Abo
  • Services:

Airbnb-Konkurrent: Ferienwohnungsplattform Wimdu soll geschlossen werden

Der Airbnb-Klon Wimdu ist am Ende. Einst angetreten, um Airbnb den Markt streitig zu machen, wird nun der Betrieb bis zum Jahresende abgewickelt.

Artikel veröffentlicht am ,
Werbebild auf der Startseite von Wimdu
Werbebild auf der Startseite von Wimdu (Bild: Wimdu)

Die Ferienwohnungsplattform Wimdu soll geschlossen und über 100 Beschäftigte entlassen werden. Das berichtet das Onlinemagazin Gruenderszene.de unter Berufung auf Beschäftigte. Das Unternehmen hat Golem.de den Bericht bestätigt.

Stellenmarkt
  1. Marabu GmbH & Co. KG, Tamm bei Ludwigsburg
  2. BWI GmbH, Rheinbach

"Angesichts bedeutender finanzieller und geschäftlicher Herausforderungen wird Wimdu den Betrieb bis Ende 2018 einstellen. Das Unternehmen zählt 100 Mitarbeiter in Berlin und Lissabon", erklärte Wimdu in einer Stellungnahme.

Darin hieß es weiter, alle Gäste und Gastgeber könnten erwarten, dass Buchungen mit einem Check-in-Datum vor dem oder am 31. Dezember 2018 professionell durchgeführt werden. Alle Gäste mit Buchungen im Jahr 2019 würden separat kontaktiert. "Die meisten Mitarbeiter werden bis zum Ende des Jahres freigestellt", hat Gruenderszene.de erfahren.

Wimdu mit 90 Millionen US-Dollar ausgestattet

Wimdu ist eine Unternehmensgründung der Samwer-Brüder und der schwedischen Risikokapital-Beteiligungsgesellschaft Kinnevik, die im Frühjahr 2011 mit 90 Millionen US-Dollar ausgestattet wurde. Die Samwer-Brüder eröffneten laut Informationen des Tagespiegels innerhalb weniger Monate Büros in 20 Ländern und engagierten 400 Beschäftigte. Es handelte sich um die bis dahin größte Investition in ein europäisches Startup. Die Wirtschaftswoche zählte Wimdu zu den wichtigsten Startups des Jahres 2011. Eine "existenzielle Bedrohung" sei der Konkurrent gewesen, sagte Airbnb-Gründer Brian Chesky. "Andrew Mason warnte uns, dass die Samwer-Brüder unbarmherzig seien und alles tun würden, um uns zu töten."

Vor zwei Jahren hatte der Finanzinvestor Platinum Equity die Firma übernommen. Die Plattform bot zuletzt nach eigenen Angaben 350.000 Ferienwohnungen an.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,49€
  2. (-80%) 6,99€
  3. 53,99€ statt 69,99€

chewbacca0815 28. Sep 2018 / Themenstart

"Um erfolgreich zu sein, musst Du nur einmal am Tag den Idioten finden, der von Deinem...

chewbacca0815 28. Sep 2018 / Themenstart

Am üblichen Samwer-Verhalten gemessen, dürfte Zalando allerdings deren größter...

pk_erchner 28. Sep 2018 / Themenstart

früher gab es mal sowas wie TV also n24, pro7, sixx und Co ... da lief der Spot gefühlt...

qq1 27. Sep 2018 / Themenstart

Ich dachte ein hrs klon. Na tollbin von airbnb sehr angetan. Tolle sache. Konkurrenz ist...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /