Abo
  • Services:
Anzeige
Murdered Soul Suspect
Murdered Soul Suspect (Bild: Square Enix)

Airtight Games: Entwicklerstudio hinter Murdered bestätigt Schließung

Nur knapp einen Monat nach der Veröffentlichung von Murdered Soul Suspect hat dessen Entwicklerstudio Airtight Games sein Aus bekanntgegeben.

Anzeige

Am 6. Juni 2014 hat das aus Redmond im US-Bundesstaat Washington stammende Entwicklerstudio Airtight Games sein über Square Enix vertriebenes Action-Adventure Murdered Soul Suspect veröffentlicht. Kaum einen Monat später gibt das Team über Twitter sein Ende bekannt. Es bedankte sich bei Fans, Freunden und Mitarbeitern für die Unterstützung während der vergangenen zehn Jahre. Kurz vor dieser Bestätigung hatte es bereits Hinweise auf das Aus des Studios gegeben.

Airtight Games wurde 2004 gegründet - vor allem von Spielentwicklern, die aus dem Dunstkreis von Fasa Interactive und Microsoft stammten. Das Team hat vor allem in den letzten Jahren einige etwas größere Spiele veröffentlicht, neben Murdered etwa Dark Void und Quantum Conundrum. Über die Hintergründe für die Studioschließung liegen keine Informationen vor.


eye home zur Startseite
Paralyta 04. Jul 2014

Was ist denn überhaupt die Definition eines Hardcore-Gamers? Jemand der fast jeden Tag...

Yes!Yes!Yes! 04. Jul 2014

Entwicklerstudios schließen schon immer, wenn sie zu wenig Erfolg haben. Das war in den...

ichbinhierzumfl... 03. Jul 2014

du hast es durchgespielt? ich muss ehrlich sagen, das ich schon nach 20 minuten keine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)
  2. LEDVANCE GmbH, Garching bei München
  3. Robert Bosch GmbH, Bühl
  4. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut


Anzeige
Top-Angebote
  1. (-17%) 49,99€
  2. 47,99€
  3. und For Honor oder Ghost Recon Wildlands kostenlos erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Prozessor

    Lightroom CC 6.9 exportiert deutlich schneller

  2. Telia

    Schwedischer ISP muss Nutzerdaten herausgeben

  3. Nokia

    Deutlich höhere Datenraten durch LTE 900 möglich

  4. Messenger

    Facebook sagt "Daumen runter"

  5. Wirtschaftsministerin

    Huawei wird in Bayern Netzwerkausrüstung herstellen

  6. Overwatch

    Blizzard will bessere Beschwerden

  7. Mobilfunk

    Nokia nutzt LTE bei 600 MHz erfolgreich

  8. Ohne Flash und Silverlight

    Netflix schließt HTML5-Umzug ab

  9. Mass Effect Andromeda im Technik-Test

    Frostbite für alle Rollenspieler

  10. Hannover

    Die Sommer-Cebit wird teuer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Countdown für Andromeda
  2. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda
  3. Mass Effect Abflugtermin in die Andromedagalaxie

Live-Linux: Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware
Live-Linux
Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Übernahme Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow
  2. Instandsetzung Apple macht iPhone-Reparaturen teurer
  3. Earbuds mit Sensor Apple beantragt Patent auf biometrische Kopfhörer

  1. Entsprechende Sicherheit

    Pjörn | 05:06

  2. Re: Wozu Telefonnummer und Email?

    Sharra | 04:53

  3. Schöner Vortrag heute

    George99 | 04:08

  4. Re: Klasse Desktop

    George99 | 03:51

  5. Re: Bin gerade in Norwegen

    Braineh | 03:38


  1. 18:26

  2. 18:18

  3. 18:08

  4. 17:39

  5. 16:50

  6. 16:24

  7. 15:46

  8. 14:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel