York haben heute die beiden Napster-Gründer Shawn Fanning und Sean Parker das Live-Video-Netzwerk Airtime vorgestellt. Für die Pressekonferenz hatten sich die beiden Unterstützung von Rapper Snoop Dogg, Schauspielerin Julia Louis-Dreyfus und Komiker Jimmy Fallon geholt.

Anzeige
  • Airtime / Quelle: www.airtime.com
  • Airtime / Quelle: www.airtime.com
  • Airtime / Quelle: www.airtime.com
  • Airtime / Quelle: www.airtime.com
  • Airtime / Quelle: www.airtime.com
  • Airtime / Quelle: www.airtime.com
  • Airtime / Quelle: www.airtime.com
  • Airtime / Quelle: www.airtime.com
Airtime / Quelle: www.airtime.com

Ähnlich wie bei Chatroulette werden zufällig Chatpartner für Live-Videokonferenzen ausgesucht. Die Verbindungen basieren unter anderem auf gemeinsamen Interessen. Die Facebook-App, an der die Mitarbeiter mehr als ein Jahr gearbeitet haben, erscheint als Split-Screen. Der Nutzer ist dabei auf der linken Seite zu sehen und der Chatpartner auf der rechten Seite.

Die Chats sind so lange anonym, bis der andere Nutzer als Freund hinzugefügt wurde und die Freundschaft bestätigt hat.

Ab sofort ist die Facebook-Web-App verfügbar. Eine Version für mobile Geräte ist geplant.

Die Inspiration für die App haben Fanning und Parker von dem 2009 gestarteten Angebot Chatroulette. Die Idee, wildfremde Menschen miteinander in Kontakt zu bringen, sei gut gewesen, sagte Fanning. Parker und Fanning unterhielten Verbindungen zu Chatroulette: Sie haben seinerzeit Gründer Andrei Ternowski beraten, Fanning hat bei Chatroulette gearbeitet.


eye home zur Startseite
onkel hotte 06. Jun 2012

da ist doch AFAIR diese uralt Gesetz von Vor-Addi bzw Anno Knips dran Schuld, das es...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  3. über Kilmona PersonalManagement GmbH, Erlangen
  4. Deutsche Bundesstiftung Umwelt, Osnabrück


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 453,17€
  2. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)

Folgen Sie uns
       


  1. Counter-Strike Go

    Bei Abschuss Ransomware

  2. Hacking

    Microsoft beschlagnahmt Fancy-Bear-Infrastruktur

  3. Die Woche im Video

    Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole

  4. Bundesverkehrsministerium

    Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren

  5. Mobile

    Razer soll Smartphone für Gamer planen

  6. Snail Games

    Dark and Light stürmt Steam

  7. IETF

    Netzwerker wollen Quic-Pakete tracken

  8. Surface Diagnostic Toolkit

    Surface-Tool kommt in den Windows Store

  9. Bürgermeister

    Telekom und Unitymedia verweigern Open-Access-FTTH

  10. Layton's Mystery Journey im Test

    Katrielle, fast ganz der Papa



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Drogenhandel Weltweit größter Darknet-Marktplatz Alphabay ausgehoben
  2. Kryptowährungen Massiver Diebstahl von Ether
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

IETF Webpackage: Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
IETF Webpackage
Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
  1. IETF DNS wird sicher, aber erst später
  2. IETF Wie TLS abgehört werden könnte
  3. IETF 5G braucht das Internet - auch ohne Internet

  1. Re: Wann wird es wieder freigeschaltet?

    Sicaine | 18:37

  2. Re: Mod für Ark

    nachgefragt | 18:25

  3. Re: Langweiliger Einheitsbrei für die breite Masse

    nachgefragt | 18:18

  4. Re: Dummes Argument von Unitymidia.

    plutoniumsulfat | 18:08

  5. Re: Verkaufscharts

    nachgefragt | 18:04


  1. 12:43

  2. 11:54

  3. 09:02

  4. 16:55

  5. 16:33

  6. 16:10

  7. 15:56

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel