• IT-Karriere:
  • Services:

Airpods Max im Test: Überteuerter Apple-Kopfhörer enttäuscht

Von den Airpods Pro waren wir begeistert und deshalb gespannt auf Apples Airpods Max - im Test finden wir keine Rechtfertigung für den hohen Preis.

Ein Test von veröffentlicht am
Apples Airpods Max im Test
Apples Airpods Max im Test (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)

Apple hat mit den Bluetooth-Hörstöpseln Airpods Pro bereits gezeigt, dass das Unternehmen ANC kann. Entsprechend große Erwartungen haben wir in Apples ersten ANC-Kopfhörer gesetzt, der verwirrenderweise ebenfalls den Namen Airpods trägt. Doch der teure Airpods Max enttäuscht uns im Test trotz gutem Klang und guter Active Noise Cancellation.

Inhalt:
  1. Airpods Max im Test: Überteuerter Apple-Kopfhörer enttäuscht
  2. Airpods Max hat eine sonderbare Gestaltung
  3. Airpods Max sind gut zu bedienen
  4. Airpods Max: Verfügbarkeit und Fazit

Wir haben den 600 Euro teuren Airpods Max unter anderem mit dem 800 Euro teuren Beoplay H95 von Bang & Olufsen sowie den Noise Cancelling Headphones 700 von Bose und dem WH-1000XM4 von Sony verglichen, die jeweils für um die 300 Euro zu haben sind. Die Sony-Kopfhörer sind derzeit die Königsklasse bei den ANC-Kopfhörern.

Von einem aktuellen ANC-Kopfhörer im Preissegment von 300 Euro und mehr erwarten wir nicht nur einen tollen Klang, einen leistungsfähigen ANC und gute Telefonieeigenschaften, sondern auch einiges an Komfort. Dazu gehört ein möglichst natürlich klingender Transparenzmodus, zwei parallele Bluetooth-Verbindungen, eine Kopferkennung sowie eine durchdachte Bedienung. Außerdem muss ein so teurer ANC-Kopfhörer selbstverständlich im Flugzeug mit den dort vorhandenen Entertainmentsystemen verwendet werden können. Und wir erwarten, dass ein solches Gerät ohne Einschränkungen mit allen gebräuchlichen Betriebssystemen funktioniert.

Airpods Max klingt gut, ist dafür aber zu teuer

Im Klangvergleich mit dem Beoplay H95 hat der Airpods Max keine Chance. Der Kopfhörer von Bang & Olufsen hat einen sehr schön klaren und neutralen Klang, der auch die 300-Euro-Klasse weit hinter sich lässt. An das Klangspektrum des Beoplay-Kopfhörer reicht auch der teure Apple-Kopfhörer nicht heran, der bei der Klangqualität auf dem Niveau der deutlich günstigeren Bose- und Sony-Konkurrenz liegt.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Düsseldorf, Dortmund

Für sich genommen liefern sowohl Airpods Max als auch Noise Cancelling Headphones 700 sowie WH-1000XM4 einen dynamischen Klang mit gut ausbalancierten Höhen, Mitten und Bässen. Die drei Kopfhörer trennen nur Nuancen bei der Klangqualität. Der Apple-Kopfhörer hat dabei etwas mehr Bass als die Bose-Konkurrenz und etwas weniger Bass als die Sony-Konkurrenz.

Airpods Max hat keine Probleme mit Wind

Obwohl die Klangqualität der Apple-Kopfhörer gut ist, bleibt doch ein fader Beigeschmack, denn für einen 600 Euro teuren Kopfhörer hätten wir hier mehr Leistung erwartet als bei Modellen, die nur die Hälfte kosten. Erfreulicherweise verändert sich der Klang bei der ANC-Umschaltung nicht - das gilt auch für Bose und Sony.

  • Apples Airpods Max (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Apples Airpods Max (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Airpods Max neben dem Smart Case (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Smart Case für Airpods Max (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Apples Airpods Max (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Airpods Max (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Airpods Max (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Airpods Max (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Airpods Max mit allem Zubehör (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Airpods Max, rechts Sonys WH-1000XM4 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Airpods Max, rechts Sonys WH-1000XM4 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Airpods Max, rechts Sonys WH-1000XM4 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Airpods Max, rechts Sonys WH-1000XM4 in der passenden Schutztasche (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Airpods Max im Smart Case, rechts Sonys WH-1000XM4 in der passenden Schutztasche (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Airpods Max, rechts Boses Noise Cancelling Headphones 700 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Airpods Max, rechts Boses Noise Cancelling Headphones 700 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Airpods Max, rechts Boses Noise Cancelling Headphones 700 in der passenden Schutztasche (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Airpods Max im Smart Case, rechts Boses Noise Cancelling Headphones 700 in der passenden Schutztasche (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Apples Airpods Max (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Airpods Max ohne Ohrpolster (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Abnehmbare Ohrpolster des Airpods Max (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Abnehmbare Ohrpolster des Airpods Max (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
Apples Airpods Max (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)

Sehr zufrieden sind wir mit den Airpods Max beim Außeneinsatz. Wir hören bei Wind keine lästigen Pfeifgeräusche und können bei eingeschaltetem ANC die Musik gut genießen. Bose und Bang & Olufsen sind beide extrem windempfindlich, während Sony auch keine Probleme mit Wind hat, sobald der speziell dafür entwickelte Modus aktiviert ist. Hier gibt es einen Pluspunkt für Apple, weil die Windreduzierung - wie beim Jabra Elite 85h - ganz automatisch funktioniert.

Sony WH-1000XM4 kabellose Bluetooth Noise Cancelling Kopfhörer (30h Akku, Touch Sensor, Headphones Connect App, Schnellladefunktion, optimiert für Amazon Alexa, Headset mit Mikrofon) Schwarz

Enttäuscht waren wir hingegen, dass Apple anders als bei den Airpods Pro nichts gegen Schritthall unternommen hat, sobald ANC aktiv ist. Dieses Problem trat in unseren Tests aus den vergangenen Jahren nur bei ganz wenigen ANC-Kopfhörern auf: neben dem Airpods Max beim Beoplay H95. Sobald wir mit dem Airpods Max und aktiviertem ANC laufen, hören wir in unseren Ohren einen laut vernehmlichen Schritthall, der den Musikgenuss trübt.

Ein weiteres Phänomen beim Airpods Max: Manche Personen fühlen bei aktiviertem ANC ein unangenehmes Druckgefühl. Es gleicht dem Gefühl in den Ohren, wenn ein Flugzeug startet oder landet. Und dann ist es quasi undenkbar, die Kopfhörer mehrere Stunden zu ertragen. Die gleichen Personen haben dieses Problem mit Sonys Kopfhörer gar nicht und beim Bose-Modell wesentlich abgeschwächter.

Airpods Max hat leistungsfähiges ANC

Systembedingt arbeiten ANC-Systeme vor allem bei niedrigen Frequenzen besonders gut, etwa beim Brummen in Flugzeugen, wo die Technik zuerst eingesetzt wurde. Fahrgeräusche in Zügen, Autos oder Bussen sowie Verkehrslärm lassen sich damit aber ebenso wie Baustellenlärm verringern.

Wir haben den Apple-Kopfhörer all diesen Schallquellen ausgesetzt und den Airpods Max zunächst mit den Noise Cancelling Headphones 700 verglichen. Dabei haben wir keine Musik gehört, um herauszubekommen, wie viel Stille durch ANC erreicht wird. Dabei schneidet der Airpods Max besser ab als das Bose-Modell, das immer knapp darunter liegt.

