Air Race E: Flugrennserie zeigt erstes Elektroflugzeug

Auch in der Luft soll die Serie vom Rennsport profitieren: Auf der Luftfahrtmesse in Dubai ist das Rennflugzeug White Lightning zu sehen, das für die Serie Air Race E entwickelt worden ist. Unterstützt wird die Serie von Airbus.

Artikel veröffentlicht am ,
Elektroflugzeug White Lightning: Air Race E soll 2020 starten.
Elektroflugzeug White Lightning: Air Race E soll 2020 starten. (Bild: A. Doumenjou/Master Films/Airbus)

Nach elektrischen Rennen auf dem Boden kommen jetzt auch elektrische Rennen in der Luft: Im kommenden Jahr soll die Rennserie Air Race E starten. Das erste Flugzeug ist derzeit auf der Luftfahrtmesse im arabischen Emirat Dubai zu sehen. Die Dubai Air Show endet am 21. November 2019.

Stellenmarkt
  1. SAP ABAP OO/BW Entwickler / Berater Job (m/w/x) Inhouse
    über duerenhoff GmbH, Mannheim
  2. IT-Anwendungsbetreuer (m/w/d) Schwerpunkt ERP
    FUCHS & Söhne Service, Berching, Hainichen
Detailsuche

Air Race E soll die elektrische Alternative zur konventionellen Serie Air Race 1 sei. Dabei treten acht Maschinen gegeneinander an und fliegen auf einem fünf Kilometer langen Ovalkurs in nur zehn Metern Höhe über dem Boden um die Wette.

Auf der Dubai Air Show wird das erste Flugzeug präsentiert, das dafür konstruiert wurde: Die White Lightning soll gut 480 km/h schnell fliegen. Die Akkus reichen für eine Flugzeit von fünf Minuten unter Rennbedingungen. Danach hat das Flugzeug noch eine Reserve von rund zehn Minuten mit reduzierter Leistung. Gebaut wird die Maschine von dem britischen Unternehmen Condor Aviation.

Air Race E soll 2020 starten. Die Veranstalter rechnen damit, dass acht Teams teilnehmen werden. Diese sollen im Laufe dieser Woche bekanntgegeben werden. Der erste Austragungsort soll Anfang Dezember benannt werden. Unterstützt wird die Serie vom europäischen Luftfahrtkonzern Airbus. Sie soll laut Airbus "die Entwicklung von saubereren, schnelleren und technisch ausgefeilteren Elektromotoren antreiben, die in Flugtaxis und später in kommerzielle Flugzeuge übernommen werden können."

Golem Karrierewelt
  1. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    08./09.09.2022, virtuell
  2. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    29./30.08.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Airbus entwickelt gleich zwei Lufttaxis: Der City Airbus ist ein Multicopter, der von vier doppelten Mantelpropellern angetrieben wird. Vahana hingegen hat vier Tragflächen, an denen jeweils zwei Propeller angebracht sind. Es hat Kippflügel, die senkrechtes Starten und Landen ermöglichen. Daneben entwickelt der Konzern ein Verkehrsflugzeug mit Hybridantrieb.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Krieg der Steine
Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden

Lego hat einen Rechtsstreit um Mini-Figuren gegen einen Spielwarenhändler gewonnen, der Figuren aus China verkauft hat.

Krieg der Steine: Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden
Artikel
  1. Smartphones: Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger
    Smartphones
    Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger

    Das Xiaomi Mix Fold 2 ähnelt dem Samsung Galaxy Fold 4. Es ist ähnlich gut ausgestattet, kostet aber wesentlich weniger Geld.

  2. USA: Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range
    USA
    Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range

    In den USA und Kanada übersteigt die Nachfrage nach dem Tesla Model 3 LR das Angebot, so dass Tesla erstmal keine Bestellungen mehr annimmt.

  3. Web Components mit StencilJS: Mehr Klarheit im Frontend
    Web Components mit StencilJS
    Mehr Klarheit im Frontend

    Je mehr UI/UX in Anwendungen vorkommt, desto mehr Unordnung gibt es im Frontend. StencilJS zeigt, wie man verschiedene Frameworks mit Web Components zusammenbringt.
    Eine Anleitung von Martin Reinhardt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • HyperX Cloud Flight heute für 44€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und GIGABYTE RTX 3070 Ti Master 8G 699€ + 20€ Cashback) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO für 353,99€) [Werbung]
    •  /