Airbnb-Gründer: Corona hat das Reisen verändert

Statt Abenteuer in den Metropolen suchen die Menschen Entspannung auf dem Land. Auch die Reisedauer hat sich laut Airbnb stark verändert.

Artikel veröffentlicht am ,
Berliner Wald
Berliner Wald (Bild: David Gannon/AFP via Getty Images)

Corona hat das Reiseverhalten der Menschen verändert. Das sagte Airbnb-Gründer Nathan Blecharczyk der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. "Der Trend geht raus auf Land", betonte Blecharczyk. "Früher haben die zehn Top-Städtedestinationen wie New York, London oder Berlin zehn Prozent unserer gesamten Buchungen ausgemacht. Der Anteil hat sich halbiert."

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker (m/w/d) IT Support
    Bank of America/Military Banking Overseas Division, Mainz-Kastel
  2. Data Center Operations Manager (m/w/d)
    GRAMMER AG, Ursensollen bei Amberg
Detailsuche

Dieser Trend werde auch nach der Pandemie bleiben, vermutet der Manager. "Während Corona haben die Menschen ihre Liebe zur Natur entdeckt, vor allem in ihrer näheren Umgebung. Nach einem Jahr mit Kindern zuhause, sehnen sie sich nach der Erholung im Grünen."

Zudem hat sich auch die Reisedauer verändert - Reisen werden immer länger. "Ein Viertel unserer Buchungen geht heute über einen längeren Zeitraum als 28 Tage, vor Corona waren es nur 14 Prozent", sagte Blecharczyk. "Die Deutschen sind die Langzeitgäste schlechthin, 2021 gehen fast 40 Prozent der Buchungen über einen Monat und länger."

Generell sei die Reiselust gewaltig, sagte Blecharczyk, "überall auf der Welt". Hinter Airbnb liege das "beste erste Quartal aller Zeiten."

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Der Home-Sharing-Konzern meldete im Mai Top-Ergebnisse für das erste Quartal, der Umsatz von 887 Millionen US-Dollar lag 23 Prozent über den Schätzungen der Analysten der Wall Street. Airbnb steigerte den Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 5 Prozent, während Expedia, Booking und Marriott International berichteten, dass ihre Umsätze im gleichen Zeitraum um durchschnittlich mehr als 48 Prozent zurückgegangen sind.

Der Bruttobuchungswert von Airbnb ist im ersten Quartal gegenüber dem Vorjahr um 50 Prozent gestiegen. Im Vergleich zum ersten Quartal im Jahr 2019 wuchs der Anteil um 3 Prozent.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Wochenrückblick: Unter und über der Oberfläche
    Wochenrückblick
    Unter und über der Oberfläche

    Golem.de-Wochenrückblick Neue Surface-Geräte und iOS-Updates: die Woche im Video.

  3. Security: Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple
    Security
    Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple

    Das Bug-Bounty-Programm von Apple ist vielfach kritisiert worden. Ein Forscher veröffentlicht seine Lücken deshalb nun ohne Patch.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung Odyssey G7 499€ • Alternate (u. a. Thermaltake Level 20 RS ARGB 99,90€) • Crucial P1 2TB PCIe-SSD 149€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen (u. a. Legion 15,6" Ryzen 7 & RTX 3060 1.149€) • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • AeroCool Cylon 4 ARGB 25,89€ [Werbung]
    •  /