  • Apples Airpods Max (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Apples Airpods Max (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Airpods Max neben dem Smart Case (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Smart Case für Airpods Max (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Apples Airpods Max (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Airpods Max (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Airpods Max (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Airpods Max (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Airpods Max mit allem Zubehör (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Airpods Max, rechts Sonys WH-1000XM4 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Airpods Max, rechts Sonys WH-1000XM4 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Airpods Max, rechts Sonys WH-1000XM4 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Airpods Max, rechts Sonys WH-1000XM4 in der passenden Schutztasche (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Airpods Max im Smart Case, rechts Sonys WH-1000XM4 in der passenden Schutztasche (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Airpods Max, rechts Boses Noise Cancelling Headphones 700 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Airpods Max, rechts Boses Noise Cancelling Headphones 700 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Airpods Max, rechts Boses Noise Cancelling Headphones 700 in der passenden Schutztasche (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Airpods Max im Smart Case, rechts Boses Noise Cancelling Headphones 700 in der passenden Schutztasche (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Apples Airpods Max (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Airpods Max ohne Ohrpolster (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Abnehmbare Ohrpolster des Airpods Max (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Abnehmbare Ohrpolster des Airpods Max (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
Links Airpods Max, rechts Sonys WH-1000XM4 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)

Im nächsten Schritt haben wir den Airpods Max mit der Sony-Konkurrenz verglichen, die derzeit die führende ANC-Leistung liefert. Dabei hatten wir Mühe, einen Unterschied zwischen den beiden auszumachen. Beide agieren auf einem sehr hohen Niveau und sind angenehm rauschfrei. Der Airpods Max gehört damit zusammen mit dem WH-1000XM4 zur Spitzenklasse, wenn es um die ANC-Leistung geht. Auf dem Airpods Max lief zum Zeitpunkt des Tests die Firmware-Version 3C16, auf den WH-1000XM4 befand sich die Firmware 2.0.6 und die Bose-Kopfhörer liefen mit der Firmware 1.8.2.

Damit kann auch der Airpods Max ideal dazu verwendet werden, möglichst viel Stille zu erzeugen, um etwa im Büro oder im Homeoffice konzentrierter arbeiten zu können. Wer das nicht gewohnt ist, muss sich womöglich erst einmal an die erzeugte Stille unter dem Kopfhörer gewöhnen.

Airpods Max mit gutem Transparenzmodus ohne Extras

Wie bei vielen ANC-Kopfhörern üblich, bietet auch Apples Kopfhörer einen Transparenzmodus. In dieser Betriebsart werden Außengeräusche extra in die Hörmuschel geleitet, um das Umfeld wahrnehmen zu können. Den Transparenzmodus haben wir sowohl mit dem Bose- als auch dem Sony-Modell verglichen. Der Airpods Max ist dabei sehr nah am sehr natürlich klingenden Transparenzmodus der Noise Cancelling Headphones 700.

  • Apples Airpods Max (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Apples Airpods Max (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Airpods Max neben dem Smart Case (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Smart Case für Airpods Max (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Apples Airpods Max (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Airpods Max (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Airpods Max (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Airpods Max (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Airpods Max mit allem Zubehör (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Airpods Max, rechts Sonys WH-1000XM4 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Airpods Max, rechts Sonys WH-1000XM4 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Airpods Max, rechts Sonys WH-1000XM4 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Airpods Max, rechts Sonys WH-1000XM4 in der passenden Schutztasche (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Airpods Max im Smart Case, rechts Sonys WH-1000XM4 in der passenden Schutztasche (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Airpods Max, rechts Boses Noise Cancelling Headphones 700 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Airpods Max, rechts Boses Noise Cancelling Headphones 700 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Airpods Max, rechts Boses Noise Cancelling Headphones 700 in der passenden Schutztasche (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Airpods Max im Smart Case, rechts Boses Noise Cancelling Headphones 700 in der passenden Schutztasche (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Apples Airpods Max (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Airpods Max ohne Ohrpolster (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Abnehmbare Ohrpolster des Airpods Max (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Abnehmbare Ohrpolster des Airpods Max (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
Links Airpods Max, rechts Boses Noise Cancelling Headphones 700 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)

Wenn wir die Bose-Kopfhörer bei aktiviertem Transparenzmodus in lauter Umgebung auf- oder absetzen, ist kein Unterschied wahrzunehmen. Diese Qualität erreicht der Airpods Max nicht ganz - weil die Außengeräusche etwas zu intensiv verstärkt werden. Aber die Ergebnisse liegen durchaus auf einem sehr hohen Niveau und wir können uns so etwa mit anderen unterhalten, ohne die Kopfhörer absetzen zu müssen.

Sony WH-1000XM4 kabellose Bluetooth Noise Cancelling Kopfhörer (30h Akku, Touch Sensor, Headphones Connect App, Schnellladefunktion, optimiert für Amazon Alexa, Headset mit Mikrofon) Schwarz

Der Transparenzbetrieb kann auf dem Airpods Max entweder über ein angeschlossenes Apple-Gerät oder mittels Tastendruck aktiviert werden. Weitere komfortable Aktivierungen, wie es sie bei Sonys WH-1000XM4 gibt, fehlen beim Airpods Max komplett. Das intuitive Handauflegen zur Aktivierung finden wir beim Sony-Modell im Alltag ungemein praktisch. Außerdem kann der Sony-Kopfhörer den Transparenzmodus aktivieren, sobald wir reden - es ist quasi eine schnelle Sprachaktivierung und das funktioniert im Alltag sehr gut.

Bei Telefonaten könnte die Mikrofonleistung der Airpods Max besser sein. Wir haben sie mit den Airpods Pro verglichen und waren überrascht, wie blechern unsere Stimme mit dem Airpods Max beim Telefonieren für andere klingt. Sobald wir mit dem Airpods Max draußen telefonieren, sind wir etwas schlechter zu verstehen als drinnen. Draußen schneiden die Airpods Pro hingegen schlechter ab, hier punktet der Airpods Max im Vergleich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Airpods Max hat eine sonderbare Gestaltung 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 26,99€
  3. 16,49€

jo-1 20. Feb 2021 / Themenstart

Selbstverständlich hört man an exquisiten Kopfhörern einen Unterschied bei verschiedenen...

jo-1 20. Feb 2021 / Themenstart

Die Menschen nicht - die sind noch die selben wie in der Steinzeit - wie man überall um...

PrinzessinArabella 16. Feb 2021 / Themenstart

subjektive adjektive für objektiven Bericht.

LordSiesta 15. Feb 2021 / Themenstart

Lass sie doch, für Ultraschall braucht man halt anständige Kabel. ^^ Die, die an so was...

 15. Feb 2021 / Themenstart

Ich nutze die Over Ear Bose oder Sennheiser auch nur im Flugzeug oder generell auf...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


VW ID.3 Probe gefahren

Wir sind einen Tag lang mit dem ID.3 in und um Berlin herum gefahren.

VW ID.3 Probe gefahren Video aufrufen
The Legend of Zelda: Das Vorbild für alle Action-Adventures
The Legend of Zelda
Das Vorbild für alle Action-Adventures

The Legend of Zelda von 1986 hat das Genre geprägt. Wir haben den 8-Bit-Klassiker erneut gespielt - und waren hin- und hergerissen.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    XPS 13 (9310) im Test: Dells Ultrabook ist besser denn je
    XPS 13 (9310) im Test
    Dells Ultrabook ist besser denn je

    Wir dachten ja, bis auf den Tiger-Lake-Chip habe Dell am XPS 13 nichts geändert. Doch es gibt einige willkommene Änderungen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Dell-Ultrabook XPS 13 mit weniger vertikalen Pixeln
    2. Notebooks Dells XPS 13 mit Intels Tiger Lake kommt
    3. XPS 13 (9300) im Test Dells i-Tüpfelchen

    Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
    Videokonferenzen
    Bessere Webcams, bitte!

    Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
    Ein IMHO von Martin Wolf

    1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera

      •  /