Abo
  • Services:
Anzeige
Der Hub Robot, der Hub Robot Mini und der Airbot auf der CES 2017
Der Hub Robot, der Hub Robot Mini und der Airbot auf der CES 2017 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Airbot: LG stellt Roboter für Flughäfen vor

Der Hub Robot, der Hub Robot Mini und der Airbot auf der CES 2017
Der Hub Robot, der Hub Robot Mini und der Airbot auf der CES 2017 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Der Airport Guide Robot oder Airbot soll künftig auf Flughäfen Reisende mit Informationen zu ihren anstehenden Flügen versorgen. Fluggäste können sich ihre Boarding-Zeit, das Gate und die Wegzeit dorthin mitteilen lassen. Auch Roboter für zu Hause hat LG präsentiert.

LG hat auf der CES 2017 seinen Roboter Airport Guide Robot, kurz Airbot vorgestellt. Der Airbot soll Reisende auf Flughäfen mit Informationen zu ihrer Reise unterstützen. Dafür gibt der Roboter unter anderem Hinweise zum Gate, zur Boarding-Zeit und zu Wegstrecken.

Anzeige

Der Airbot ist ungefähr 1,50 Meter groß und dank eingebauter Rollen mobil. Auf der Pressekonferenz von LG hat ein Firmenvertreter mit dem Roboter interagiert und die Funktionen demonstriert. Airbot kann einen Boarding-Pass scannen und daraufhin Informationen wiedergeben. Auf der Bühne hat der Roboter das Gate, die Boarding-Zeit, die Entfernung des Gates und die Wegzeit dorthin erklärt.

  • Der Airport Guide Robot - kurz: Airbot (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der Hub Robot mit der Mini-Version (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Hub Robots mit dem Airbot (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Der Airport Guide Robot - kurz: Airbot (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Großes Display auf der Vorderseite

Vom Aussehen her wirkt der Airbot eher wuchtig: Der Körper des Roboters ist leicht zylinderförmig, auf der Vorderseite ist ein großes, gebogenes Display eingebaut. Hier werden die Informationen ebenfalls angezeigt, weshalb der Roboter auch von Gehörlosen genutzt werden kann.

Der Airbot soll noch im Jahr 2017 auf dem südkoreanischen Flughafen Incheon bei Seoul zum Einsatz kommen. Wann und ob der Roboter auch auf anderen Flughäfen zum Einsatz kommen wird, ist nicht bekannt.

Hub Robot für das Zuhause

LG hat neben dem Airbot auch kleinere Roboter für die Wohnung oder das Haus vorgestellt. Der Hub Robot ist etwas größer als eine Teekanne und soll als persönlicher Assistent und Gateway für Smart-Home-Geräte dienen. Dank Amazon-Alexa-Integration kann der kleine Roboter mit dem Nutzer interagieren und beispielsweise auch Musik aus Streamingquellen abspielen.

Über Alexa erfolgt auch die Steuerung der Smart-Home-Komponenten. Das Display des Roboters kann verschiedene Informationen anzeigen und darüber auch Emotionen darstellen. Zudem kann der Roboter unter anderem mit dem Kopf nicken. Die Bewegungen sind auf das Herumschwenken auf der Stelle limitiert. Neben dem Hub Robot gibt es auch noch eine kleinere Mini-Version.


eye home zur Startseite
Prinzeumel 04. Jan 2017

...und streichen selbiges wort aus der artikelbeschreibung des Kommunikationsterminals...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund
  2. dbh Logistics IT AG, Bremen
  3. Nordischer Maschinenbau Rud. Baader GmbH & Co. KG, Lübeck
  4. W&W Asset Management GmbH, Ludwigsburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 12,97€ (inkl. FSK-18-Versand)
  2. 7,97€ (inkl. FSK-18-Versand)
  3. 249€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 340€)

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

  1. Das Spiel ist beendet.

    ermic | 23:19

  2. Re: Empfehlung

    Dungeon Master | 23:14

  3. Ich kann daran nichts gutes finden

    Bachsau | 23:13

  4. Re: Wo liegt mein Fehler?

    Kite_ | 23:09

  5. Re: Mikrotik betroffen?

    chuck0r | 23:01


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel